Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 7. Juni 2013 | Warner Records

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Pop - Erschienen am 11. September 1998 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Rock - Erschienen am 25. Juni 2021 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Lounge - Erschienen am 30. Oktober 2020 | Warner Records

Hi-Res
Ab
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 11. September 1998 | Warner Records

Irgendwie schon ein Phänomen, diese Goo Goo Dolls. Überm Teich sind sie die großen Absahner und hierzulande kennt sie kaum ein Schwein. Dies wird sich wohl demnächst ändern, denn mit ihrem insgesamt sechsten Studio-Output "Dizzy Up The Girl" haben sie fast alles richtig gemacht. Eingängige Melodien mit hohem Wiedererkennungswert treffen auf gemässigten Gitarrenrock. Das kommt schön stimmig rüber, auch wenn hier keine musikalische Revolution vom Zaune gebrochen wird. Ganz nebenbei haben sie auch noch für ein Liebeslied die treffendsten Worte gewählt, ohne kitschig zu werden. "... I wanna wake up, where you are..." - einfach toll! Nicht nur die Single "Slide" und das aus dem Trief-Tropf-Schmalz-Epos "City Of Angels" sattsam bekannte "Iris" haben Hitpotential, vielmehr trifft dies auf die gesamte Platte zu und genau das ist ihr (einziger) Schwachpunkt. Jedes der 14 Liedchens ist so schön süß und klebrig, daß es sofort im Hörgang hängen bleibt. "Dizzy Up The Girl" ist eine von den Platten, die man zwei Wochen nicht aus seinem CD-Spieler herausbekommt, aber danach wahrscheinlich nur noch selten einlegt. Wäre eigentlich schade, denn die Goo Goo Dolls haben hier eine Scheibe abgeliefert, die absolut zu empfehlen ist. Aber wollen wír mal nicht die Teene-Presse unterschätzen, denn in John Rzeznik (Der heißt so!) haben die Dolls einen Frontmann, der wie eine Mischung aus den Herren Pit und Kilmer daherkommt, und welche Dame kann dazu schon nein sagen??? © Laut
Ab
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 6. November 2007 | Warner Records

Ab
HI-RES6,49 €
CD5,49 €

Pop - Erschienen am 16. April 2021 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Pop - Erschienen am 10. März 1995 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Pop - Erschienen am 13. September 2019 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Pop - Erschienen am 8. April 2002 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Pop - Erschienen am 24. April 2006 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Pop - Erschienen am 23. November 2004 | Warner Records

Hi-Res
Ab
CD3,99 €

Pop - Erschienen am 16. Oktober 2006 | Warner Records

Ab
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 6. Mai 2016 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES19,49 €
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 10. Juli 2020 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 10. März 1995 | Warner Records - Metal Blade

Hi-Res
Ab
CD9,99 €

Metal - Erschienen am 22. Juli 2008 | Metal Blade Records

Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Pop - Erschienen am 19. Februar 1993 | Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES15,99 €
CD13,49 €

Pop - Erschienen am 20. Juli 2018 | Warner Records

Hi-Res
Ab
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 7. Juni 2013 | Warner Records