Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Die Alben

1 Album sortiert nach Datum: neuestes zuerst und gefiltert nach 10,00 € bis 20,00 €
Ab
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 1. Januar 2009 | Sting - Winter Album

Booklet
Wenn man an musikalische Klassiker der Weihnachtszeit denkt, dann fallen einem wohl zuerst typisch amerikanische Hits wie Jingle Bells oder Have Yourself a Merry Little Christmas ein. Sting präsentiert auf seinem 2009 erschienenen Album If On A Winter's Night... die britische Tradition der Jahresendzeit. Die 15 Songs - eine Mischung aus überlieferten Gesängen, jahrhundertealten sowie zeitgenössischen Kompositionen von Musikerkollegen und Eigenkreationen - handeln nicht nur von Weihnachten selbst, sondern widmen sich dem keltischen Winter insgesamt. Mit Arrangements aus Dudelsack, Harfe und Fidel nimmt Sting uns mit auf eine Reise in seine Heimat. Bilder von Schneelandschaften tauchen vor unserem geistigen Auge auf und wir sehen uns förmlich inmitten von Menschen, die zu der Musik von Sting um ein Lagerfeuer herum tanzen. Wie eine Wolldecke oder ein rauchiger Whiskey spenden Stings wohlige Stimme und sein ruhiger Gesang Wärme und zahlreiche namhafte Musiker wie Geiger Daniel Hope (Hurdy Gurdy Man), Trompeter Ibrahim Maalouf (Gabriel’s Message), Jack DeJohnette (The Burning Babe) und natürlich Gitarrist Dominic Miller, der auf vielen Stücken vertreten ist, machen die musikalische Untermalung dieses englischen Wintertraums perfekt. Es ist wohl vor allem diese interessante Mischung aus Altem und Neuem, die If On A Winter's Night… so besonders macht, wie zum Beispiel im Song Soul Cake, in dem sich unverkennbar die Melodie von God Rest You Merry, Gentlemen in die Komposition von Paul Stookey (von Peter, Paul und Mary) mischt. © Mareile Heineke