Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Accentus - Laurence Equilbey - Beethoven: Triple Concerto & Choral Fantasy

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Beethoven: Triple Concerto & Choral Fantasy

Laurence Equilbey

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Beethoven: Triple Concerto & Choral Fantasy

Accentus - Laurence Equilbey

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Fantasia in C Minor, Op. 80, "Choral Fantasy": I. Adagio 00:03:12

Ludwig van Beethoven, Composer - Laurence Equilbey, Conductor, MainArtist - Bertrand Chamayou, Piano - Insula Orchestra, Orchestra

2018 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company 2019 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company

2
Fantasia in C Minor, Op. 80, "Choral Fantasy": II. Finale 00:15:07

Ludwig van Beethoven, Composer - Laurence Equilbey, Conductor, MainArtist - Sandrine Piau, Soprano Vocals, FeaturedArtist - Accentus, Chorus - Stanislas de Barbeyrac, Tenor Vocals, FeaturedArtist - Bertrand Chamayou, Piano - Anaïk Morel, Mezzo-soprano Vocals, FeaturedArtist - Jean-François Chiama, Tenor Vocals, FeaturedArtist - Kristina Vahrenkamp, Soprano Vocals, FeaturedArtist - Insula Orchestra, Orchestra - Florian Sempey, Baritone Vocals, FeaturedArtist

2018 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company 2019 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company

3
Triple Concerto in C Major, Op. 56: I. Allegro 00:17:43

Ludwig van Beethoven, Composer - Laurence Equilbey, Conductor, MainArtist - Natalie Clein, Cello, FeaturedArtist - David Kadouch, Piano, FeaturedArtist - Insula Orchestra, Orchestra - Alexandra Conunova, Violin, FeaturedArtist

2018 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company 2019 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company

4
Triple Concerto in C Major, Op. 56: II. Largo 00:04:28

Ludwig van Beethoven, Composer - Laurence Equilbey, Conductor, MainArtist - Natalie Clein, Cello, FeaturedArtist - David Kadouch, Piano, FeaturedArtist - Insula Orchestra, Orchestra - Alexandra Conunova, Violin, FeaturedArtist

2018 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company 2019 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company

5
Triple Concerto in C Major, Op. 56: III. Rondo alla Polacca 00:12:45

Ludwig van Beethoven, Composer - Laurence Equilbey, Conductor, MainArtist - Natalie Clein, Cello, FeaturedArtist - David Kadouch, Piano, FeaturedArtist - Insula Orchestra, Orchestra - Alexandra Conunova, Violin, FeaturedArtist

2018 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company 2019 ERDA under exclusive licence to Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
So Peter Gabriel
Peter Gabriel 1: Car Peter Gabriel
The Lion King Various Artists
Us Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Accentus - Laurence Equilbey
Wolfgang Amadeus Mozart : Requiem Accentus - Laurence Equilbey
Mozart: "Coronation" Mass & Vespers Accentus - Laurence Equilbey
Franz Schubert : Nacht und Träume Accentus - Laurence Equilbey
Nuit Sacrée Accentus - Laurence Equilbey
Beethoven: Triple Concerto & Choral Fantasy Accentus - Laurence Equilbey

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Hans-Christoph Rademann - Eine Herzensangelegenheit

Der Dirigent Hans-Christoph Rademann über die Musik von Heinrich Schütz

Orfeo Orchestra - Französischer Barock des 18. Jh. wiederauferstanden

Das Orfeo Orchestra, unter der Leitung György Vashegyis, das sich seit seinen ersten Veröffentlichungen intensiv mit der französischen Barockmusik beschäftigt, wurde in den letzten Jahren vom Palazetto Bru Zane und insbesondere vom Centre de Musique Baroque de Versailles (CMBV) für ihre anspruchsvollen diskografischen Erkundungen des französischen Opernrepertoires in Barock und Klassik ausgezeichnet.

British Blues Boom: Chronik einer Revolution

Die Tatsache, dass Joe Bonamassa ein Jahr nach seinem Blue & Lonesome der Rolling Stones mit British Blues Explosion wiederkehrt, bedeutet, dass der British Blues Boom mehr als nur ein kurzlebiger Trend war… Das Interesse einer jungen Generation an den großen amerikanischen Blues-Ikonen, die in ihrem Land unbekannt waren, erschöpfte sich nicht nach einer gewissen Zeit, sondern löste eine wahre Revolution aus, bei der Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page die drei größten Agitatoren waren. Jenseits des Ärmelkanals wurden sie gar als die „Heilige Dreifaltigkeit“ der Geschichte des Rock bzw. der Gitarre gefeiert. Zwar waren sie bei weitem nicht die einzigen Musiker, die damit zu tun hatten. Doch aufgrund ihrer jeweiligen Laufbahn entdeckte man, dass der Blues nicht etwa eine Musik mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum war, sondern ein Tor zu anderen musikalischen Dimensionen mit neuen Wegen und Möglichkeiten.

Aktuelles...