Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jack White|Entering Heaven Alive

Entering Heaven Alive

Jack White

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Drei Monate nach der Veröffentlichung des exzentrischen und dämmrigen Fear Of The Dawn kehrt Jack White mit Entering Heaven Alive, einem zweiten, akustischeren Album, zurück. Schon das schwarz-weiße Cover, auf dem eine Weberin aus vergangenen Zeiten an der Arbeit ist, macht deutlich, dass der ehemalige Tapezierer sich wieder in seine Komfortzone begibt, die der alten, handwerklicheren Musik — geflochten in einer instrumentalen Ökonomie — die erfahren und akribisch ist und aus seinen Wurzeln im Blues und Classic Rock schöpft. So gefällt uns Jack am besten! Auch wenn natürlich die freieren Experimente von Boarding House Reach (2018), in denen sich ein Genie in voller Experimentierfreudigkeit zeigt, das noch unberührtes Rockland erschließt und de facto nicht leicht zugänglich für den Mainstream ist, genauso beeindruckend sind.

White greift auf das Beste aus den Siebzigern zurück: den Classic Rock von Led Zeppelin mit einer Andeutung der Bridge von Stairway To Heaven in A Tip From You To Me, den psychedelischen Folk von Help Me Along mit Tamburin und Streichern oder den kinetischen Marimba- und Mellotron-Pop von Queen Of The Bees und entwirft uralte, vielfältige und immer sanfte Melodien mit einer durchdachten Ausstattung und einer intimen Aufnahme. Einige Ausreißer rhythmisieren das Ganze: die Riffs des seltsamen Jazz-Rock-Mixes von I've Got You Surrounded (With My Love) oder im Gegensatz dazu das bluesige Please God, Don't Tell Anyone. Der Höhepunkt ist das erhabene Folk-Cover Taking Me Back (Gently), ein krönender Abschluss mit Violine und Klavier, in dem White sich in einen Crooner der alten Tavernen verwandelt, und welcher mit dem Beginn von Taking Me Back endet, dem elektrischen Original, das Fear Of The Dawn eröffnet. Ein perfekter Übergang zwischen den beiden Werken. Kurz gesagt, vom Himmel in die Hölle und umgekehrt. © Charlotte Saintoin/Qobuz

Weitere Informationen

Entering Heaven Alive

Jack White

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
A Tip from You to Me
00:02:42

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

2
All Along the Way
00:03:52

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Inc. (BMI), MusicPublisher - Administered by Songs of Universal, MusicPublisher - Published by Third String Tunes (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

3
Help Me Along
00:04:46

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

4
Love is Selfish
00:02:52

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

5
I've Got You Surrounded (With My Love)
00:04:24

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

6
Queen of the Bees
00:02:30

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

7
A Tree on Fire from Within
00:02:59

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

8
If I Die Tomorrow
00:02:59

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

9
Please God, Don't Tell Anyone
00:04:00

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

10
A Madman from Manhattan
00:04:26

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

11
Taking Me Back (Gently)
00:04:35

Jack White, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Bill Skibbe, Mixer, Engineer - Joshua V. Smith, Mixer, Engineer - Published by Third String Tunes (BMI), Administered by Songs of Universal, Inc. (BMI), MusicPublisher

(C) 2022 Third Man Records (P) 2022 Third Man Records

Albumbeschreibung

Drei Monate nach der Veröffentlichung des exzentrischen und dämmrigen Fear Of The Dawn kehrt Jack White mit Entering Heaven Alive, einem zweiten, akustischeren Album, zurück. Schon das schwarz-weiße Cover, auf dem eine Weberin aus vergangenen Zeiten an der Arbeit ist, macht deutlich, dass der ehemalige Tapezierer sich wieder in seine Komfortzone begibt, die der alten, handwerklicheren Musik — geflochten in einer instrumentalen Ökonomie — die erfahren und akribisch ist und aus seinen Wurzeln im Blues und Classic Rock schöpft. So gefällt uns Jack am besten! Auch wenn natürlich die freieren Experimente von Boarding House Reach (2018), in denen sich ein Genie in voller Experimentierfreudigkeit zeigt, das noch unberührtes Rockland erschließt und de facto nicht leicht zugänglich für den Mainstream ist, genauso beeindruckend sind.

White greift auf das Beste aus den Siebzigern zurück: den Classic Rock von Led Zeppelin mit einer Andeutung der Bridge von Stairway To Heaven in A Tip From You To Me, den psychedelischen Folk von Help Me Along mit Tamburin und Streichern oder den kinetischen Marimba- und Mellotron-Pop von Queen Of The Bees und entwirft uralte, vielfältige und immer sanfte Melodien mit einer durchdachten Ausstattung und einer intimen Aufnahme. Einige Ausreißer rhythmisieren das Ganze: die Riffs des seltsamen Jazz-Rock-Mixes von I've Got You Surrounded (With My Love) oder im Gegensatz dazu das bluesige Please God, Don't Tell Anyone. Der Höhepunkt ist das erhabene Folk-Cover Taking Me Back (Gently), ein krönender Abschluss mit Violine und Klavier, in dem White sich in einen Crooner der alten Tavernen verwandelt, und welcher mit dem Beginn von Taking Me Back endet, dem elektrischen Original, das Fear Of The Dawn eröffnet. Ein perfekter Übergang zwischen den beiden Werken. Kurz gesagt, vom Himmel in die Hölle und umgekehrt. © Charlotte Saintoin/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Best Of Oktoberfest

Various Artists

Best Of Oktoberfest Various Artists
Mehr auf Qobuz
Von Jack White

La Cueva

Jack White

La Cueva Jack White

Fear Of The Dawn

Jack White

Fear Of The Dawn Jack White

Lazaretto

Jack White

Lazaretto Jack White

Blunderbuss

Jack White

Blunderbuss Jack White

Chismesito

Jack White

Chismesito Jack White

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Will Of The People

Muse

Unlimited Love

Red Hot Chili Peppers

Unlimited Love Red Hot Chili Peppers

Music Of The Spheres

Coldplay

Happier Than Ever (Explicit)

Billie Eilish

Blue Banisters

Lana Del Rey

Blue Banisters Lana Del Rey
Panorama-Artikel...
Jack White, Retter des Rock

Egal, ob mit den White Stripes oder als Solokünstler, Jack White hat alle Etappen des Rock miterlebt, auch die schwierigen. Das Genie prophezeit mit seinen tausend Projekten: Rockmusik wird energiegeladen zurückkommen. Und bis das geschehen soll, nehmen wir das Phänomen White noch einmal genauer unter die Lupe.

Interpol - Fanatiker in Schwarz

Zu Beginn der 2000er Jahre, als der Garage Rock das Sagen hatte, überraschte das zum Trio gewordene New Yorker Quartett, indem es die trübselige Postpunk-Romantik der achtziger Jahre neu belebte.

10 Legenden des Blues

Blues Musik, die seit mehr als einem Jahrhundert aufgezeichnet wird, kultiviert weiterhin die gesamte Popmusik und produziert großartige Platten. Es ist an der Zeit, die Klassiker aufzufrischen, in zehn Porträts historischer Bluesmen, darunter auch eine Bluesfrau.

Aktuelles...