Colours Jazz Orchestra Home Away from Home - Colours Jazz Orchestra Plays the Music of Ayn Inserto

Home Away from Home - Colours Jazz Orchestra Plays the Music of Ayn Inserto

Colours Jazz Orchestra

Hi-Res 24 Bit – 44.10 kHz

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 6. Juni 2014 bei Neuklang

Künstler: Colours Jazz Orchestra

Genre: Jazz

Bestimmte Tracks sind nur zum Verkauf über Download verfügbar:  Der Rechtsinhaber lehnt das Streamen dieser Inhalte ab. Sie können dieses Tracks herunterladen oder Ausschnitte von 30 Sekunden im MP3 320-Format abspielen.

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Haben Sie Probleme mit dem HI-FI HTML Player? Klicken Sie hier um unseren Flash Player (ausschließlich MP3) zu nutzen.
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disk - 7 Tracks Gesamte Laufzeit : 00:52:25

  1. 1 You're Leaving? but I Just Got Here

    Colours Jazz Orchestra, Performer - Ayn Inserto, Composer, Conductor Copyright : 2014 Bauer Studios GmbH

  2. 2 Recorda Me

    Colours Jazz Orchestra, Performer - JOSEPH ARTHUR HENDERSON, Composer - Ayn Inserto, Conductor Copyright : 2014 Bauer Studios GmbH

  3. 3 Hang Around

    Colours Jazz Orchestra, Performer - Ayn Inserto, Composer, Conductor Copyright : 2014 Bauer Studios GmbH

  4. 4 La Danza Infinita

    Colours Jazz Orchestra, Performer - Ayn Inserto, Composer, Conductor Copyright : 2014 Bauer Studios GmbH

  5. 5 Down a Rabbit Hole

    Colours Jazz Orchestra, Performer - Ayn Inserto, Composer, Conductor Copyright : 2014 Bauer Studios GmbH

  6. 6 Wintry Mix

    Colours Jazz Orchestra, Performer - Ayn Inserto, Composer, Conductor Copyright : 2014 Bauer Studios GmbH

  7. 7 Subo

    Colours Jazz Orchestra, Performer - Daniel Rosenthal, Composer - Ayn Inserto, Conductor Copyright : 2014 Bauer Studios GmbH

Über das Album

Hi-Res 24 Bit – 44.10 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Subgenre

Jazz im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

  • Blondie lebt! Blondie lebt!

    Wahre Magie! Die ersten Takte des Albums Pollinator erschallen und die Zeitreise beginnt! Ja, Blondie sind noch lebendig und die vergangene Zeit scheint einfach an der Gruppe mit seiner charismatischen Frontsängerin Debbie Harry vorbeizuziehen. Ein Geist der Girl Groups auf die Phil Spector Art, ...

    Artikel lesen
  • Diana Krall back to Standards

    Wenn sich die kanadische Sängerin und Pianistin dem Great American Songbook widmet...

    Artikel lesen
Mehr Artikel