Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Dayna Stephens|Gratitude

Gratitude

Dayna Stephens

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Gratitude

Dayna Stephens

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Emilie
00:07:54

Brad Mehldau, FeaturedArtist - Larry Grenadier, FeaturedArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - Olivier Manchon, Composer - Dayna Stephens, MainArtist

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

2
In a Garden
00:06:06

Larry Grenadier, FeaturedArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - Aaron Parks, Composer - Julian Lage, FeaturedArtist - Dayna Stephens, MainArtist

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

3
Amber Is Falling
00:08:13

Brad Mehldau, FeaturedArtist - Larry Grenadier, FeaturedArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - Dayna Stephens, MainArtist - Michelle Marie Amador, Composer

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

4
Woodside Waltz
00:05:44

Larry Grenadier, FeaturedArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - Julian Lage, Composer, FeaturedArtist - Dayna Stephens, MainArtist

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

5
We Had a Sister
00:06:57

Brad Mehldau, FeaturedArtist - Larry Grenadier, FeaturedArtist - Pat Metheny, Composer - Eric Harland, FeaturedArtist - Dayna Stephens, MainArtist

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

6
The Timbre of Gratitude
00:04:32

Larry Grenadier, FeaturedArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - Julian Lage, FeaturedArtist - Dayna Stephens, Composer, MainArtist

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

7
Isfahan
00:02:49

Larry Grenadier, FeaturedArtist - Julian Lage, FeaturedArtist - Dayna Stephens, MainArtist - Billy Staryhorn, Composer

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

8
Don't Mean a Thing at All
00:03:32

Rebecca Martin, Composer - Larry Grenadier, FeaturedArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - Julian Lage, FeaturedArtist - Dayna Stephens, MainArtist

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

9
Clouds
00:05:47

Eric Harland, FeaturedArtist - Massimo Biolcati, Composer - Dayna Stephens, MainArtist - Louis Cole, Composer

2017 Dayna Stephens 2017 Dayna Stephens

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Black Saint And The Sinner Lady

Charles Mingus

The Köln Concert (Live at the Opera, Köln, 1975)

Keith Jarrett

A Love Supreme

John Coltrane

A Love Supreme John Coltrane

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana
Mehr auf Qobuz
Von Dayna Stephens

Right Now! Live at the Village Vanguard

Dayna Stephens

Today is Tomorrow

Dayna Stephens

Today is Tomorrow Dayna Stephens

Peace

Dayna Stephens

Peace Dayna Stephens

Reminiscent

Dayna Stephens

Reminiscent Dayna Stephens

New Day: The Emeryville Sessions, Vol. 3

Dayna Stephens

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Live at the Village Vanguard

Christian McBride

Live at the Village Vanguard Christian McBride

Musica da lettura

Paolo Fresu

Musica da lettura Paolo Fresu

Side-Eye NYC (V1.IV)

Pat Metheny

Side-Eye NYC (V1.IV) Pat Metheny

Love For Sale

Tony Bennett & Lady Gaga

Love For Sale Tony Bennett & Lady Gaga

Kind Of Blue

Miles Davis

Kind Of Blue Miles Davis
Panorama-Artikel...
Stan Getz, zur brasilianischen Stunde

Im März 1964 veröffentlicht das Label Verve ein Meisterwerk des Amerikaners Stan Getz und des kürzlich verstorbenen Brasilianers João Gilberto, der den Bossa-Nova in allen Ecken der Welt populär macht und die Karriere des Saxophonisten in Schwung bringt. Die Platte ist bis heute der Gipfel der Fusion zwischen Jazz und brasilianischer Musik.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion nicht verblasst ist.​

MTV: Video Killed the Radio Star

Seit dem allerersten Video – zu "Video Killed the Radio Star" von den Buggles –, das am 1. August 1981 um Mitternacht ausstrahlt wurde, etablierte sich MTV in den 1980er und 90er Jahren als treibende Kraft in der Musikszene. MTV unterstützte One-Hit-Wonder, ließ manche Karrieren wiederaufleben (und stempelte andere als Versager ab) und machte aus Bands, die vom Radio weitgehend ignoriert worden waren, Superstars. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Senders werfen wir einen Blick zurück auf die Songs, die MTV in seinen Anfangsjahren beliebt gemacht hatten.

Aktuelles...