Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Oh Wonder|Hallelujah

Hallelujah

Oh Wonder

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Hallelujah

Oh Wonder

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Hallelujah
00:03:10

Cenzo Townshend, Mixer, StudioPersonnel - Frank Arkwright, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Rosie Langley, Violin, AssociatedPerformer - Yves Fernandez, AssociatedPerformer, Bass (Vocal) - Helen Sanders-Hewett, Viola, AssociatedPerformer - Anthony West, Keyboards, Vocals, Programming, AssociatedPerformer - Oh Wonder, Producer, Mixer, MainArtist, StudioPersonnel - Josephine Vander Gucht, String Arranger, Keyboards, Piano, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Anthony Michael West, ComposerLyricist - Tobie Tripp, Violin, AssociatedPerformer - Robert Sellens, Assistant Mixer, StudioPersonnel - Maïa Collette, Cello, AssociatedPerformer - Camden Clarke, Assistant Mixer, StudioPersonnel

An Island Records recording; ℗ 2019 Universal Music Operations Limited

2
Hallelujah (Acoustic)
00:03:46

Frank Arkwright, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Oh Wonder, Producer, Mixer, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Josephine Vander Gucht, ComposerLyricist - Anthony Michael West, ComposerLyricist

An Island Records recording; ℗ 2019 Universal Music Operations Limited

3
Hallelujah (Unplugged)
00:03:51

George, Viola, AssociatedPerformer - Frank Arkwright, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Oli Langford, Violin, AssociatedPerformer - Jack Birchwood, Trumpet, AssociatedPerformer - Andy Cook, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Rosie Langley, Violin, AssociatedPerformer - Helen Sanders-Hewett, Viola, AssociatedPerformer - Courtney Brown, Trombone, AssociatedPerformer - Jason Elliot, Recording Engineer, StudioPersonnel - George Lindsay, Drums, Programming, AssociatedPerformer - Rachel Clark, Choir - Anthony West, Mixer, StudioPersonnel - Oh Wonder, Producer, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer - Josephine Vander Gucht, String Arranger, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Anthony Michael West, ComposerLyricist - James Trood, Drums, AssociatedPerformer - Ciara Ismail, Violin, AssociatedPerformer - Chess Galea, Choir - Rowan McIntosh, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Tobie Tripp, String Arranger, Violin, Strings, Horn Arranger, AssociatedPerformer - Jess Cox, Cello, AssociatedPerformer - Maïa Collette, Cello, AssociatedPerformer - Adam Wallis, Choir - Joanna Breheny, Choir - Wilson Atie, Choir - Mark De-Lisser, Performer, AssociatedPerformer - Jonathan Owusu- Yianomah, Choir - Charlotte Churchmann, Choir - Charlotte Lubbock-Stevens, Choir - Chloe Sanders, Choir - Dan Beer, French Horn, AssociatedPerformer - Debby Bracknell, Choir - Diana Sheach, French Horn, AssociatedPerformer - Edward Ashby, Sousaphone, AssociatedPerformer - Gneg Dwight, Choir - Hermione Thomas, Choir - Jonny De Mallet Morgan, Choir - Kedma Macias, Choir - Nick Mead, Trumpet, AssociatedPerformer - Seonaid Bowers, Choir - Thomas George White, Trombone, AssociatedPerformer - Toni Reece Robinson, Choir

An Island Records recording; ℗ 2019 Universal Music Operations Limited

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Parachutes

Coldplay

Parachutes Coldplay

Prospekt's March

Coldplay

Prospekt's March Coldplay

24K Magic

Bruno Mars

24K Magic Bruno Mars

Everyday Life

Coldplay

Everyday Life Coldplay
Mehr auf Qobuz
Von Oh Wonder

22 Break

Oh Wonder

22 Break Oh Wonder

Oh Wonder

Oh Wonder

Oh Wonder Oh Wonder

No One Else Can Wear Your Crown

Oh Wonder

Home Tapes

Oh Wonder

Home Tapes Oh Wonder

Lonely Star

Oh Wonder

Lonely Star Oh Wonder
Das könnte Ihnen auch gefallen...

In These Silent Days

Brandi Carlile

In These Silent Days Brandi Carlile

Random Access Memories (Hi-Res Version)

Daft Punk

Chemtrails Over The Country Club

Lana Del Rey

Reprise

Moby

Reprise Moby

...‘Til We Meet Again - Live

Norah Jones

Panorama-Artikel...
Britpop in 10 Alben

“Wenn das Ziel des Punk war, die Hippies loszuwerden, dann ist unseres, dem Grunge ein Ende zu bereiten.” Als Damon Albarn mit diesem Satz 1993 ganz England einen kräftigen Schlag versetzt, nimmt es wieder seinen Platz auf dem musikalischen Spielfeld ein, das von Seattle mit dem Grunge und Nirvana besetzt war. Der britische Pop, der eng mit dem politischen Geschehen verbunden ist, entdeckt das Tageslicht genau zu der Zeit, als Tony Blair und seine New Labour Party die Bühne betreten. Die englische Romantik wird gegenüber der amerikanischen wieder attraktiv, da diese häufig als zu hohl bezeichnet wird. Bühne frei für “Cool Britannia”.

Metallica und der Weg in Richtung Mainstream

Mit 125 Millionen verkauften Alben weltweit, darunter ca. 30 Millionen Exemplare des "Black Album", ist Metallica eines der überraschendsten Phänomene der Popmusik in den letzten 50 Jahren. Wie hat es eine Metal-Band mit ihren komplizierten Songs geschafft, sich auf die Höhe von Madonna oder Michael Jackson hinaufzuschwingen? Durch Intuition und Entschlossenheit. Ein Blick zurück auf die Anfänge der wichtigsten Metal-Band der Geschichte.

Joni Mitchells Blaue Periode

Meisterwerk der Folkmusik aus den 70er-Jahren: „Blue" feiert, frisch wie am ersten Tag, sein 50-jähriges Jubiläum. Warum fasziniert dieses vierte, von der Kanadierin als musikalisches Tagebuch konzipierte Album immer noch Songwriter auf der ganzen Welt?

Aktuelles...