Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Rhye - Blood

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Blood

Rhye

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Eine androgyne Stimme wie die von Anohni der Gruppe Antony und The Johnsons. Ein gemäßigter Groove mitten aus den achtziger Jahren, der an Everything But The Girl und Sade denken lässt. Und eine Klarheit, die The XX das Wasser reichen kann. Woman, das 2013 erschienene Debütalbum von Rhye war ein wahrhafter Schock. Das unglaubliche, in Los Angeles niedergelassene Zweierteam mit dem Kanadier Mike Milosh und dem Dänen Robin Hannibal präsentierte einen R&B voll wahnsinniger Sensualität (Sexualität?). Auch das fünf Jahre später entstandene Blood ist ein erotischer, verwirrender und urbaner Soundtrack. Ein schwereloser Soul, der das Glaubensbekenntnis less is more zu seiner alleinigen Religion zu machen scheint. Hannibal war immerhin 2017 an Land gegangen und ließ Milosh allein an Bord dieses schönen Schiffes. Rhyes Musik ist damit persönlicher geworden. Weniger komplex. Und in gewisser Weise wahrhaftiger. Vor allem das Falsett des Hausherrn zieht die Ohren ganz gewaltig an. Die Stimme kommt hier noch besser als auf Woman zur Geltung und macht damit aus Blood ein raffiniertes Meisterwerk des Groove. © MD/Qobuz

Weitere Informationen

Blood

Rhye

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Waste
00:03:31

Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist - Benjamin Schwier, ComposerLyricist

℗ 2018 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

2
Taste
00:03:44

Henry Allen, ComposerLyricist - Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist - King Henry, Producer

℗ 2017 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

3
Feel Your Weight
00:03:09

Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist - Itai Shapira, ComposerLyricist - Benjamin Schwier, ComposerLyricist

℗ 2018 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

4
Please
00:03:34

Thomas Bartlett, Producer, ComposerLyricist - Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist

℗ 2017 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

5
Count To Five
00:03:27

Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist - Itai Shapira, ComposerLyricist

℗ 2017 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

6
Song For You
00:03:58

Justin Parker, ComposerLyricist - Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist - Itai Shapira, ComposerLyricist

℗ 2018 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

7
Blood Knows
00:03:30

Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist - Nate Mercereau, ComposerLyricist

℗ 2018 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

8
Stay Safe
00:04:50

Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist - Benjamin Schwier, ComposerLyricist

℗ 2018 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

9
Phoenix
00:04:33

Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist

℗ 2018 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

10
Softly
00:03:35

Thomas Bartlett, Producer, ComposerLyricist - Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist

℗ 2018 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

11
Sinful
00:04:01

Rhye, MainArtist - Michael Milosh, Producer, ComposerLyricist - Nate Mercereau, ComposerLyricist

℗ 2018 Loma Vista Recordings., Distributed by Concord Music Group, Inc.

Albumbeschreibung

Eine androgyne Stimme wie die von Anohni der Gruppe Antony und The Johnsons. Ein gemäßigter Groove mitten aus den achtziger Jahren, der an Everything But The Girl und Sade denken lässt. Und eine Klarheit, die The XX das Wasser reichen kann. Woman, das 2013 erschienene Debütalbum von Rhye war ein wahrhafter Schock. Das unglaubliche, in Los Angeles niedergelassene Zweierteam mit dem Kanadier Mike Milosh und dem Dänen Robin Hannibal präsentierte einen R&B voll wahnsinniger Sensualität (Sexualität?). Auch das fünf Jahre später entstandene Blood ist ein erotischer, verwirrender und urbaner Soundtrack. Ein schwereloser Soul, der das Glaubensbekenntnis less is more zu seiner alleinigen Religion zu machen scheint. Hannibal war immerhin 2017 an Land gegangen und ließ Milosh allein an Bord dieses schönen Schiffes. Rhyes Musik ist damit persönlicher geworden. Weniger komplex. Und in gewisser Weise wahrhaftiger. Vor allem das Falsett des Hausherrn zieht die Ohren ganz gewaltig an. Die Stimme kommt hier noch besser als auf Woman zur Geltung und macht damit aus Blood ein raffiniertes Meisterwerk des Groove. © MD/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
So Peter Gabriel
Peter Gabriel 1: Car Peter Gabriel
Us Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Rhye
Spirit Rhye
Woman Rhye
Please Rhye
Hymn Rhye

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Tides Sunda Arc
ANIMA Thom Yorke
To Believe The Cinematic Orchestra
No Geography The Chemical Brothers
Panorama-Artikel...
Erased Tapes, ein nicht allzu klassisches Label

Gleich bei seiner Gründung im Jahre 2007 machte sich Erased Tapes als eines der innovativsten Labels der letzten fünfzehn Jahre einen Namen und hatte beim Publikum großen Erfolg. Da es manchmal allzu schnell auf seine neoklassischen Aushängeschilder (Nils Frahm, Ólafur Arnalds) reduziert wurde, suchte das Londoner Label nach neuen Ideen an der Grenze zu Ambient, Electronica und Experimental, wobei der harmonisch zusammengestellte Katalog dem Deutschen Robert Raths zu verdanken ist...

Fabric - ein englisches Fabrikat

Seit 20 Jahren steht das Label Fabric im pulsierenden Zentrum der britischen Elektroszene. Seine Kompilationen "Fabric" und "FabricLive" sind Anhaltspunkte für Plattenhändler und Musikliebhaber, denen Qualität wichtig ist, wogegen im Club jedes Wochenende ein Fünfsterneprogramm die Besucher in Schwung bringt. Rückblick auf die Geschichte einer englischen Institution.

New Order, vom Keller auf die Tanzfläche

Wie wurde die dunkelste Band der Punk-Ära zu den Königen der Tanzfläche? New Order wurden in den frühen 80ern aus der Asche von Joy Division geboren, symbolisieren eine der ersten erfolgreichen Verbindungen zwischen Rock und Dance Music und schufen den makellosen Soundtrack des mürrischen Englands unter Margaret Thatcher.

Aktuelles...