Marialy Pacheco Duets

Duets

Marialy Pacheco

Erschienen am 21. April 2017 bei Neuklang

Künstler: Marialy Pacheco

Genre: Jazz > Latin Jazz

Auszeichnungen: 5 Sterne Fono Forum Jazz ( Mai 2017)

Inkl.: 1 Digitales Booklet

  • hi-res logo
  • 24-Bit – 96.00 kHz

Unbegrenzte Musik

Hören Sie dieses Album jetzt mit unseren Apps in hoher Soundqualität

Mit Ihrem Abo können SIe dieses Album auf allen Ihren Qobuz Apps hören

Digitaler Download

9,99 €

In den Warenkorb

Wählen Sie die Audioqualität:
Weitere Infomationen

Es wohnen nicht nur Gonzalo Rubalcaba, Roberto Fonseca oder Omar Sosa auf dem Planeten der kubanischen Jazz-Pianisten! Dort wohnt auch Marialy Pacheco! Mit Duets hat sich die Musikerin aus Havanna ein wunderbares Casting zusammengestellt: Hamilton de Holanda, Omar Sosa, Joo Kraus, Rhani Krija, Miguel Zenon und Max Mutzke! Sie macht ihren Ansatz ganz deutlich: "Das Konzept der Platte wie auch die Auswahl der eingespielten Kompositionen ist für mich ziemlich einleuchtend. Die Gäste sind nicht nur Künstler, die ich bewundere, sondern auch Künstler mit einer sehr starken musikalischen und klar difinierten Identität. Ich bin in ihre musikalische Welt eingetaucht, habe einen Titel ausgesucht, der mir zusagte und habe ihn so arrangiert, dass er sich im Duo spielen lässt, ohne dabei den Geist und die Authentizität des Künstlers zu verlieren. So behält jeder Titel seinen ganz eigenen Klang." Das Album liefert uns somit also wahre Dialoge, intensive Unterhaltungen, für die Pacheco die Virtuosität und Inspiration in ihre Improvisation legt, die wir kennen. Eine Platte, die die Aura einer Pianistin umso mehr versprüht und die ihren männlichen Landsleuten und Komplizen in nichts nach steht...© CM/Qobuz

Weitere Infomationen

Wiedergabe-Qualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Streamen Sie mit Ihrem Abonnement mehr als 40 Millionen Tracks.

Ab 9,99 €/ Monat

1 Monat gratis
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 9 Tracks Gesamte Laufzeit : 00:57:38

  1. 1 El Bola

    Marialy Pacheco, Performer - Omar Sosa, Composer, Performer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  2. 2 Capricho do Sul

    Marialy Pacheco, Performer - Hamilton De Holanda, Composer, Performer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  3. 3 Metro

    Marialy Pacheco, Composer, Performer - Joo Kraus, Performer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  4. 4 You

    Marialy Pacheco, Performer - Max Mutzke, Composer, Lyricist, Performer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  5. 5 Gitanerias

    Marialy Pacheco, Performer - Ernesto Lecuona, Composer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  6. 6 Burundanga

    Marialy Pacheco, Performer - Rhani Krija, Performer - Oscar Muñoz Bouffartique, Composer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  7. 7 La Comparsa

    Marialy Pacheco, Performer - Miguel Zenón, Performer - Ernesto Lecuona, Composer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  8. 8 La Bikina

    Marialy Pacheco, Performer - Ruben Fuentes, Composer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  9. 9 El Bola "Warming Up" (Bonus Track)

    Marialy Pacheco, Performer - Omar Sosa, Composer, Performer Copyright : 2017 Bauer Studios GmbH 2017 Bauer Studios GmbH

  • Beschreibung des Albums
  • Es wohnen nicht nur Gonzalo Rubalcaba, Roberto Fonseca oder Omar Sosa auf dem Planeten der kubanischen Jazz-Pianisten! Dort wohnt auch Marialy Pacheco! Mit Duets hat sich die Musikerin aus Havanna ein wunderbares Casting zusammengestellt: Hamilton de Holanda, Omar Sosa, Joo Kraus, Rhani Krija, Miguel Zenon und Max Mutzke! Sie macht ihren Ansatz ganz deutlich: "Das Konzept der Platte wie auch die Auswahl der eingespielten Kompositionen ist für mich ziemlich einleuchtend. Die Gäste sind nicht nur Künstler, die ich bewundere, sondern auch Künstler mit einer sehr starken musikalischen und klar difinierten Identität. Ich bin in ihre musikalische Welt eingetaucht, habe einen Titel ausgesucht, der mir zusagte und habe ihn so arrangiert, dass er sich im Duo spielen lässt, ohne dabei den Geist und die Authentizität des Künstlers zu verlieren. So behält jeder Titel seinen ganz eigenen Klang." Das Album liefert uns somit also wahre Dialoge, intensive Unterhaltungen, für die Pacheco die Virtuosität und Inspiration in ihre Improvisation legt, die wir kennen. Eine Platte, die die Aura einer Pianistin umso mehr versprüht und die ihren männlichen Landsleuten und Komplizen in nichts nach steht...© CM/Qobuz

logo qobuz Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Streamen oder downloaden Sie Ihre Musik

Sie können Alben oder Tracks einzeln kaufen oder unseren gesamten Katalog im Rahmen unserer Streaming-Abonnements in hoher Audioqualität streamen.

Wählen Sie ein Format

Sie können aus einer Vielzahl von Formaten (FLAC, ALAC, WAV, AIFF...) jenes wählen, das Ihren Ansprüchen entspricht.

Kein DRM

Die von Ihnen gekauften Musikdateien gehören Ihnen ohne jegliche Nutzungsbeschränkung. Sie können Sie sooft herunterladen, wie Sie möchten.

Hören Sie die von Ihnen gekaufte Musik mit unseren Apps

Installieren Sie die Qobuz-Apps für Smartphones, Tablets und Computer und hören Sie Ihre Musikeinkäufe immer und überall.

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Hintergrundinfo zum Album

Mehr Artikel

Das Label

Neuklang

Neuklang – Neues erkunden und Klangwelten erlebenNeuklang ist die Heimat für erstklassigen, niveauvollen Jazz. Neuklang steht für höchste klangliche und künstlerische Ansprüche. Die hochwertigen Produktionen werden von der Aufnahme bis zum fertigen Produkt mit größter Sorgfalt und Liebe betreut und machen so die besondere Vielfalt und Qualität musikalisch erlebbar.Neuklang wurde 2004 als Label der berühmten Bauer Studios in Ludwigsburg gegründet. Schwerpunkt der Veröffentlichungen ist Jazz und Zeitgenössisches. Die Bauer Studios gelten als ältestes deutsches Tonstudio in Privatbesitz. In der Jazzszene genießen sie einen legendären Ruf. Keith Jarretts »The Köln Concert«...

Seite anzeigen Neuklang Artikel lesen

Das Subgenre

Jazz im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel