Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

1589 Alben sortiert nach Am meisten ausgezeichnet und gefiltert nach 10,00 € bis 20,00 €
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Piano solo - Erschienen am 9. Februar 2018 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - Gramophone Record of the Month - Le Choix de France Musique - Choc de Classica
Aber nein, das hier ist keine Neuauflage einer der vielen Beethoven-Einspielungen, die Murray Perahia in den letzten Jahrzehnten realisiert hat. Es handelt sich vielmehr um eine neue Interpretation aus den Jahren 2016 und 2017 von zwei radikal entgegengesetzten Sonaten: die Vierzehnte (1801), von Rellstab 1832 als „Mondscheinsonate“ bezeichnet, während sie Beethoven selbst Quasi una fantasia überschrieben hatte, und die Neunundzwanzigste, Große Sonate für das Hammerklavier, die 1819 nach vielen Jahren geringer Produktivität entstanden war. Hat Perahia, der selbst lange Jahre die Leere kannte, nachdem er aufgrund eines Unfalls zwischen 1990 und 2005 von der Bühne ferngeblieben war, bewusst oder unbewusst diese zwei Werke, das eine „vorher“, das andere „nachher“, nebeneinander gestellt? Man ist versucht, das so zu interpretieren, ob es nun wahr ist oder nicht… Auf jeden Fall ist Perahia wie Beethoven voller Schwung zurückgekehrt. Das ist auf dieser Aufnahme zu hören, auf der kraftvolle Momente und intensive Selbstreflexion abwechseln, wie immer mit derselben einwandfreien und hochmusikalischen Phrasierung und Artikulation. Die Jahre, in denen er sich, geduldig auf Heilung wartend, ausschließlich auf Bachs Werke beschränkt hat, erweisen sich im Nachhinein als höchst fruchtbar. © SM/Qobuz
HI-RES15,99 €
CD11,99 €

Quatuors - Erschienen am 10. Juni 2013 | Myrios Classics

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - Choc de Classica - 4 étoiles Classica - Hi-Res Audio
HI-RES29,99 €
CD19,99 €

Quatuors - Erschienen am 1. April 2013 | Zig-Zag Territoires

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Gramophone Record of the Month - Hi-Res Audio
HI-RES17,99 €
CD11,99 €

Piano solo - Erschienen am 20. Januar 2014 | Zig-Zag Territoires

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 4 étoiles Classica - Hi-Res Audio
HI-RES17,99 €
CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 30. Januar 2015 | ACT Music

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Choc de Classica - 5 Sterne Fono Forum Jazz
HI-RES30,99 €
CD21,99 €

Classique - Erschienen am 27. September 2013 | ECM New Series

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - Hi-Res Audio
CD19,99 €

Musique de chambre - Erschienen am 27. August 2009 | harmonia mundi

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Piano solo - Erschienen am 3. März 2017 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 5 Sterne Fono Forum Klassik
HI-RES24,99 €
CD17,99 €

Duos - Erschienen am 22. September 2014 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Choc de Classica - Choc Classica de l'année
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Classique - Erschienen am 7. April 2017 | Erato - Warner Classics

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 4 étoiles Classica
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Classique - Erschienen am 28. Oktober 2013 | La Dolce Volta

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Choc de Classica - Hi-Res Audio
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Trios - Erschienen am 27. Januar 2014 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Hi-Res Audio
CD14,99 €

Classique - Erschienen am 16. Mai 2011 | Warner Classics

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 4 étoiles Classica
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Classique - Erschienen am 11. September 2012 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4 étoiles Classica - Hi-Res Audio
HI-RES22,49 €
CD14,99 €

Classique - Erschienen am 6. August 2015 | Aeolus

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Herausragende Tonaufnahme
CD14,49 €

Concertos pour clavier - Erschienen am 14. Februar 2014 | Sony Classical

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Gramophone Editor's Choice
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Concertos pour clavier - Erschienen am 28. April 2011 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Hi-Res Audio
CD19,99 €

Classique - Erschienen am 4. Februar 2014 | Ondine

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica
HI-RES26,99 €
CD17,99 €

Classique - Erschienen am 29. April 2013 | Zig-Zag Territoires

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Hi-Res Audio
HI-RES18,99 €
CD15,99 €

Piano solo - Erschienen am 23. August 2019 | Sony Classical

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Er wird mit gemischten Gefühlen erwartet!Um die Rückkehr des Pianisten gebührend zu feiern, hat Sony Classical – Adieu Deutsche Grammophon – den roten Teppich ausgerollt. Das vorliegende neue Album wurde auf Schloss Elmau sowie im Konzertsaal in Raiding aufgenommen – Beethoven im ersten, Rachmaninoff im zweiten Saal – und bietet einen vollen Klang mit gemessenem Nachhall, der Pogorelichs rauem Spiel wie auch seinen zarteren Nuancen gerecht wird. Eine eiserne Hand mit Samthandschuhen.Ivo Pogorelich versucht nicht zu bezirzen. Von Rachmaninoff hat er die zweite Sonate b-Moll op. 36 in der ungekürzten Originalfassung gewählt. Mit ihren vielen Abschnitten befremdet sie den Zuhörer, der sich mit dem Musiker in halluzinierende Irrungen verliert. Pogorelich führt uns allmählich dorthin. Zunächst gewinnt er unser Vertrauen mit zwei Werken, zwar von Beethoven, aber nur selten aufgenommen: seine Sonaten Nr. 22 in F-Dur, Op. 54 und Nr. 24 in F-Dur, Op. 78. Das gewählte Repertoire ist daher sowohl weise (zwei wichtige Vertreter des Repertoires), ambitioniert (anspruchsvolle Partituren) als auch großzügig (eben aus den genannten Gründen).Damit wären wir also in bekannten Gefilden. In Wirklichkeit stimmt das nicht, denn der Interpret erschüttert buchstäblich die Partituren und hält mit kraftvollem Atem einen heroischen Diskurs. Pogorelich bleibt jedoch ein expressiver Musiker, der den Notentext mit ebenso viel Strenge wie Schalk erforscht, ungeachtet der oft langsameren Tempi. Dadurch wird das Programm wie durch eine persönliche Vision der Werke verklärt. © Elsa Siffert/Qobuz