Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Paul van Kempen - Beethoven: Symphonies 3, 7, 8, Consecration Of The House

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Beethoven: Symphonies 3, 7, 8, Consecration Of The House

Berliner Philharmoniker - Paul van Kempen

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Beethoven: Symphonies 3, 7, 8, Consecration Of The House

Paul van Kempen

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Symphony No. 3 in E-Flat Major, Op. 55 "Eroica" (Ludwig van Beethoven)

1
1. Allegro con brio
Berliner Philharmoniker
00:14:25

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1951 Universal International Music B.V.

2
2. Marcia funebre. Adagio assai
Berliner Philharmoniker
00:15:22

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1951 Universal International Music B.V.

3
3. Scherzo (Allegro vivace)
Berliner Philharmoniker
00:06:55

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1951 Universal International Music B.V.

4
4. Finale (Allegro molto)
Berliner Philharmoniker
00:12:02

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1951 Universal International Music B.V.

5
Beethoven: Overture "The Consecration of the House", Op.124
Berliner Philharmoniker
00:10:04

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist - Alfred Steinke, Balance Engineer, StudioPersonnel - Dr. Fred Hamel, Producer - Erna Elchlepp, Producer

℗ 1955 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Symphony No. 7 in A major, Op. 92 (Ludwig van Beethoven)

6
1. Poco sostenuto - Vivace
Berliner Philharmoniker
00:12:32

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1953 Universal International Music B.V.

7
2. Allegretto
Berliner Philharmoniker
00:08:28

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1953 Universal International Music B.V.

8
3. Presto - Assai meno presto
Berliner Philharmoniker
00:09:08

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1953 Universal International Music B.V.

9
4. Allegro con brio
Berliner Philharmoniker
00:07:35

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1953 Universal International Music B.V.

Symphony No. 8 in F major, Op. 93 (Ludwig van Beethoven)

10
1. Allegro vivace e con brio
Berliner Philharmoniker
00:09:59

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1953 Universal International Music B.V.

11
2. Allegretto scherzando
Berliner Philharmoniker
00:04:24

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1953 Universal International Music B.V.

12
3. Tempo di menuetto
Berliner Philharmoniker
00:05:01

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1953 Universal International Music B.V.

13
4. Allegro vivace
Berliner Philharmoniker
00:07:58

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Paul van Kempen, Conductor, MainArtist

℗ 1953 Universal International Music B.V.

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Paul van Kempen

Paul van Kempen – Complete Philips Recordings

Paul van Kempen

Verdi: Requiem / Faure: Requiem

Paul van Kempen

Rossini: Guillaume Tell, ouverture (Mono Version)

Paul van Kempen

Berlioz: Benvenuto Cellini, ouverture (Mono Version)

Paul van Kempen

Brahms, Mahler (Enregistrements inédits)

Paul van Kempen

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

On DSCH

Igor Levit

On DSCH Igor Levit

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

El Nour

Fatma Said

El Nour Fatma Said

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter
Panorama-Artikel...
Wilhelm Kempff, der Humanist unter den Pianisten

Wilhelm Kempff (1895-1991), Künstler aus einer anderen Zeit, glaubte an die Inspiration: Er war zur Musik gekommen wie zu einer Religion, mit respektvoller Leidenschaft für die alten Meister, denen er diente. Die Kunst von Wilhelm Kempff – sein samtweicher Anschlag, sein Sinn für Phrasierung und sein erzählerischen Vortragsweise – war die eines Tagträumers, halb Dichter, halb Seher, in einer Zeit, als der Ausdruck der Gefühle Vorrang hatte vor allem anderen. Er zeichnete seine Lieblingskomponisten oft wiederholt auf, insbesondere den von ihm vergötterten Beethoven, mit dem er so oft identifiziert wurde. Von dessen Sonaten hinterließ er drei, jeweils zu einem anderen Zeitpunkt seiner persönliche Reife und der Entwicklung der Aufnahmetechnik realisierte Gesamtaufnahmen.

Esa-Pekka Salonens Studioaufnahmen: ein Paradox

Der Finne Esa-Pekka Salonen, gefeierter Dirigent und produktiver Komponist, der mehr als 60 Schallplatten aufgenommen hat, spricht über seine besondere Herangehensweise an die Studioarbeit mit klassischer Musik.

Fatma Said - "So bin ich"

Die in Berlin wohnende ägyptische Sopranistin Fatma Said vereint auf ihrem CD-Debüt französische, spanische und arabische Lieder.

Aktuelles...