Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

RJD2 - Things Go Better: Instrumentals

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Things Go Better: Instrumentals

RJD2

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Things Go Better: Instrumentals

RJD2

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
The Beginning (Instrumental)
00:00:47

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

2
No Gimmicks (Instrumental)
00:03:19

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

3
Hand-Me-Downs (Instrumental)
00:03:17

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

4
The Extra Mile (Instrumental)
00:03:59

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

5
Blame It On The Jager (Instrumental)
00:03:10

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

6
I Need My Minutes (Instrumental)
00:03:11

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

7
Keep It Hot For Daddy (Instrumental)
00:04:28

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

8
I'm Free (Instrumental)
00:02:28

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

9
Keys (Instrumental)
00:04:18

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

10
The Cool Thing To Do (Instrumental)
00:02:59

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

11
Priceless (Instrumental)
00:03:40

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

12
Drugs, Sex, Alcohol, Rock-n-Roll (Instrumental)
00:04:00

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

13
Things Go Better (Instrumental)
00:04:20

RJD2, MainArtist

(C) 2007 RJ's Electrical Connections (P) 2007 RJ's Electrical Connections

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Ready To Die The Remaster (U.S. Explicit Version 94567)

The Notorious B.I.G.

Life After Death (2014 Remastered Edition)

The Notorious B.I.G.

Eliminator (Hi-Res Version)

ZZ Top

Aqualung (Steven Wilson Mix and Master)

Jethro Tull

Mehr auf Qobuz
Von RJD2

The Fun Ones

RJD2

Deadringer: Deluxe

RJD2

In Rare Form, Vol. 2

RJD2

More Is Than Isn't

RJD2

20 Grand Palace

RJD2

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Music To Be Murdered By - Side B (Deluxe Edition) (Explicit)

Eminem

RTJ4 (Explicit)

Run The Jewels

RTJ4 (Explicit) Run The Jewels

The Chronic (Explicit)

Dr. Dre

QALF

Damso

QALF Damso

Circles

Mac Miller

Circles Mac Miller
Panorama-Artikel...
10 Songs, die den French Touch entstehen ließen

Vor rund 20 Jahren überschwemmte der French Touch die Clubs und Radiosender auf der ganzen Welt und verschaffte damit Frankreich einen guten Platz auf der elektromusikalischen Landkarte. Qobuz erzählt die Geschichte jener zehn Titel, die für das goldene Zeitalter der französischen Produzenten ausschlaggebend waren.

Kamasi Washington, der Saxofonist aus LA

Kamasi Washington verwirrt und verzaubert über die Welt des Jazz hinaus. Der charismatische Saxofonist aus Los Angeles, der mit Kendrick Lamar und Snoop Dogg zusammenarbeitet, bringt aber vor allem als Bandleader des West Coast Get Down-Kollektivs stürmischen Wind in die aktuelle Jazz-Szene.

Wie der Reggae den amerikanischen Pop erobert hat

Seit Bob Marley hat der Reggae nie mehr so im Rampenlicht gestanden. Denn die Hits der amerikanischen Popstars haben in den letzten drei Jahren einen jamaikanischen Einschlag bekommen. Immer mehr Sänger – das geht von Beyoncé über Drake oder Justin Bieber bis hin zu Rihanna – bringen ihre Stimme auf einem Track mit Dancehall zu Gehör, der „Club“-Version des Reggae, die Mitte der achtziger Jahre vom legendären Produzenten King Jammy mit Sleng Teng, dem ersten elektronischen Reggae der Geschichte, populär gemacht wurde. Rückblick auf eine sanfte Infiltration.

Aktuelles...