Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 8. Januar 2021 | RCA Records Label

Hi-Res Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
Reality Show war für Jazmine Sullivan ein ganz wichtiger Abschnitt in ihrer Karriere. Mit diesem 2015 erschienenen dritten Album begann die Sängerin aus Philadelphia ihre besten Seiten zu zeigen, und das sowohl in Bezug auf Gesang als auch auf Melodie und Groove. Die Anmut ihres Old-School-getränkten R&B kam auch in eher durchdachten Texten zum Vorschein. Fünf Jahre später und nach einigen tadellosen Features, insbesondere für GoldLink (Meditation mit Kaytranada), Frank Ocean (Solo und vier Titel auf Endless), Kindness (Hard to Believe), Mali Music (Loved By You), Niia (Sideline) und Robert Glasper (You're My Everything auf Black Radio 2), wirft sich Sullivan mit Heaux Tales erst recht in die Brust. Es handelt sich um ein durchaus engagiertes Opus mit einem unverblümten Titel (Wortspiel mit Hotels und Hoes Tales – Prostituierten-Geschichten).„Dieses Album entspricht dem, was ich an den Frauen von heute beobachte, die zu ihrer Macht stehen und zu dem, wer sie sind. Das Patriarchat schreibt nicht mehr vor, was es heißt, ein ‚braves Mädchen‘ zu sein. Frauen, egal welchen Alters, wurden nämlich in Wirklichkeit irgendwann in ihrem Leben von einem Mann, der sie irgendwo außer Sichtweite zurechtweisen, unterwerfen und kontrollieren wollte, als ‚Huren‘ (hoes) bezeichnet, unabhängig davon, ob sie es verdienen oder nicht. Die Frauen schämen sich zu sehr über die Entscheidung, die sie in Bezug auf ihren Körper getroffen haben oder treffen mussten. Wir sind alle verschieden und eine einzige Definition reicht nicht aus. Wir müssen alle einen Weg zurücklegen und nur wir allein entscheiden, wie wir ans Ziel gelangen.“Dieses Ansinnen hat sie makellos vertont, mit dem Hit Girl Like Me zum Beispiel, mit dem das Album ausklingt: ein irrsinniges Duet zusammen mit der Kalifornierin Gabriella Wilson alias H.E.R. über eine grandiose Love Story, die voller Enttäuschung zu Ende geht. Und noch zwei andere Features bereichern Heaux Tales (Anderson .Paak in Pricetags und Ari Lennox in On It). Mit dem Klang ihrer rauen, vortrefflich dazu passenden neo-souligen Stimme (Lauryn Hill/Brandy) wirft sie manchmal flüchtige Blicke auf Kendrick Lamars Flow (Put It Down) oder sie flirtet mit dem Gospel (Bodies, Lost One). Jazmine Sullivan macht vor allem Eines: sie wirft uns kein zeitgemäßes feministisches Pamphlet vor die Füße. Dieses vierte Album steht für sich. Ein schönes und tiefgründiges Werk, von dem man auch in Zukunft noch reden wird. © Marc Zisman/Qobuz
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 9. Januar 2015 | RCA Records Label

Hi-Res
Ab
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 23. September 2008 | J Records

Ab
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 29. November 2010 | J Records

Ab
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 15. September 2008 | J Records

Ab
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 30. August 2008 | J Records

Ab
CD2,49 €

R&B - Erschienen am 28. August 2020 | RCA Records Label

Ab
CD3,99 €

R&B - Erschienen am 3. September 2009 | J Records

Ab
HI-RES2,99 €
CD2,49 €

R&B - Erschienen am 20. November 2020 | RCA Records Label

Hi-Res
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 7. Januar 2021 | RCA Records Label

Hi-Res
Ab
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 2. April 2009 | J Records

Booklet
Ab
CD1,99 €

R&B - Erschienen am 16. September 2014 | RCA Records Label

Ab
HI-RES2,99 €
CD2,49 €

R&B - Erschienen am 6. Januar 2021 | RCA Records Label

Hi-Res
Ab
CD14,49 €

R&B - Erschienen am 2. April 2009 | J Records

Ab
HI-RES2,99 €
CD2,49 €

R&B - Erschienen am 5. Februar 2021 | RCA Records Label

Hi-Res
Ab
CD2,49 €

R&B - Erschienen am 23. Juni 2015 | Revive - RCA Records

Ab
CD1,99 €

R&B - Erschienen am 15. Oktober 2010 | J Records

Ab
CD1,99 €

R&B - Erschienen am 23. Juli 2010 | J Records

Ab
CD1,99 €

R&B - Erschienen am 13. Mai 2014 | RCA Records Label

Ab
CD1,99 €

R&B - Erschienen am 13. Mai 2014 | RCA Records Label