Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Avishai Cohen (b) - The 50 Gold Selection

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

The 50 Gold Selection

Avishai Cohen

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Zum Streaming verfügbar in 6 Tagen

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

The 50 Gold Selection

Avishai Cohen (b)

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Sie können dieses Album zum Download erwerben

1
Nu Nu
00:05:14
2
Remembering
00:05:14
3
One for Mark
00:04:58
4
Ani Maamin
00:05:15
5
Elli
00:03:57
6
Emotional Storm
00:07:30
7
Calm
00:03:16
8
Smash
00:05:31
9
Feediop
00:05:53
10
Madrid
00:05:57
11
Continuo
00:04:11
12
C#-
00:05:13
13
Variations in G Minor
00:05:33
14
The Ever Evolving Etude
00:06:16
15
Puncha Puncha
00:03:53
16
Elchinov
00:03:55
17
Face Me
00:04:02
18
Eleven Wives
00:05:16
19
Lyla
00:04:57
20
Structure in Emotion
00:06:20
21
Seattle
00:02:50
22
Chutzpan
00:05:10
23
Lo Baiom Velo Balyla
00:05:25
24
Pinzin Kinzin
00:06:30
25
Almah Sleeping
00:02:54

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Train John Coltrane
A Love Supreme John Coltrane
Moanin' Art Blakey & The Jazz Messengers
Mehr auf Qobuz
Von Avishai Cohen (b)
Seven Seas Avishai Cohen (b)
Arvoles Avishai Cohen (b)
1970 Avishai Cohen (b)
Aurora Avishai Cohen (b)
Madrid Avishai Cohen (b)

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Miles Davis spielt mit dem Strom

1968 lässt sich Miles Davis von den elektromusikalischen Effekten verzaubern. Im Bann der psychedelisch-revolutionären und funkigen Wandlungen eines Jimi Hendrix oder Persönlichkeiten wie Sly Stone & Compagnie mausert sich der Trompeter und erneuert damit gleich wennschon, dennschon auch den Jazz.

Abbey Lincoln - „Keine Kunst im luftleeren Raum“

Sie war eine der großen Sängerinnen des Jazz und lieh der Bürgerrechtsbewegung ihre Stimme: Abbey Lincoln, vor 90 Jahren geboren, vor zehn Jahren verstorben. Doppelter Anlass für eine Würdigung der Künstlerin, die ein Stück Jazzgeschichte schrieb.

John Barry, ein geniales Faktotum

Wer Musik für die Leinwand schreiben will, muss alle Stilrichtungen gut kennen und viel Geschmack haben: Diskomusik für eine Szene im Nachtclub, ein Madrigal für einen historischen Film – ein Filmmusiker muss für alle Herausforderungen bereit sein! John Barry gehört zweifellos zu den Filmmusikkomponisten, die sich am besten an verschiedenste Film- und Musikgenres anpassen konnten.

Aktuelles...