Die Auszeichnung Qobuzmäßig wird einstimmig von der Qobuz Redaktion verliehen. In den meisten Fällen handelt es sich bei einem qobuzmäßigen Album um ein "Crossover" im besten Sinne es Wortes und soll sich somit an alle Qobuz Nutzer richten.

Mit Qobuzmäßig lenkt die Qobuz Redaktion die Aufmerksamkeit auf herausragende Alben und rückt die verschiedensten Genres in den Vordergrund. Ein mit Qobuzmäßig ausgezeichnetes Album präsentiert Ihnen das erste Aufnahmeprojekt eines noch unbekannten Künstlers mit einem ausgefallenen Repertoire... Qobuz setzt sich so für das Debüt eines Künstlers ein und arbeitet direkt mit den Produzenten zusammen, um die bestmögliche Präsenz auf Qobuz und darüber hinaus zu ermöglichen. 

Die Alben

14,99 €
9,99 €

Jazz - Erschienen am 16. September 2016 | Motéma - MustHaveJazz - Membran

Hi-Res Auszeichnungen Qobuzissime
13,49 €
8,99 €

Jazz - Erschienen am 13. Mai 2016 | naïve Jazz

Hi-Res Auszeichnungen Indispensable JAZZ NEWS - Qobuzissime
Die Idee eines Quartetts dieser Art ist nicht neu für Airelle Besson und bereits in den letzten fünf Jahren hat sich die französische Trompeterin mit diesem Thema beschäftigt. Mit Benjamin Moussay (Klavier, Synthesizer) und Fabrice Moreau (Schlagzeug) hatte sie bereits in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet – neu an dieser Formation ist die Skandinavierin Isabel Sörling, deren Stimmgewalt das Ensemble wie ein viertes Instrument komplettiert und dem melodischen Jazz von AirelleBesson zu noch mehr Leichtigkeit verhilft. Von vorne bis hinten ist dieses organische und minimalistische Radio One getaufte Werk voller Anmut und Zartheit, stellt die Emotionen in den Mittelpunkt und präsentiert einen Jazz, der flauschig über uns Zuhörern schwebt und uns seicht umhüllt. Diese untypische Formation rund um die junge französische TrompeterinBesson gibt der kürzlich als beste Musikerin des Jahres von der französischen Académie du Jazz ausgezeichneten Künstlerin eine Menge kreative Frischluft und beschert uns ein qobuzmäßiges Album! © AR/Qobuz
17,48 €
12,99 €

Jazz - Erschienen am 4. September 2015 | ECM

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Qobuzissime - 5 Sterne Fono Forum Klassik
--> Erleben Sie Tigran Hamasyan mit dem Yerevan State Chamber Choir und dem Programm des Albums Luys i Luso in einem Konzert am Freitag, den 23.10.2015 um 20:00 Uhr in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz in München. Mehr Informationen zum Konzert sowie Eintrittskarten finden Sie hier.
25,99 €
23,99 €

Jazz - Erschienen am 11. Mai 2015 | Brainfeeder

Hi-Res Auszeichnungen Die perfekte Schallplattensammlung von Qobuz - Pitchfork: Best New Music - Indispensable JAZZ NEWS - L'album du mois JAZZ NEWS - Qobuzissime
15,39 €
10,99 €

Jazz - Erschienen am 4. Mai 2015 | Jazz Village

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Qobuzissime
15,39 €
10,99 €

Jazz - Erschienen am 16. Februar 2015 | Jazz Village

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Qobuzissime
14,99 €
9,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 22. September 2014 | Nome

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Choc Jazzman - TSF - Qobuzissime
17,99 €
13,49 €

Jazz - Erschienen am 22. März 2013 | ACT Music

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Le top 6 JAZZ NEWS - Qobuzissime - Qobuz Referenz - Hi-Res Audio - Sélectionné par Ecoutez Voir
15,39 €
10,99 €

Jazz - Erschienen am 25. September 2012 | MELISSE

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Elu par Citizen Jazz - Qobuzissime - Hi-Res Audio - Sélection JAZZ NEWS
16,79 €
11,99 €

Jazz - Erschienen am 5. März 2012 | Jazz Village

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Sélection Les Inrocks - Qobuzissime - Hi-Res Audio - Sélection JAZZ NEWS
9,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 2. Februar 2012 | Laborie Jazz

Booklet Auszeichnungen TSF - Choc de Classica - Elu par Citizen Jazz - Découverte JAZZ NEWS - Qobuzissime - Qobuz Referenz
15,39 €
10,99 €

Jazz - Erschienen am 7. November 2011 | Discograph

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Qobuzissime - Hi-Res Audio
7,99 €

Jazz - Erschienen am 2. September 2011 | Laborie Jazz

Auszeichnungen Elu par Citizen Jazz - Découverte JAZZ NEWS - Qobuzissime
12,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 1. Januar 2007 | Gitanes Jazz

Auszeichnungen Qobuzissime
Mit ihrem Verve-Debüt Worrisome Heart von 2008 legt die junge Sängerin/Songwriterin Melody Gardot ein nachdenkliches und ergreifendes Album von Jazz/Popsongs vor. Wenn ihre Billie Holiday-artige Stimme klingt, als würde Gardot mitfühlend an Schmerzen Anteil nehmen, liegt es daran, dass genau das der Fall ist: Sie wurde von einem Auto angefahren und muss täglich mit körperlichen Problemen kämpfen, auch wenn Sie den Unfall überstanden hat. Beeindruckenderweise hat Gardot ihr Missgeschick in wunderbar melancholische Songs wie das sparsam wütende „Gone“ und das schmerzvolle „Some Lessons“ verwandelt, was ihr den Ruf als die neue Norah Jones eingebracht hat. ~ Eric Schneider