Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Various Interprets - Jazz Dispensary: Soul Diesel, Vol. 2 (192 kHz)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Jazz Dispensary: Soul Diesel, Vol. 2 (192 kHz)

Various Artists

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 192.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Jazz Dispensary: Soul Diesel, Vol. 2 (192 kHz)

Various Interprets

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
The Twang Thang
Billy Butler
00:05:14

Ernie Hayes, Piano, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Billy Butler, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Bob Bushnell, Electric Bass, AssociatedPerformer - Rudy Van Gelder, Recording Engineer, StudioPersonnel - Rudy Collins, Drums, AssociatedPerformer - Houston Person, Tenor Saxophone, AssociatedPerformer

℗ 2018 Craft Recordings, a division of Concord Music Group, Inc.

2
Who's Gonna Take The Weight Single Version
Melvin Sparks
00:03:26

Kool & The Gang, ComposerLyricist - Bob Porter, Producer - Gene Redd, ComposerLyricist - Melvin Sparks, MainArtist

℗ 2018 Craft Recordings, a division of Concord Music Group, Inc.

3
Jungle Strut
Gene Ammons
00:05:10

Bob Porter, Producer - Gene Ammons, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2018 Craft Recordings, a division of Concord Music Group, Inc.

4
Soul Grooving Single Version
Merl Saunders Quintet
00:02:38

Merl Saunders, ComposerLyricist - Ray Shanklin, ComposerLyricist - James Daniels, ComposerLyricist - Merl Saunders Quintet, MainArtist

℗ 2018 Craft Recordings, a division of Concord Music Group, Inc.

5
Cootie Boogaloo
Rusty Bryant
00:05:54

Bernard Purdie, Drums, AssociatedPerformer - Rusty Bryant, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Boogaloo Joe Jones, Guitar, AssociatedPerformer - Jimmy Carter, Organ, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2018 Craft Recordings, a division of Concord Music Group, Inc.

6
Mamblues
CalTjader
00:03:03

Cal Tjader, ComposerLyricist - Ed Bogas, Producer - Ray Shanklin, Producer - CalTjader, MainArtist

℗ 2018 Craft Recordings, a division of Concord Music Group, Inc.

7
Wander
Idris Muhammad
00:11:05

Bob Porter, Producer - Idris Muhammad, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2018 Craft Recordings, a division of Concord Music Group, Inc.

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Train John Coltrane
A Love Supreme John Coltrane
Chopin : Piano Concertos Benjamin Grosvenor
Mehr auf Qobuz
Von Various Interprets

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
10 Alben mit Bill Evans

Wäre er nicht gewesen, würden Keith Jarrett, Brad Mehldau und viele andere Jazzpianisten heute ganz anders spielen. Vierzig Jahre nach seinem Tod hat Bill Evans‘ Vermächtnis nicht an Einfluss verloren, ganz im Gegenteil. Angesichts einer schier endlosen Diskographie, in der selbst als belanglos eingestufte Aufnahmen noch besser sind als 90% der allgemeinen Produktion, fällt die Entscheidung schwer. Hier sind zehn Alben in einer Auswahl nach ganz subjektiven Kriterien...

Miles Davis spielt mit dem Strom

1968 lässt sich Miles Davis von den elektromusikalischen Effekten verzaubern. Im Bann der psychedelisch-revolutionären und funkigen Wandlungen eines Jimi Hendrix oder Persönlichkeiten wie Sly Stone & Compagnie mausert sich der Trompeter und erneuert damit gleich wennschon, dennschon auch den Jazz.

Henry Mancini, Mann mit Stil

Raffiniert, humorvoll, sensibel…Mit diesen Worten wird oft Henry Mancinis Musik beschrieben. Auch 23 Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als einer der größten und einflussreichsten Filmmusikkomponisten. Der Grund liegt wohl darin, dass er neben sanft klingenden, leichten Werken, die ihn berühmt gemacht haben ("Frühstück bei Tiffanys", "Der rosarote Panther"…), zugleich mit dynamischeren Kompositionen auch die komplexere Variante seiner musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zeigen konnte.

Aktuelles...