Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
HI-RES12,63 Fr.15,79 Fr.(20%)
CD8,47 Fr.10,59 Fr.(20%)

Rock - Erschienen am 19. Juli 2019 | Nuclear Blast

Hi-Res
Auch auf ihrem neunten Studioalbum, dem im Juli 2019 veröffentlichten The Great War, beschäftigen sich Sabaton mit ihrem Lieblingsthema: dem Krieg. Diesmal drehen sich die epischen Power-Metal-Songs um den Ersten Weltkrieg - die Aufnahmen fingen dementsprechend am 100. Jahrestag des Kriegsendes an, dem 11. November 2018. Titel wie "The Red Baron" oder "Fields of Verdun" zeigen schon, worum es geht; in anderen Stücken geht es unter anderem um Schlachten bei Flers-Courcelette ("The Future of Warfare") oder im Wald von Belleau ("Devil Dogs"), um die Folgen des Krieges ("The End of the War to End All Wars") oder um den kanadischen Soldaten Francis Pegahmagabow ("A Ghost in the Trenches").Das Album kam in Deutschland an die Spitze der Charts. © TiVo
Ab
HI-RES12,63 Fr.15,79 Fr.(20%)
CD8,47 Fr.10,59 Fr.(20%)

Rock - Erschienen am 19. August 2016 | Nuclear Blast

Hi-Res Booklet
Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 16. Mai 2014 | Nuclear Blast

Booklet
Auf ihrem siebten Album Heroes verfolgt Sabaton den bereits bekannten Weg: Die meisten Tracks zeichnen sich durch hymnische Melodieverläufe und episch angehauchte Chöre aus. Mit Stücken wie "Inmate 4859" und "To Hell" sind zwar auch langsamere Stücke vertreten, allerdings wandeln die sich oftmals ab der Mitte zu Midtempo-Nummern um. Die Gruppe, die sich nach einem mittelalterlichen Eisenschuh benannt hat, betritt also mit diesem Longplayer kein Neuland. Auch die Texte bleiben bei der gewohnten Kriegsthematik und erzählen Geschichten über die Weltkriege – was ihnen in der Öffentlichkeit schon das eine oder andere Mal härtere Kritik einbrachte ("Resist and Bite", "Soldier of 3 Armies"). © TiVo
Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 24. September 2010 | Nuclear Blast

Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 21. Mai 2010 | Nuclear Blast

Booklet
Kaum einer Band wie Sabaton ist es in den letzten Jahren gelungen, ihren Status und auch ihren Marktwert mit jeder neuen Veröffentlichung so konsequent zu steigern. Nicht nur aufgrund der musikalischen Ausrichtung darf man Parallelen zu Hammerfall ziehen. Kein Wunder also, dass Nuclear Blast sich die Band für das neue Album "Coat Of Arms" unter den Nagel gerissen haben. Mit ihren starken Vorgängern sowie dauerhafter Livepräsenz haben sich die Schweden eine treue Fanschar rund um den Globus erspielt. Mit "Coat Of Arms" knüpfen sie genau dort an, wo das gefeierte "The Art Of War" aufhört: mit einer gut abgestimmten Mischung aus Helloween, den besseren Manowar und eben Hammerfall, der sich Fans des Genres nach dem zweiten Durchgang wohl nicht mehr entziehen können und die die Kriegsgeschichten der Jungs grölend mitfeiern. Innovationen oder Neuerfindung spielt im traditionellen Metal kaum eine Rolle. Schließlich gehen Fans mit bestimmten Erwartungshaltungen an die Scheiben ihrer Faves heran. Entsprechend bleiben Sabaton ihren Leisten treu und machen das, was sie am besten können - wenn auch leicht verfeinert und eher auf den Punkt gebracht: tanz-, mosh- und mitsingbarer epischer Kraftstahl mit Melodien für Millionen. Zwar taucht in manch einem heroischen Gesangspart auch gern mal eine Prise Kitsch auf, aber die rundet das Paket schließlich erst ab. Hymnen wie der vom "300" Streifen inspirierte Opener und Titeltrack, das stampfende "Midway", das dem Warschauer Aufstand huldigende "Uprising", die Live-Keule "Aces In Exile" oder das Auschwitz-Mahnmal "The Final Solution" zeigen nicht nur musikalische Abwechslung sondern heben sich vom textlichen Stammtischniveau vieler anderer Truppen dieser Spielart ab. Ein Titel wie "Wehrmacht" ist zwar ein heißes Eisen, aber mit welcher Einstellung die Skandinavier an die Sache heran gehen, sollte wohl längst klar sein. Sabaton sind ganz klar auf dem Sprung in die Oberliga des Heavy Metal, was nicht nur Charteinstiege in ganz Europa belegen. Mit Hammerfall dürften sie schon bald auf Augenhöhe stehen. © Laut
Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 25. Mai 2012 | Nuclear Blast

Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 25. Mai 2012 | Nuclear Blast

Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 24. September 2010 | Nuclear Blast

Ab
CD1,99 Fr.

Rock - Erschienen am 17. Mai 2019 | Stuffed Beaver Ltd.

Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 24. September 2010 | Nuclear Blast

Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 4. März 2016 | Nuclear Blast

Booklet
Trotz veränderter Besetzung konnte die schwedische Power-Metal-Band Sabaton mit dem 2014 veröffentlichten Album Heroes einen beachtlichen Erfolg erzielen: Platz 3 in Deutschland, Platz 1 in ihrer Heimat, international ebenso in den Charts vertreten. Mit dem 2016 veröffentlichten Live-Album Heroes on Tour kann sich das neue Sabaton-Line-Up auch auf der Bühne beweisen. Aufgenommen wurden zwei Konzerte, eines beim Wacken-Festival 2015 und eines beim Sabaton Open Air 2015 im schwedischen Falun. Die CD-Variante enthält nur den Wacken-Mitschnitt, die DVD- und BluRay-Veröffentlichungen enthalten beide Konzerte. © TiVo
Ab
CD1,99 Fr.

Rock - Erschienen am 24. Oktober 2016 | Nuclear Blast

Ab
HI-RES12,63 Fr.15,79 Fr.(20%)
CD8,47 Fr.10,59 Fr.(20%)

Rock - Erschienen am 19. Juli 2019 | Nuclear Blast

Hi-Res
Auch auf ihrem neunten Studioalbum, dem im Juli 2019 veröffentlichten The Great War, beschäftigen sich Sabaton mit ihrem Lieblingsthema: dem Krieg. Diesmal drehen sich die epischen Power-Metal-Songs um den Ersten Weltkrieg - die Aufnahmen fingen dementsprechend am 100. Jahrestag des Kriegsendes an, dem 11. November 2018. Titel wie "The Red Baron" oder "Fields of Verdun" zeigen schon, worum es geht; in anderen Stücken geht es unter anderem um Schlachten bei Flers-Courcelette ("The Future of Warfare") oder im Wald von Belleau ("Devil Dogs"), um die Folgen des Krieges ("The End of the War to End All Wars") oder um den kanadischen Soldaten Francis Pegahmagabow ("A Ghost in the Trenches").Das Album kam in Deutschland an die Spitze der Charts. © TiVo
Ab
HI-RES2,99 Fr.
CD1,99 Fr.

Rock - Erschienen am 7. Mai 2021 | Nuclear Blast

Hi-Res
Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 24. September 2010 | Nuclear Blast

Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 20. September 2013 | Nuclear Blast

Booklet
Nach dem 2011 erschienenen Doppelalbum World War Live ist das zwei Jahre später veröffentlichte Swedish Empire Live der zweite Konzertmitschnitt der schwedischen Power-Metal-Band Sabaton – und der erscheint dafür in diversen Versionen. Die CD präsentiert eine Show, die beim polnischen Woodstock-Festival 2012 aufgenommen wurde, wo die Gruppe vor mehr als einer halben Million Menschen spielte. Die Setlist widmet sich zahlreichen bekannten Sabaton-Songs wie "Midway", "Attero Dominatus" und "Into the Fire". Die Doppel-DVD bzw. Doppel-BluRay-Variante enthält außerdem komplette Mitschnitte aus Göteborg und Oberhausen sowie weiteres Material aus London – mit recht ähnlichen Setlists. Das vollständige London-Konzert ist nur in der Earbook-Version enthalten, die im Buchformat präsentiert wird und neben der London-Bonus-DVD auch sämtliche andere Fassungen enthält. © TiVo
Ab
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 19. August 2011 | Nuclear Blast

Booklet
Ab
HI-RES2,99 Fr.
CD1,99 Fr.

Rock - Erschienen am 26. Februar 2021 | Nuclear Blast

Hi-Res
Ab
HI-RES2,99 Fr.
CD1,99 Fr.

Rock - Erschienen am 9. April 2021 | Nuclear Blast

Hi-Res
Ab
HI-RES15,79 Fr.
CD10,59 Fr.

Rock - Erschienen am 19. Juli 2019 | Nuclear Blast

Hi-Res
Auch auf ihrem neunten Studioalbum, dem im Juli 2019 veröffentlichten The Great War, beschäftigen sich Sabaton mit ihrem Lieblingsthema: dem Krieg. Diesmal drehen sich die epischen Power-Metal-Songs um den Ersten Weltkrieg - die Aufnahmen fingen dementsprechend am 100. Jahrestag des Kriegsendes an, dem 11. November 2018. Titel wie "The Red Baron" oder "Fields of Verdun" zeigen schon, worum es geht; in anderen Stücken geht es unter anderem um Schlachten bei Flers-Courcelette ("The Future of Warfare") oder im Wald von Belleau ("Devil Dogs"), um die Folgen des Krieges ("The End of the War to End All Wars") oder um den kanadischen Soldaten Francis Pegahmagabow ("A Ghost in the Trenches").Das Album kam in Deutschland an die Spitze der Charts. © TiVo