Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Luís Pipa - Óscar da Silva: Piano Music, Vol. 1

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Óscar da Silva: Piano Music, Vol. 1

Luís Pipa

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Text in englischer Sprache verfügbar

The Portuguese composer and pianist Óscar da Silva (1870–1958) was one of the major figures in Portuguese and Brazilian musical life in the first half of the twentieth century He left an extensive legacy of compositions for his instrument, cast in a soft and sultry Romanticism somewhere between Chopin and Rachmaninov. All four of the collections recorded here concentrate on delicacy of tone-colour, expressing a particularly Portuguese sense of human emotion. © Toccata Classics

Weitere Informationen

Óscar da Silva: Piano Music, Vol. 1

Luís Pipa

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Images, Op. 6 (Oscar da Silva)

1
I. Indécision
00:02:11

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

2
II. Naïveté
00:02:54

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

3
III. Constance
00:02:03

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

4
IV. Découragement
00:01:55

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

5
V. Espérance
00:01:04

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

6
VI. Passion
00:01:37

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

7
VII. Coquetterie
00:01:47

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

Embalos (Oscar da Silva)

8
I. Tempo di berceuse
00:02:27

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

9
II. Tempo di berceuse
00:02:08

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

Românticas (Oscar da Silva)

10
I. Romance
00:02:01

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

11
II. Nocturnal
00:05:12

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

12
III. Canção triste
00:02:24

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

Dolorosas, Op. 11 (Musique intime) (Oscar da Silva)

13
I. Lento serio
00:01:46

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

14
II. Andante malinconico
00:03:30

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

15
III. Andante sostenuto
00:03:47

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

16
IV. Andante non molto
00:06:26

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

17
V. Allegretto
00:04:26

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

18
VI. Quasi adagio
00:04:37

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

19
VII. Andante dolento
00:02:10

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

20
VIII. Lento funereo
00:03:07

Luís Pipa, Artist, MainArtist - Oscar da Silva, Composer

(C) 2020 Toccata Classics (P) 2020 Toccata Classics

Albumbeschreibung

The Portuguese composer and pianist Óscar da Silva (1870–1958) was one of the major figures in Portuguese and Brazilian musical life in the first half of the twentieth century He left an extensive legacy of compositions for his instrument, cast in a soft and sultry Romanticism somewhere between Chopin and Rachmaninov. All four of the collections recorded here concentrate on delicacy of tone-colour, expressing a particularly Portuguese sense of human emotion. © Toccata Classics

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Martha Argerich - Debut Recital

Martha Argerich

Chopin: Piano Concerto No. 1 / Liszt: Piano Concerto No. 1

Martha Argerich

Martha Argerich and Friends Live from Lugano 2015

Martha Argerich

Mehr auf Qobuz
Von Luís Pipa

Revisiting Beethoven - 250 YEARS Piano Sonatas Op. 7 & Op. 31 No. 2 «Tempest»

Luís Pipa

Vianna da Motta: Piano Music

Luís Pipa

Scharwenka: Piano Music, Vol. 1

Luís Pipa

Sonatinas

Luís Pipa

Sonatinas Luís Pipa

Wolfgang Amadeus Mozart

Luís Pipa

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Brahms: Piano Concertos

András Schiff

Brahms: Piano Concertos András Schiff

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson

El Nour

Fatma Said

El Nour Fatma Said
Panorama-Artikel...
Giovanni Antonini & Il Giardino Armonico - eine neue Form der Freiheit

Giovanni Antonini, Gründungsmitglied und Leiter des 1985 entstandenen Ensembles Il Giardino Armonico, zu dem unter anderen Luca Pianco gehört, hat mit der Gesamtaufnahme aller 107 Sinfonien von Joseph Haydn ein monumentales Projekt in Angriff genommen. Vor kurzem ist der 8. Band erschienen. Das Projekt soll 2032, zum 300. Geburtstages des Vaters der Sinfonie, abgeschlossen sein. Ein Rückblick auf den Werdegang des beherzten Mailänder Dirigenten.

Jordi Savall – Musik, Leben, Tonaufnahmen

Es regnete in Strömen in jener Oktobernacht im französischen Bugey, was zu dieser Jahreszeit dort häufig vorkommt. Es war Mitternacht. Wir waren ungefähr fünfzig Musikliebhaber, die beim Festival d’Ambronay schweigend in der Feuchtigkeit und in der Kälte warteten. Dann erschien auf einmal Jordi Savall, lautlos, in einen weißen, nassen Trenchcoat gehüllt, wie Humphrey Bogart in Casablanca, einen Kasten in Form eines menschliche Körpers an sich gedrückt. Mit langsamen Bewegungen holte er, nein, kein Maschinengewehr, sondern eine Viola da Gamba hervor, die er mit größter Umsicht behandelte, und begann, sie zu stimmen. Dann geschah im Publikum das Wunder.

10 Alben mit Jonas Kaufmann

Als gut aussehender romantischer Liebhaber hat der deutsche Sänger Jonas Kaufmann das Bild des Operntenors modernisiert, der oft als ewiger Schmierenkomödiant betrachtet wird. Neben einer kraftvollen und vielseitigen Stimme verfügt Jonas Kaufmann über ein riesiges Repertoire in mehreren Sprachen und fühlt sich in Opern von Wagner ebenso wie von Verdi oder Puccini wohl. Er ist ebenfalls ein ausgezeichneter Interpret von Liedern oder französischen Opern. Als großer Bewunderer von Fritz Wunderlich sang er zu Beginn seiner Karriere ganz klassisch in Ensembles an kleinen deutschen Theatern, bevor er sich auf eigene Füße stellte und eine phänomenale Karriere verfolgte. Nach einem aufgrund eines Hämatoms an den Stimmbändern chaotischen Jahr 2017 wirkt Jonas Kaufmann völlig erholt und arbeitet an vielen Projekten. Qobuz gibt in 10 Alben einen Überblick über seine Karriere.

Aktuelles...