Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Die Alben

Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Temptations 60

The Temptations

Soul - Erschienen am 28. Januar 2022 | UME Direct

Hi-Res
Ab
HI-RES30,99 €
CD21,99 €

Diana: The Musical

Diana Original Broadway Cast

Original Soundtrack - Erschienen am 24. September 2021 | UME Direct

Hi-Res
Ab
HI-RES2,99 €
CD1,99 €

You Want My Love

Earth, Wind & Fire

R&B - Erschienen am 20. August 2021 | UME Direct

Hi-Res
Ab
CD1,99 €

You Want My Love

Earth, Wind & Fire

R&B - Erschienen am 20. August 2021 | UME Direct

Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Live! Breaking Ground August 3, 1977

Steve Miller Band

Rock - Erschienen am 14. Mai 2021 | UME Direct

Hi-Res
Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Live! Breaking Ground August 3, 1977

Steve Miller Band

Rock - Erschienen am 14. Mai 2021 | UME Direct

Hi-Res
Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Now And Then

Paul Stanley's Soul Station

Rock - Erschienen am 5. März 2021 | UME Direct

Hi-Res
Viel Schminke, viel Attitüde, viel Erfolg: Als Starchild verkörpert Paul Stanley nun schon seit über 45 Jahren den ultimativen Rock'n'Roll-Lifestyle. In ein, zwei Jahren will der Kiss-Frontmann aber seine berühmte Cracked-Mirror-Ibanez an den Nagel hängen. Die pompöse "End Of The Road"-Tour läuft bekanntlich schon. Sobald es das Weltgeschehen zulässt, werden Kiss ihr allerletztes Konzert in New York geben. Was danach kommt? Nun, vielleicht malt der gute Paul fleißig schöne Bilder. Vielleicht schreibt er aber auch noch ein paar Bücher. Vielleicht – und das würde ich mir wünschen – intensiviert er aber auch die Arbeit an seinem Soul Station-Projekt. Mit der Veröffentlichung des Debütalbums "Now And Then" zeigt Paul Stanley, dass ihm der wärmende Motown-Sound mindestens genauso gut liegt wie der energiegeladene Stadionrock. Inspiriert vom alten Philly Sound und den unsterblichen Vibes der Motown-Ära bauen Paul Stanley und seine zehnköpfige Begleitband, zu der auch Kiss-Drummer Eric Singer gehört, eine Brücke zwischen dem Tiefgang der Vergangenheit und der Begeisterungsfähigkeit im Hier und Jetzt. Bestens bei Stimme und mit vollem Herzen dabei, merkt man dem Sänger an, dass er sich hier einen Lebenstraum erfüllt. Mit der Neuinterpretation des The Spinners-Klassikers "Could It Be I'm Falling In Love" startet eine smoothe Reise zurück in die Zeit. Geschmeidige WahWah-Spielereien aus dem Hause Moreira (Pink, Christina Aguilera), ein satter Bläsereinsatz und die groovenden Drums von Catman Eric Singer machen den Anfang. Kurz darauf schreitet der Hauptprotagonist zum Mikrofon. Bei eingefleischten Kiss-Fans werden Erinnerungen wach. Schon zu "Unmasked"-Zeiten beeindruckte Paul Stanley mit stimmlichen Qualitäten abseits des Rockbereichs. Knapp vierzig Jahre später hat es der 69-jährige Sternenjunge immer noch drauf. Es ist aber nicht nur Stanleys Stimme, die sowohl in den tieferen als auch in den höheren Tonlagen überzeugt. Auch das harmonische Zusammenspiel der hochdekorierten Backing-Band zaubert jedem Soul-Fan der alten Schule ein Lächeln ins Gesicht. Gut getimtes Schlagzeugspiel paart sich mit pointierten Bläsern, feiner Gitarrenarbeit und großartigen Backing-Vocals von Gavyn Rhone (Keyshia Cole), Crystal Starr (Ariana Grande) und Laurhan Beato (Lady Gaga, Justin Timberlake). Natürlich drängen sich vor allem die ausgewählten Coverversionen ins Rampenlicht. Das melancholische "Just My Imagination" (The Temptations), der mit unterschwelligem Funk angereicherte Al Green-Hit "Let's Stay Together" und das über allem thronende Album-Highlight "O-O-H Child" (The Five Stairsteps) sind wahre Soul-Juwelen. Auf der Seite der Eigenkompositionen ist es der flotte Ohrwurm "I, Oh I", der die größten Spuren hinterlässt. Der Rockstar Paul Stanley wurde einst von Elvis Presley, Jimmi Hendrix und Robert Plant inspiriert. Die Helden des Soulsängers Paul Stanley heißen Solomon Burke und Otis Redding. Mit "Now And Then" verneigt sich der Kiss-Chef vor einem ganzen Genre. Und das mit viel Herz, Leidenschaft und Tiefgang. © Laut
Ab
CD14,99 €

Now And Then

Paul Stanley's Soul Station

Rock - Erschienen am 5. März 2021 | UME Direct

Viel Schminke, viel Attitüde, viel Erfolg: Als Starchild verkörpert Paul Stanley nun schon seit über 45 Jahren den ultimativen Rock'n'Roll-Lifestyle. In ein, zwei Jahren will der Kiss-Frontmann aber seine berühmte Cracked-Mirror-Ibanez an den Nagel hängen. Die pompöse "End Of The Road"-Tour läuft bekanntlich schon. Sobald es das Weltgeschehen zulässt, werden Kiss ihr allerletztes Konzert in New York geben. Was danach kommt? Nun, vielleicht malt der gute Paul fleißig schöne Bilder. Vielleicht schreibt er aber auch noch ein paar Bücher. Vielleicht – und das würde ich mir wünschen – intensiviert er aber auch die Arbeit an seinem Soul Station-Projekt. Mit der Veröffentlichung des Debütalbums "Now And Then" zeigt Paul Stanley, dass ihm der wärmende Motown-Sound mindestens genauso gut liegt wie der energiegeladene Stadionrock. Inspiriert vom alten Philly Sound und den unsterblichen Vibes der Motown-Ära bauen Paul Stanley und seine zehnköpfige Begleitband, zu der auch Kiss-Drummer Eric Singer gehört, eine Brücke zwischen dem Tiefgang der Vergangenheit und der Begeisterungsfähigkeit im Hier und Jetzt. Bestens bei Stimme und mit vollem Herzen dabei, merkt man dem Sänger an, dass er sich hier einen Lebenstraum erfüllt. Mit der Neuinterpretation des The Spinners-Klassikers "Could It Be I'm Falling In Love" startet eine smoothe Reise zurück in die Zeit. Geschmeidige WahWah-Spielereien aus dem Hause Moreira (Pink, Christina Aguilera), ein satter Bläsereinsatz und die groovenden Drums von Catman Eric Singer machen den Anfang. Kurz darauf schreitet der Hauptprotagonist zum Mikrofon. Bei eingefleischten Kiss-Fans werden Erinnerungen wach. Schon zu "Unmasked"-Zeiten beeindruckte Paul Stanley mit stimmlichen Qualitäten abseits des Rockbereichs. Knapp vierzig Jahre später hat es der 69-jährige Sternenjunge immer noch drauf. Es ist aber nicht nur Stanleys Stimme, die sowohl in den tieferen als auch in den höheren Tonlagen überzeugt. Auch das harmonische Zusammenspiel der hochdekorierten Backing-Band zaubert jedem Soul-Fan der alten Schule ein Lächeln ins Gesicht. Gut getimtes Schlagzeugspiel paart sich mit pointierten Bläsern, feiner Gitarrenarbeit und großartigen Backing-Vocals von Gavyn Rhone (Keyshia Cole), Crystal Starr (Ariana Grande) und Laurhan Beato (Lady Gaga, Justin Timberlake). Natürlich drängen sich vor allem die ausgewählten Coverversionen ins Rampenlicht. Das melancholische "Just My Imagination" (The Temptations), der mit unterschwelligem Funk angereicherte Al Green-Hit "Let's Stay Together" und das über allem thronende Album-Highlight "O-O-H Child" (The Five Stairsteps) sind wahre Soul-Juwelen. Auf der Seite der Eigenkompositionen ist es der flotte Ohrwurm "I, Oh I", der die größten Spuren hinterlässt. Der Rockstar Paul Stanley wurde einst von Elvis Presley, Jimmi Hendrix und Robert Plant inspiriert. Die Helden des Soulsängers Paul Stanley heißen Solomon Burke und Otis Redding. Mit "Now And Then" verneigt sich der Kiss-Chef vor einem ganzen Genre. Und das mit viel Herz, Leidenschaft und Tiefgang. © Laut
Ab
CD14,99 €

Original Music From The Marvelous Mrs. Maisel Season 3

Various Artists

Original Soundtrack - Erschienen am 22. Mai 2020 | UME Direct

Ab
CD14,99 €

The Marvelous Mrs. Maisel: Season 3

Various Artists

Original Soundtrack - Erschienen am 13. Dezember 2019 | UME Direct

Ab
CD1,99 €

Happy Holidays

Robbie Robertson

Verschiedenes - Erschienen am 22. November 2019 | UME Direct

Ab
CD17,99 €

The Apollo Original Motion Picture Soundtrack

Various Artists

Original Soundtrack - Erschienen am 1. November 2019 | UME Direct

Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Sinematic

Robbie Robertson

Rock - Erschienen am 20. September 2019 | UME Direct

Hi-Res
Ab
HI-RES30,99 €
CD21,99 €

Ain't Too Proud: The Life And Times Of The Temptations

Original Broadway Cast Of Aint Too Proud

Musical - Erschienen am 22. März 2019 | UME Direct

Hi-Res
Ab
CD14,99 €

The Marvelous Mrs. Maisel: Season 2

Various Artists

Original Soundtrack - Erschienen am 14. Dezember 2018 | UME Direct

Ab
CD14,99 €

Beside Bowie: The Mick Ronson Story The Soundtrack

Various Artists

Rock - Erschienen am 8. Juni 2018 | UME Direct

Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

All The Time

The Temptations

Soul - Erschienen am 4. Mai 2018 | UME Direct

Hi-Res
On their first studio album in eight years, the Temptations revert to covers, as they did with multiple full-lengths earlier in the 2000s. This time, the group, still led by lone original member Otis Williams, selects mostly contemporary material. They do so with mixed results, excelling with imaginative takes on Maxwell's "Pretty Wings," Sam Smith's "Stay with Me," and John Mayer's "When I Was Your Man," pouncing on the opportunity to accentuate the latter's allusion to the work of Motown peer Marvin Gaye. A busy version of Michael Jackson's "Remember the Time" involves ill-fitting elements like "Papa Was a Rolling Stone"-evoking handclaps and gleaming synthesizers, while the Weeknd's "Earned It" is a creative risk not worth taking. "Waitin' on You" is the best of the few originals, easily mistakable for a (cleaned-up) take on a Jaheim hit. With each cover choice popularized by a solo artist, the set is a subtle reminder that vocal groups are nearly extinct. © Andy Kellman /TiVo
Ab
CD14,99 €

All The Time

The Temptations

Soul - Erschienen am 4. Mai 2018 | UME Direct

On their first studio album in eight years, the Temptations revert to covers, as they did with multiple full-lengths earlier in the 2000s. This time, the group, still led by lone original member Otis Williams, selects mostly contemporary material. They do so with mixed results, excelling with imaginative takes on Maxwell's "Pretty Wings," Sam Smith's "Stay with Me," and John Mayer's "When I Was Your Man," pouncing on the opportunity to accentuate the latter's allusion to the work of Motown peer Marvin Gaye. A busy version of Michael Jackson's "Remember the Time" involves ill-fitting elements like "Papa Was a Rolling Stone"-evoking handclaps and gleaming synthesizers, while the Weeknd's "Earned It" is a creative risk not worth taking. "Waitin' on You" is the best of the few originals, easily mistakable for a (cleaned-up) take on a Jaheim hit. With each cover choice popularized by a solo artist, the set is a subtle reminder that vocal groups are nearly extinct. © Andy Kellman /TiVo
Ab
CD14,99 €

Super Troopers 2

Various Artists

Original Soundtrack - Erschienen am 20. April 2018 | UME Direct

Ab
CD14,99 €

Let It Snow

98º

Weihnachtsmusik - Erschienen am 20. Oktober 2017 | UME Direct