Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jason Vieaux - Infusion

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Infusion

Julien Labro, Jason Vieaux

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Infusion

Jason Vieaux

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

3 Danzas Concertantes (Arr. for Guitar & Accordion) (Leo Brouwer)

1
No. 1, Allegro
00:03:50

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Composer, Performer - Leo Brouwer, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

2
No. 2, Andantino [Quasi allegretto]
00:05:02

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Composer, Performer - Leo Brouwer, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

3
No. 3, Toccata
00:05:30

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Composer, Performer - Leo Brouwer, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

Antonia (Arr. for Guitar & Accordina) (Pat Metheny)

4
Antonia (Arr. for Guitar & Accordina)
00:06:21

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Performer - Pat Metheny, Composer - Anonymous, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

Suite Retratos (Arr. for Guitar, Accordion, Double Bass & Drums) (Radamés Gnattali)

5
I. Pixinguinha
00:08:46

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Composer, Performer - Peter Dominguez, Performer - Jamey Haddad, Performer - Radamés Gnattali, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

6
II. Ernesto Nazareth
00:05:37

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Composer, Performer - Peter Dominguez, Performer - Jamey Haddad, Performer - Radamés Gnattali, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

7
III. Anacleto de Medeiros
00:06:38

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Composer, Performer - Peter Dominguez, Performer - Jamey Haddad, Performer - Radamés Gnattali, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

8
IV. Chiquinha Gonzaga
00:08:08

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Composer, Performer - Peter Dominguez, Performer - Jamey Haddad, Performer - Radamés Gnattali, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

Escualo (Arr. for Guitar & Bandoneon) (Astor Piazzolla)

9
Escualo (Arr. for Guitar & Bandoneon)
00:07:58

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Composer, Performer - Astor Piazzolla, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

Everybody Wants to Rule the World (Arr. for Guitar & Accordina) (Roland Orzabal)

10
Everybody Wants to Rule the World (Arr. for Guitar & Accordina)
00:04:58

Jason Vieaux, Performer - Julien Labro, Performer - Anonymous, Composer - Roland Orzabal, Composer - Ian Stanley, Composer - Chris Hughes, Composer

(C) 2016 Azica Records (P) 2016 Azica Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Jason Vieaux

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Seasons: Orchestral Music of Michael Fine The Royal Scottish National Orchestra
Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson
Panorama-Artikel...
Henry Mancini, Mann mit Stil

Raffiniert, humorvoll, sensibel…Mit diesen Worten wird oft Henry Mancinis Musik beschrieben. Auch 23 Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als einer der größten und einflussreichsten Filmmusikkomponisten. Der Grund liegt wohl darin, dass er neben sanft klingenden, leichten Werken, die ihn berühmt gemacht haben ("Frühstück bei Tiffanys", "Der rosarote Panther"…), zugleich mit dynamischeren Kompositionen auch die komplexere Variante seiner musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zeigen konnte.

John Barry, ein geniales Faktotum

Wer Musik für die Leinwand schreiben will, muss alle Stilrichtungen gut kennen und viel Geschmack haben: Diskomusik für eine Szene im Nachtclub, ein Madrigal für einen historischen Film – ein Filmmusiker muss für alle Herausforderungen bereit sein! John Barry gehört zweifellos zu den Filmmusikkomponisten, die sich am besten an verschiedenste Film- und Musikgenres anpassen konnten.

Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, von der griechischen Sappho bis Kaija Saariaho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten, die unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik geprägt haben, Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Aktuelles...