Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Gaspar Claus|Tancade

Tancade

Gaspar Claus

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Das erste Soloalbum von Gaspar Claus hat lange auf sich warten lassen! Seit fünfzehn Jahren hat der Cellist seine Reisen, Begegnungen und Kollaborationen mit den größten Künstlern aus allen Bereichen vervielfacht: von seinem Vater Pedro Soler über Barbara Carlotti bis hin zu Rone oder Bryce Dessner. Mit all diesen Einflüssen hat der Musiker mit dem Label InFiné das beste Zuhause gefunden, um mit Tancade ein sehr persönliches Album zu präsentieren, das er zum ersten Mal im Alleingang veröffentlicht. Hervorzuheben sind die bemerkenswerten Beiträge von Francesco Donadello und David Chalmin beim Mastering und Mixing, die dieser Aufnahme einen einzigartigen, kontrastreichen Klang verliehen haben.


Das Material ist minimal: Mit einem einzigen Cello im Gepäck besticht Claus durch die Vielfalt seiner Kompositionen und schöpft die unendlichen Klangmöglichkeiten seines Instruments aus. Pizzicatis, ein Bogen, der abwechselnd geschmeidig und quietschend ist, resonante Tiefen, die von luftigen Höhen beantwortet werden... Als wahrer Architekt des Klangs gelingt es dem Interpreten, jeden der Titel, aus denen dieses Werk besteht, zu einer eigenen Welt zu machen, die einzigartige Empfindungen hervorruft. So kann man sich von den perkussiven Pizzicatos von Une Foule in eine fast tribale und hypnotisierende Trance versetzen lassen, bevor man in die meditative Atmosphäre von Twilight 1999 eintaucht. Man kann Claus' Genialität nur bewundern, mit so wenigen Mitteln so viel Material zu formen, wobei sich der Beitrag der Elektronik auf diskrete Hall- oder Verzerrungseffekte beschränkt - das absolute Minimum, kurz gesagt. 


Die große Stärke von Tancade ist, dass er nicht in einer reinen Demonstration von Technizität versinkt. Das Album ist kein Katalog all dessen, was ein Cellist mit seinem Instrument hervorbringen kann. Hier wird deutlich, dass bei jedem Stück nur die gewünschte Atmosphäre den Kompositions- und Aufführungsprozess beherrscht. Gaspar Claus hat ein großartiges Album voller Erfindungsreichtum und Poesie geschaffen, das den Hörer mit einer Vielzahl von Emotionen verbindet, die Jahrtausende zurückreichen. Wir lehnen uns also nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir sagen, dass Tancade ein unverzichtbarer Klassiker des zeitgenössischen Cellos werden wird. © Pierre LAMY / Qobuz


 

Weitere Informationen

Tancade

Gaspar Claus

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Une île
00:03:48

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello, - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

2
Un rivage
00:03:49

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

3
Une foule
00:03:16

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

4
À l'infini
00:03:16

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

5
2359
00:02:45

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello, Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

6
E.T. (Extra Terre Version)
00:05:59

Gaspar Claus, Producer, Cello - Tontoloko Txoria, Associated Performer - Michel Banabila, Composer - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

7
Aux confins
00:03:27

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello, - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

8
1999
00:02:39

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello - Benoit De Villeneuve, Composer - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

9
Astragale
00:02:58

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

10
Ô sélénites
00:04:49

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

11
Mer des mystères amoureux
00:04:25

Gaspar Claus, Composer, Producer, Cello - Lyna Zouaoui, Associated Performer - Francesco Donadello, Mastering Engineer - David Chalmin, Mixing Engineer

2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent 2021 InFiné / Les Disques du Festival Permanent

Albumbeschreibung

Das erste Soloalbum von Gaspar Claus hat lange auf sich warten lassen! Seit fünfzehn Jahren hat der Cellist seine Reisen, Begegnungen und Kollaborationen mit den größten Künstlern aus allen Bereichen vervielfacht: von seinem Vater Pedro Soler über Barbara Carlotti bis hin zu Rone oder Bryce Dessner. Mit all diesen Einflüssen hat der Musiker mit dem Label InFiné das beste Zuhause gefunden, um mit Tancade ein sehr persönliches Album zu präsentieren, das er zum ersten Mal im Alleingang veröffentlicht. Hervorzuheben sind die bemerkenswerten Beiträge von Francesco Donadello und David Chalmin beim Mastering und Mixing, die dieser Aufnahme einen einzigartigen, kontrastreichen Klang verliehen haben.


Das Material ist minimal: Mit einem einzigen Cello im Gepäck besticht Claus durch die Vielfalt seiner Kompositionen und schöpft die unendlichen Klangmöglichkeiten seines Instruments aus. Pizzicatis, ein Bogen, der abwechselnd geschmeidig und quietschend ist, resonante Tiefen, die von luftigen Höhen beantwortet werden... Als wahrer Architekt des Klangs gelingt es dem Interpreten, jeden der Titel, aus denen dieses Werk besteht, zu einer eigenen Welt zu machen, die einzigartige Empfindungen hervorruft. So kann man sich von den perkussiven Pizzicatos von Une Foule in eine fast tribale und hypnotisierende Trance versetzen lassen, bevor man in die meditative Atmosphäre von Twilight 1999 eintaucht. Man kann Claus' Genialität nur bewundern, mit so wenigen Mitteln so viel Material zu formen, wobei sich der Beitrag der Elektronik auf diskrete Hall- oder Verzerrungseffekte beschränkt - das absolute Minimum, kurz gesagt. 


Die große Stärke von Tancade ist, dass er nicht in einer reinen Demonstration von Technizität versinkt. Das Album ist kein Katalog all dessen, was ein Cellist mit seinem Instrument hervorbringen kann. Hier wird deutlich, dass bei jedem Stück nur die gewünschte Atmosphäre den Kompositions- und Aufführungsprozess beherrscht. Gaspar Claus hat ein großartiges Album voller Erfindungsreichtum und Poesie geschaffen, das den Hörer mit einer Vielzahl von Emotionen verbindet, die Jahrtausende zurückreichen. Wir lehnen uns also nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir sagen, dass Tancade ein unverzichtbarer Klassiker des zeitgenössischen Cellos werden wird. © Pierre LAMY / Qobuz


 

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden

Somewhere in Time

Iron Maiden

Somewhere in Time Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von Gaspar Claus

2359

Gaspar Claus

2359 Gaspar Claus

Adrienne

Gaspar Claus

Adrienne Gaspar Claus

Makala (Bande originale du film)

Gaspar Claus

One Night Stand by Gaspar Claus

Gaspar Claus

Live at St-Merry

Gaspar Claus

Live at St-Merry Gaspar Claus

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

The New Four Seasons - Vivaldi Recomposed

Max Richter

BD Music Presents Erik Satie

Various Artists

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann

Aktuelles...