Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

C2C - Tetra

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Tetra

C2C

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

C2C: Sie kämpfen in Zeiten von David Guetta für den guten Ruf der französischen elektronischen Musik, die wir seit Daft Punk an sich ja sehr schätzen. Aber selbst Justice haben ihren Sympathiebonus verspielt, seit sie mit seltsamen US-Stadiontourneen einen auf Metallica machen. Seis drum, die Herrscher des Turntableolymps, Recken ohne Furcht und Tadel, bringen den guten Geschmack wieder ins Spiel. Den Titel des DMC Champions erringt man auch nicht einfach mal so. Jahrelanges Training und die Inkaufnahme seltsamer DJ-Krankheiten (Karpaltunnelsyndrom, Skoliose) gehören zu diesem steinigen Weg in Richtung DJ-Gottheit. Gleich vierfach gewannen die Mannen die hohe Auszeichnung und ruhen sich dennoch nicht darauf aus: Sie beweisen neben ihren furiosen Live-Shows auch im Albumformat ihr Können. Nicht nur Disco-Gassenhauer wie das vielfach gefeierte "Down The Road" erfreuen das Ohr, sondern die insgesamt sehr vielfältig ausgefallene Trackauswahl. Vielmehr sticht der Plattenspieler als Instrument heraus, sei es bei "Delta", wo Crossfade-Action dominiert, oder auf "Le Banquet", das schönes Oldschool-Scratching featurt. Diese Jungs beherrschen den Plattenspieler definitiv, ohne zu sehr in Technik-Gewichse abzurutschen, das leider oft mehr mit Posing als mit Musikalität zu tun hat. Auch melodiöse Soulpopnummern wie "King Season" erhalten durch das heilsame Handauflegen des Quartetts einen eigenen, funkigen Anstrich. Nicht umsonst werden die Jungs in Frongreisch bei ihren stets ausverkauften Live-Shows frenetisch gefeiert. Aktuell lässt sich eine rapide Ausbreitung des C2C-Virus konstatieren. Verständlich, denn selten wurde klassisches Turntablism so effektiv mit Entertainment, Tanzbarkeit und einer mitreißenden Bühnenshow kombiniert. C2C, créative technologie. Also, lieber David: Schön Equipment einstöpseln und üben!
© Laut

Weitere Informationen

Tetra

C2C

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
The Cell
00:04:59

ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Sylvain Richard, ComposerLyricist - 20Syl, Producer, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Arranger, Work Arranger - Thomas Le Vexier, Arranger, Work Arranger - Pierre Forestier, Arranger, Work Arranger - Ledeunff, Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

2
Down The Road
00:03:26

Sylvain Richard, ComposerLyricist - 20Syl, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, ComposerLyricist - Arnaud Fradin, Composer - Thomas Le Vexier, Author - Pierre Forestier, Author - A. Fradin, Guitar, Dobro, AssociatedPerformer - K. Doublé, Harmonica, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

3
Kings Season
00:03:50

ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Sylvain Richard, ComposerLyricist - 20Syl, Producer, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - Moongaï, Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Arranger, Work Arranger - Thomas Le Vexier, Arranger, Work Arranger - Pierre Forestier, Arranger, Work Arranger - Rita J., Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Rita Jackson, ComposerLyricist - E Martinerie, Cello, AssociatedPerformer - J-D. Moreau, Violin, Alto, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

4
Because Of You
00:03:41

ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Pigeon John, Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - John Dust, Author - Sylvain Richard, Arranger, Work Arranger - 20Syl, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Producer, Percussion, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Composer - Thomas Le Vexier, Arranger, Work Arranger - Pierre Forestier, Arranger, Work Arranger - Ledeunff, Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

5
Delta
00:03:43

ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Sylvain Richard, ComposerLyricist - 20Syl, Producer, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - M Young, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Arranger, Work Arranger - Thomas Le Vexier, Author - Pierre Forestier, Arranger, Work Arranger - Mauikai Gold, Author - Mauikai, Background Vocalist, AssociatedPerformer - G. Poncelet, Piano, AssociatedPerformer - C. Mence, Background Vocalist, AssociatedPerformer - C. Petit-Knight, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

6
Who Are You
00:04:50

Vernon Bullock, ComposerLyricist - ATOM, Mixer, StudioPersonnel - HARVEY FUQUA, ComposerLyricist - Olivier Daysoul, Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Sylvain Richard, Composer - 20Syl, Producer, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - M Young, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Composer - Thomas Le Vexier, Composer - Pierre Forestier, Composer - Olivier Erie St. Louis, Author - C. Mence, Background Vocalist, AssociatedPerformer - C. Petit-Knight, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

7
Happy
00:03:54

ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Sylvain Richard, Author, Arranger, Work Arranger - 20Syl, Programming, AssociatedPerformer - Derek Martin, Author, Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - C2C, Producer, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - M Young, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, ComposerLyricist - Thomas Le Vexier, Author, Arranger, Work Arranger - Pierre Forestier, Author, Arranger, Work Arranger - G. Poncelet, Organ, Piano, Trumpet, AssociatedPerformer - C. Mence, Background Vocalist, AssociatedPerformer - C. Petit-Knight, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

8
Give Up The Ghost
00:05:23

ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Sylvain Richard, Composer - 20Syl, Producer, Interprète Vocal, Programming, AssociatedPerformer - Jay-Jay Johanson, Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Arranger, Work Arranger - Thomas Le Vexier, Arranger, Work Arranger - Pierre Forestier, Arranger, Work Arranger - Jäje Johansson, Author, Arranger, Work Arranger - E Martinerie, Cello, AssociatedPerformer - J-D. Moreau, Violin, Alto, AssociatedPerformer - H. Godard, Guitar, Bass Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

9
The Beat
00:03:31

D. Martin, Interprète Vocal, AssociatedPerformer - Sylvain Richard, ComposerLyricist - 20Syl, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Author - Thomas Le Vexier, Author - Pierre Forestier, Author

℗ 2012 On And On Records

10
Genius
00:04:10

ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Vincent Polycarpe, Author, Drums, AssociatedPerformer - Sylvain Richard, Arranger, Work Arranger - 20Syl, Producer, Piano, Synthesizer, Drum Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - Gush, Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Composer - Thomas Le Vexier, Arranger, Work Arranger - Pierre Forestier, Arranger, Work Arranger - Yan Gorodetzky, Author - Mathieu Parnaud, Author - Xavier Polycarpe, Author - Ledeunff, Guitar, AssociatedPerformer - Greem, Producer, Piano, Synthesizer, Drum Programming, AssociatedPerformer - G. Poncelet, Piano, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

11
Together
00:04:50

ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Sylvain Richard, ComposerLyricist - 20Syl, Producer, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Arranger, Work Arranger - Thomas Le Vexier, Arranger, Work Arranger - Pierre Forestier, Arranger, Work Arranger - Blitz the Ambassador, Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Ledeunff, Guitar, Interprète Vocal, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Samuel Bazawule, Author - S. K Kouyaté, Harp, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

12
Arcades
00:04:23

Sylvain Richard, Author, Programming, AssociatedPerformer - C2C, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Recording Arranger, Programming, AssociatedPerformer - Thomas Le Vexier, Composer, Programming, AssociatedPerformer - Pierre Forestier, Programming, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

13
Le Banquet
00:04:55

Tigerstyle, Synthesizer, Interprète Instrumental, Programming, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - ATOM, Mixer, StudioPersonnel - Rafik, Interprète Instrumental, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Sylvain Richard, Author, Synthesizer, Programming, AssociatedPerformer - 20Syl, Producer - C2C, Interprète Instrumental, MainArtist, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Author, Synthesizer, Programming, AssociatedPerformer - Thomas Le Vexier, Author, Synthesizer, Programming, AssociatedPerformer - Pierre Forestier, Synthesizer, Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Netik, Interprète Instrumental, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Vajra, Interprète Instrumental, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Kentaro, Interprète Instrumental, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Pfel, Producer - A. Seechurn, Arranger, Recording Arranger, Work Arranger, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

14
F.U.Y.A.
00:05:04

Sylvain Richard, Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - C2C, Interprète Instrumental, Background Vocalist, MainArtist, AssociatedPerformer - 20 SYL, Synthesizer, Drum Programming, AssociatedPerformer - Guillaume Jaulin, Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Thomas Le Vexier, Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Pierre Forestier, Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - E Martinerie, Cello, AssociatedPerformer - J-D. Moreau, Violin, Alto, AssociatedPerformer

℗ 2012 On And On Records

Albumbeschreibung

C2C: Sie kämpfen in Zeiten von David Guetta für den guten Ruf der französischen elektronischen Musik, die wir seit Daft Punk an sich ja sehr schätzen. Aber selbst Justice haben ihren Sympathiebonus verspielt, seit sie mit seltsamen US-Stadiontourneen einen auf Metallica machen. Seis drum, die Herrscher des Turntableolymps, Recken ohne Furcht und Tadel, bringen den guten Geschmack wieder ins Spiel. Den Titel des DMC Champions erringt man auch nicht einfach mal so. Jahrelanges Training und die Inkaufnahme seltsamer DJ-Krankheiten (Karpaltunnelsyndrom, Skoliose) gehören zu diesem steinigen Weg in Richtung DJ-Gottheit. Gleich vierfach gewannen die Mannen die hohe Auszeichnung und ruhen sich dennoch nicht darauf aus: Sie beweisen neben ihren furiosen Live-Shows auch im Albumformat ihr Können. Nicht nur Disco-Gassenhauer wie das vielfach gefeierte "Down The Road" erfreuen das Ohr, sondern die insgesamt sehr vielfältig ausgefallene Trackauswahl. Vielmehr sticht der Plattenspieler als Instrument heraus, sei es bei "Delta", wo Crossfade-Action dominiert, oder auf "Le Banquet", das schönes Oldschool-Scratching featurt. Diese Jungs beherrschen den Plattenspieler definitiv, ohne zu sehr in Technik-Gewichse abzurutschen, das leider oft mehr mit Posing als mit Musikalität zu tun hat. Auch melodiöse Soulpopnummern wie "King Season" erhalten durch das heilsame Handauflegen des Quartetts einen eigenen, funkigen Anstrich. Nicht umsonst werden die Jungs in Frongreisch bei ihren stets ausverkauften Live-Shows frenetisch gefeiert. Aktuell lässt sich eine rapide Ausbreitung des C2C-Virus konstatieren. Verständlich, denn selten wurde klassisches Turntablism so effektiv mit Entertainment, Tanzbarkeit und einer mitreißenden Bühnenshow kombiniert. C2C, créative technologie. Also, lieber David: Schön Equipment einstöpseln und üben!
© Laut

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von C2C

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Voodoo Sonic Parov Stelar
Mixing Colours Roger Eno & Brian Eno
Heaven The Avener
Concrete and Glass Nicolas Godin
Panorama-Artikel...
Der Trip-Hop in 10 Alben

Im Morgengrauen der 90er Jahre schwappt die Welle des Trip-Hop mit der elektronischen Musik, die von jamaikanischer Klängen und Beats des Hip-Hop beeinflusst ist, nach Großbritannien. Massive Attack, Portishead, Tricky und Morcheeba erfinden eine Art dunklen, futuristischen und beinahe kinematografischen Soul aus verträumten Rhythmen und beklemmenden Atmosphären. Nehmen wir die zehn wichtigsten Alben des Genres der verschwimmenden Grenzen einmal genauer unter die Lupe.

Tausendundeine Stimme aus dem Orient

Es begann mit dem Gesang des Muezzin und der Musik aus der vorislamischen Zeit und reicht bis hin zum Schrei aus dem palästinensischen Underground und zum elektronischen Chaabi aus Ägypten – hier finden Sie einen Überblick über die Klänge, welche die unendlich vielfältige Musik der arabischen Welt bereichern.

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend. Zum heutigen Piano Day, den er ins Leben gerufen hat, um dem Klavier und seinen Meistern Ehre zu gebühren, drehen wir eine Runde durch seine Diskographie.

Aktuelles...