Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Mayra Andrade - Manga

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Manga

Mayra Andrade

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die Kap Verden! Das klingt fast so exotisch wie Hawaii. Baströckchen spielen auf der Inselgruppe vor der Westküste Afrikas zwar keine Rolle, dafür lauert auch nicht hinter jedem Busch Thomas Magnum und schnüffelt auf verdächtigen Anwesen. Bei Cesária Évora würde er auf stets offene Türen und eine schier grenzenlose Gastfreundschaft stoßen, heißt es über die bekannteste kapverdische Musik-Botschafterin. Sie trägt die faszinierend reichhaltige Musiktradition des Inselarchipels seit den 90ern weit über dessen Landesgrenzen hinaus. In ihre Fußstapfen tritt ein Jahrzehnt später neben Lura und Sara Tavares auch Mayra Andrade. "Ich bin keine explizit kapverdische Sängerin. Ich bin einfach Sängerin und Punkt. Musik war schon immer Teil meines Lebens. Und ich finde, wenn ich kapverdische Songs mit anderen Klängen und Einflüssen kombinieren will, habe ich jedes Recht dazu." Im Jahr 2009 muss man dieses Recht nicht mehr einfordern, aber gegen irgendetwas muss man ja rebellieren, wenn man in Kuba das Licht der Welt erblickt. In der Heimat ihrer Eltern indes geht man seit jeher gelassen mit der Vermengung musikalischer Hörweisen um. Über 50 Arten folkloristischer Musik halten die bewohnten Inseln der Kap Verden zum Entdecken bereit. Dieses reichhaltige Erbe stößt bei der Weltenbummlerin Mayra Andrade auf fruchtbaren Boden. "Im Senegal, in Angola oder Deutschland, wo ich auch lebte, habe ich viel dazugelernt, vor allem, meine Heimat mit anderen Augen zu betrachten." Doch damit nicht genug. "Stória, Stória" hält eine Latte versierter Musiker und wundervoller Klangfarben aus Brasilien, Portugal, Frankreich, Kamerun und Kuba bereit. In 13 Songs tobt sich Mayra Andrade künstlerisch aus und führt damit mal eben das Etikett Weltmusik zur Vervollkommnung. Die treibende Rhythmik eines afrikanisch inspirierten Grooves, gepaart mit Jazzklavier, akustischer Bossa Nova-Gitarre und fadoeskem Gesang wie auf "Konsiénsia" verdeutlicht ebenso exemplarisch ihr songschreiberisches Vermögen, wie der MPB-Beat, die Flamenco-Gitarre und die Mariachi-Bläser, die mit Gastsänger Kelvis Ochoa auf "Turbulénsa" um die Wette eifern. Zugegeben, "Konsiénsia" und "Turbulénsa" gehören zu den stärksten Nummern von "Stória, Stória". In ebenso hohen Tönen könnte man jedoch von "Tchápu Na Bandera", "Juána", "Mon Carrousel", "Badiu Si …", Turbulensa" und dem Titelstück "Stória, Stória" schwärmen. Die musikalischen Zutaten variieren, das Ergebnis ist stets das gleiche: hervorragend!
© Laut

Weitere Informationen

Manga

Mayra Andrade

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Afeto
00:04:24

Kim Alves, Guitar - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, Composer, Lyricist, MainArtist, AssociatedPerformer - Rico Amaj, Background Vocal - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Arranger, Piano - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Percussion, Programmer - Momo Wang, Arranger, Percussion, Programmer, Bass - JC Guitare, Guitar - Joel Tagro Gnonko, Background Vocal - Yannick Gnali Pascal, Background Vocal - Romain Bilharz, Producer

(P) 2018 Sony Music Entertainment France SAS

2
Manga
00:02:50

Kim Alves, Acoustic Guitar - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, Composer, Lyricist, MainArtist, AssociatedPerformer - Oscar Ferran, Recording Engineer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Programmer - JC Guitare, Guitar - Romain Bilharz, Producer - Pierre Panda, Keyboards, Bass, Synthesizer

(P) 2018 Sony Music Entertainment France SAS

3
Pull Up
00:02:24

Kim Alves, Acoustic Guitar, Piano - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, Composer, Lyricist, MainArtist, AssociatedPerformer - Hi Five, Composer - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Arranger, Keyboards, Synthesizer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Percussion, Programmer - Momo Wang, Arranger, Keyboards, Bass, Synthesizer - Romain Bilharz, Producer - Ben-Hur Fidalgo, Composer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

4
Vapor di Imigrason
00:03:40

Kim Alves, Guitar, Electric Guitar, Percussion, Piano - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, Composer, Lyricist, Triangle, MainArtist, AssociatedPerformer - Rico Amaj, Background Vocal - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Arranger, Keyboards, Bass, Synthesizer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Programmer - Joel Tagro Gnonko, Background Vocal - Yannick Gnali Pascal, Background Vocal - Romain Bilharz, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

5
Kodé
00:03:17

Kim Alves, Guitar, Acoustic Guitar, Piano - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, Composer, Lyricist, MainArtist, AssociatedPerformer - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Keyboards, Synthesizer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Programmer - Momo Wang, Arranger, Keyboards, Bass, Synthesizer - JC Guitare, Electric Guitar - Romain Bilharz, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

6
Limitason
00:03:48

Kim Alves, Acoustic Guitar - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, Composer, Lyricist, Triangle, MainArtist, AssociatedPerformer - João Gomes, Composer - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Arranger, Keyboards, Bass, Synthesizer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Programmer - Joel Tagro Gnonko, Background Vocal - Yannick Gnali Pascal, Background Vocal - Romain Bilharz, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

7
Segredu
00:03:06

Kim Alves, Acoustic Guitar - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, Composer, Lyricist, Triangle, MainArtist, AssociatedPerformer - Rico Amaj, Background Vocal - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Arranger, Keyboards, Piano, Bass, Synthesizer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Programmer - Joel Tagro Gnonko, Background Vocal - Yannick Gnali Pascal, Background Vocal - Romain Bilharz, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

8
Plena
00:04:22

Kim Alves, Guitar, Acoustic Guitar - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, Composer, Lyricist, MainArtist, AssociatedPerformer - Maxime Le Guil, Mixing Engineer - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Arranger, Keyboards, Percussion, Piano, Bass, Synthesizer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Programmer - Yannick Gnali Pascal, Background Vocal - Romain Bilharz, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

9
Tan Kalakatan
00:03:57

Kim Alves, Acoustic Guitar - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, MainArtist, AssociatedPerformer - Princezito, Composer, Lyricist - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Arranger, Keyboards, Bass, Synthesizer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Percussion, Programmer - Romain Bilharz, Producer

(P) 2018 Sony Music Entertainment France SAS

10
Terra da Saudade
00:02:36

Kim Alves, Guitar, Acoustic Guitar, Percussion - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, MainArtist, AssociatedPerformer, Background Vocal - Luisa Sobral, Composer, Lyricist - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Arranger, Electric Guitar, Keyboards, Percussion, Synthesizer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Programmer - Joel Tagro Gnonko, Background Vocal - Yannick Gnali Pascal, Background Vocal - Romain Bilharz, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

11
Guardar Mais
00:03:53

Sara Tavares, Composer, Lyricist - Kim Alves, Acoustic Guitar - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, MainArtist, AssociatedPerformer - Oscar Ferran, Recording Engineer - Akatche, Piano - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer - Romain Bilharz, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

12
Badia
00:02:52

Kim Alves, Acoustic Guitar, Percussion - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, MainArtist, AssociatedPerformer - Luís Gomes, Composer - Oscar Ferran, Recording Engineer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Percussion, Programmer - Momo Wang, Arranger, Keyboards, Bass, Synthesizer - JC Guitare, AssociatedPerformer - Romain Bilharz, Producer - Nivaldo Leite, Lyricist

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

13
Festa Sto Santiago
00:02:58

Tibau Tavares, Composer, Lyricist - Kim Alves, Guitar, Acoustic Guitar - RENAUD LETANG, Mixing Engineer - Mandy Parnell, Mastering Engineer - Mayra Andrade, MainArtist, AssociatedPerformer, Background Vocal - Oscar Ferran, Recording Engineer - Jean-Baptiste Gnakouri, Producer, Arranger, Keyboards, Synthesizer - Momo Wang, Arranger, Keyboards, Bass, Synthesizer - Joel Tagro Gnonko, Background Vocal - Yannick Gnali Pascal, Background Vocal - Romain Bilharz, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment France SAS

Albumbeschreibung

Die Kap Verden! Das klingt fast so exotisch wie Hawaii. Baströckchen spielen auf der Inselgruppe vor der Westküste Afrikas zwar keine Rolle, dafür lauert auch nicht hinter jedem Busch Thomas Magnum und schnüffelt auf verdächtigen Anwesen. Bei Cesária Évora würde er auf stets offene Türen und eine schier grenzenlose Gastfreundschaft stoßen, heißt es über die bekannteste kapverdische Musik-Botschafterin. Sie trägt die faszinierend reichhaltige Musiktradition des Inselarchipels seit den 90ern weit über dessen Landesgrenzen hinaus. In ihre Fußstapfen tritt ein Jahrzehnt später neben Lura und Sara Tavares auch Mayra Andrade. "Ich bin keine explizit kapverdische Sängerin. Ich bin einfach Sängerin und Punkt. Musik war schon immer Teil meines Lebens. Und ich finde, wenn ich kapverdische Songs mit anderen Klängen und Einflüssen kombinieren will, habe ich jedes Recht dazu." Im Jahr 2009 muss man dieses Recht nicht mehr einfordern, aber gegen irgendetwas muss man ja rebellieren, wenn man in Kuba das Licht der Welt erblickt. In der Heimat ihrer Eltern indes geht man seit jeher gelassen mit der Vermengung musikalischer Hörweisen um. Über 50 Arten folkloristischer Musik halten die bewohnten Inseln der Kap Verden zum Entdecken bereit. Dieses reichhaltige Erbe stößt bei der Weltenbummlerin Mayra Andrade auf fruchtbaren Boden. "Im Senegal, in Angola oder Deutschland, wo ich auch lebte, habe ich viel dazugelernt, vor allem, meine Heimat mit anderen Augen zu betrachten." Doch damit nicht genug. "Stória, Stória" hält eine Latte versierter Musiker und wundervoller Klangfarben aus Brasilien, Portugal, Frankreich, Kamerun und Kuba bereit. In 13 Songs tobt sich Mayra Andrade künstlerisch aus und führt damit mal eben das Etikett Weltmusik zur Vervollkommnung. Die treibende Rhythmik eines afrikanisch inspirierten Grooves, gepaart mit Jazzklavier, akustischer Bossa Nova-Gitarre und fadoeskem Gesang wie auf "Konsiénsia" verdeutlicht ebenso exemplarisch ihr songschreiberisches Vermögen, wie der MPB-Beat, die Flamenco-Gitarre und die Mariachi-Bläser, die mit Gastsänger Kelvis Ochoa auf "Turbulénsa" um die Wette eifern. Zugegeben, "Konsiénsia" und "Turbulénsa" gehören zu den stärksten Nummern von "Stória, Stória". In ebenso hohen Tönen könnte man jedoch von "Tchápu Na Bandera", "Juána", "Mon Carrousel", "Badiu Si …", Turbulensa" und dem Titelstück "Stória, Stória" schwärmen. Die musikalischen Zutaten variieren, das Ergebnis ist stets das gleiche: hervorragend!
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Mayra Andrade
Studio 105 (Live) Mayra Andrade
Lovely Difficult Mayra Andrade
Navega Mayra Andrade
Afeto Mayra Andrade
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Rhapsodic Nicolas Repac
Best of Papa Wemba Papa Wemba
Acoustic Oumou Sangare
Hope Hugh Masekela
Panorama-Artikel...
Im Kopf von David Byrne

Er war Frontman der Talking Heads, machte Einspielungen mit Punk-Funk sowie südamerikanischer Musik und Neuauflagen mit Hits aus der Weltmusik, radelte stunden- und tagelang durch die größten Städte der ganzen Welt und fabrizierte noch allerlei andere Dinge. Was geht eigentlich in David Byrnes Kopf vor?

Aktuelles...