Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Pierre Henry - Mix Pierre Henry 03.3 : Antagonismes IV

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Mix Pierre Henry 03.3 : Antagonismes IV

Pierre Henry

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Mix Pierre Henry 03.3 : Antagonismes IV

Pierre Henry

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Antagonismes IV (Pierre Henry)

1
Ouvert
00:03:11

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

2
Dualité
00:08:06

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

Intérieur / Extérieur (Pierre Henry)

3
7. Automne
00:03:54

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

Antagonismes IV (Pierre Henry)

4
Agonie paisible
00:03:05

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

5
Prémonition
00:02:33

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

6
Agitation d'orchestre
00:04:12

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

7
Respiration des chauves-souris
00:04:12

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

8
Enfer et piano
00:03:06

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

9
Rythme et châtiment
00:03:33

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

10
Dans une forêt
00:05:54

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

11
Guitare et chant
00:03:12

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

12
Psaltry
00:03:27

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

13
Les jardins de Babylone
00:04:52

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

14
Formation du ciel
00:06:59

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

15
Ferme
00:03:17

Pierre Henry, Composer, Producer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1996 Pierre Henry

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

The Number of the Beast

Iron Maiden

Mehr auf Qobuz
Von Pierre Henry

Bande originale du film “Maléfices”

Pierre Henry

Messe pour le temps présent

Pierre Henry

Galaxie Pierre Henry

Pierre Henry

Galaxie Pierre Henry Pierre Henry

Pierre Henry: Carnet de Venise

Pierre Henry

Pierre Henry : Psyché Rock Sessions

Pierre Henry

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Chopin: Complete Nocturnes

Jan Lisiecki

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

El Nour

Fatma Said

El Nour Fatma Said

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter
Panorama-Artikel...
10 Interpretationen der Symphonie fantastique von Berlioz

Die Symphonie fantastique von Berlioz hat als wahres Manifest der Entstehung der französischen Romantik das 19. Jahrhundert ebenso geprägt wie Strawinskys Sacre du printemps das 20. Diese beiden Meisterwerke, die in Paris – einst ein globaler Schmelztiegel künstlerischer Vielfalt – entstanden sind, haben die musikalische Sprache dauerhaft in eine andere Dimension versetzt. Am 5. Dezember 1830 rührte das revolutionäre Werk des 27-jährigen Hector Berlioz die Musiker, die in dem kleinen Saal des ehemaligen Konservatoriums versammelt waren, unter ihnen Meyerbeer und Liszt, die von der außergewöhnlichen Kühnheit dieses Werkes, das nur drei Jahre nach Beethovens Tod vorgestellt wurde, zutiefst beeindruckt waren.

Anna Vinnitskaya - „Das Genie ist der Komponist“

Seit ihrem Ersten Preis beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2007, gefolgt von hochgelobten CD-Aufnahmen, zählt Anna Vinnitskaya zu den renommiertesten Pianistinnen der jüngeren Generation. Wir sprachen mit der gebürtigen Russin über ihren pianistischen Werdegang sowie ihre Sicht auf Chopin.

Wilhelm Backhaus, ein gigantisches Repertoire

Wilhelm Backhaus (1884-1969), Titan der deutschen klassischen Musik, wurde oft für streng und fantasielos gehalten. Sein immenses diskographisches Vermächtnis bei Decca, zu seiner Zeit noch eine Seltenheit, wird heute unter besten Bedingungen neu herausgegeben und trägt dazu bei, seinen allzu oft ungerechten Ruf aufzuwerten. Backhaus wirkt heute – von der allerersten Aufnahme eines Konzerts im Jahr 1909 (das stark gekürzte Klavierkonzert von Grieg) bis zu seinem letzten Konzert wenige Tage vor seinem Tod – dank seiner Texttreue und seiner schlichten Interpretationen, die den Komponisten bestmöglich gerecht werden, eigenartigerweise moderner als in der Vergangenheit.

Aktuelles...