Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Courtney Marie Andrews - Old Flowers

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Old Flowers

Courtney Marie Andrews

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 88.2 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Ihre beiden zuletzt erschienenen Alben – 2016 Honest Life und 2018 May Your Kindness Remain – führten dazu, dass Courtney Marie Andrews nun über ihren relativ kleinen Kreis hinaus, in dem sie sich seit ein paar Jahren weiterentwickelte, zu einer großen Hoffnung der aktuellen Folk-Szene geworden ist. Es ist Folk mit einer von ein paar Country-, ja sogar Soul- und Gospel-Elementen durchsetzten Spur Rock, der im Kielwasser einer Joni Mitchell, wenn nicht sogar Linda Ronstadt schwimmt… Für Old Flowers hat die Amerikanerin Texte zu einer kürzlich in die Brüche gegangenen Liebesbeziehung – das ist ein jederzeit brauchbarer Brennstoff, der alle Songwriter inspiriert – und die damit einhergehenden Konsequenzen geschrieben: Traurigkeit, Einsamkeit, mangelnde Gewissheit etc. Zusammen mit Andrew Sarlo, dem Produzenten (insbesondere aller Big Thief-Alben), entwarf sie ein überaus schlichtes Album mit großer Wirkung. „In Old Flowers geht es um Herzschmerz. Platten und Songs zu diesem Thema gibt es millionenfach, aber ich habe nie gelogen, als ich meine Stücke hier schrieb. Dieses Album erzählt von der Liebe und Sorge um eine Person, mit der man nicht zusammen sein kann. Es geht um die Angst davor, verletzt zu werden, wenn es einem schon einmal passiert ist. Es handelt von einer Frau, die alleine ist, dies aber in Kauf nimmt, weil es der Wirklichkeit entspricht. So sah meine Wirklichkeit dieses Jahr aus, denn meine Beziehung ging nach neun Jahren zu Ende und jetzt bin ich eine in der Welt alleinstehende Frau, aber ich bin glücklich, sie zu kennen“. Das sagt alles und bringt ein Gefühl zum Ausdruck, das nur eine äußerst kathartische Platte, minimalistisch wie eh und je, erzeugen kann. Old Flowers bringt vor allem Courtney Marie Andrews’ Stimme zur Geltung, die diese besser denn je im Griff hat. © Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

Old Flowers

Courtney Marie Andrews

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Burlap String
00:03:57

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

2
Guilty
00:03:54

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

3
If I Told
00:04:58

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

4
Together or Alone
00:04:01

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

5
Carnival Dream
00:04:20

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

6
Old Flowers
00:03:48

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

7
Break the Spell
00:04:22

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

8
It Must Be Someone Else’s Fault
00:03:18

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist - Courtney Marie Andrews Publishing, MusicPublisher

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

9
How You Get Hurt
00:04:24

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

10
Ships in the Night
00:04:02

Andrew Sarlo, Producer - Courtney Marie Andrews, Composer, MainArtist

(C) 2020 Fat Possum Records (P) 2020 Fat Possum Records

Albumbeschreibung

Ihre beiden zuletzt erschienenen Alben – 2016 Honest Life und 2018 May Your Kindness Remain – führten dazu, dass Courtney Marie Andrews nun über ihren relativ kleinen Kreis hinaus, in dem sie sich seit ein paar Jahren weiterentwickelte, zu einer großen Hoffnung der aktuellen Folk-Szene geworden ist. Es ist Folk mit einer von ein paar Country-, ja sogar Soul- und Gospel-Elementen durchsetzten Spur Rock, der im Kielwasser einer Joni Mitchell, wenn nicht sogar Linda Ronstadt schwimmt… Für Old Flowers hat die Amerikanerin Texte zu einer kürzlich in die Brüche gegangenen Liebesbeziehung – das ist ein jederzeit brauchbarer Brennstoff, der alle Songwriter inspiriert – und die damit einhergehenden Konsequenzen geschrieben: Traurigkeit, Einsamkeit, mangelnde Gewissheit etc. Zusammen mit Andrew Sarlo, dem Produzenten (insbesondere aller Big Thief-Alben), entwarf sie ein überaus schlichtes Album mit großer Wirkung. „In Old Flowers geht es um Herzschmerz. Platten und Songs zu diesem Thema gibt es millionenfach, aber ich habe nie gelogen, als ich meine Stücke hier schrieb. Dieses Album erzählt von der Liebe und Sorge um eine Person, mit der man nicht zusammen sein kann. Es geht um die Angst davor, verletzt zu werden, wenn es einem schon einmal passiert ist. Es handelt von einer Frau, die alleine ist, dies aber in Kauf nimmt, weil es der Wirklichkeit entspricht. So sah meine Wirklichkeit dieses Jahr aus, denn meine Beziehung ging nach neun Jahren zu Ende und jetzt bin ich eine in der Welt alleinstehende Frau, aber ich bin glücklich, sie zu kennen“. Das sagt alles und bringt ein Gefühl zum Ausdruck, das nur eine äußerst kathartische Platte, minimalistisch wie eh und je, erzeugen kann. Old Flowers bringt vor allem Courtney Marie Andrews’ Stimme zur Geltung, die diese besser denn je im Griff hat. © Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Courtney Marie Andrews
If I Told Courtney Marie Andrews
No One's Slate is Clean Courtney Marie Andrews
Burlap String Courtney Marie Andrews
It Must Be Someone Else's Fault Courtney Marie Andrews
How You Get Hurt Courtney Marie Andrews

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Starting Over Chris Stapleton
Good Souls Better Angels Lucinda Williams
First Rose of Spring Willie Nelson
Sister Puss N Boots
Panorama-Artikel...
Die Pioniere des Rock'n'Roll der 50s

Der Rock'n'Roll ist nicht tot. Aber seine Pioniere, die heute noch leben, kann man an zwei Fingern einer Hand abzählen: Jerry Lee Lewis und Wanda Jackson. 84 und 82 Jahre alt. Er, ein ungestümer Hitzkopf aus dem Hause Sun Records, der Geschichte schrieb, indem er sein Instrument in Brand setzte und Gospel, Country und Boogie-Woogie in einen höllischen Rock'n'Roll verwandelte. Sie, eine Country-Sängerin, die an der Seite von Elvis ihr großes Rock'n'Roll-Abenteuer erlebte. Von Little Richard bis Chuck Berry, über Johnny Cash, Carl Perkins, Bo Diddley, Bill Haley, Elvis Presley, Gene Vincent, Eddie Cochran, Buddy Holly und Hank Williams – Qobuz würdigt die Wegbereiter des Rock.

10 Songs mit Norah Jones

Auch wenn ihre Alben beim Label Blue Note erscheinen, war Norah Jones nie eine reine Jazzkünstlerin. Seit Anfang der 2000er Jahre hat die amerikanische Sängerin und Pianistin immer alles getan, um stilistische Grenzen zugunsten ihrer eigenen staatenlosen Musik zu verwischen oder gar zu beseitigen, die sie gerne mit anderen Musikern unterschiedlicher Herkunft teilt. Eine kurze Rundfahrt durch ihre Welt in 10 Songs.

Lucinda Williams, die Königin des amerikanischen Folks

Sie hat sich niemals auf Country, Rock, Blues oder Folk festgelegt. Normal, denn für Lucinda Williams zählen die Songs als solche, was aus ihr eine der schärfsten Texdichterinnen Amerikas machte.

Aktuelles...