Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
CD16,49 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2005 | Deutsche Grammophon (DG)

Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung
Ab
CD13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1976 | Deutsche Grammophon (DG)

Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung
Allein schon die Eröffnungsarie der Lady Macbeth, "Vieni t'affretta", gesungen von der einzigartigen Shirley Verrett, macht dieses Album unvergesslich! Aber auch das Folgende…. Alles weitere folgt entsprechend. Dieses Album wurde nach der legendären, von Giorgio Strehler 1975 an der Mailänder Scala so großartig inszenierten Aufführung aufgenommen und besitzt eine Bühnenwirkung, die im Studio nur schwer zu erreichen ist. Claudio Abbado dirigiert mit einer schwindelerregenden Leichtigkeit und Eloquenz. Domingo, Cappuccilli, Ghiaurov geben ihr Bestes. Selten wurde die Entsprechung Shakespeare/Verdi in einer derartig perfekten Dramatik eingefangen. Diese Aufnahme sollte man auf der einsamen Insel oder wenigsten in seinem geheimen Refugium dabeihaben. © François Hudry/Qobuz
Ab
CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1966 | Deutsche Grammophon (DG)

Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung
Es ist nahezu unmöglich, von dieser berühmten Fassung der Cavalleria Rusticana unberührt zu bleiben, die Karajan in den 1960er Jahren auf dem Höhepunkt seiner Kunst sowie in einer von den Göttern der Opernkunst gesegneten Zeit mit den damals größten Sängern aufgenommen hat. Karajan dirigiert Mascagni auf eine Art, die ihn als ein Genie wie Mozart oder Verdi erscheinen lässt. Unter seiner Leitung erklingt das Mailänder Orchestra del Teatro alla Scala in einer Berliner Opulenz und mit der hohen Kunst des weichen Legato. Der Hörer kann das herrliche Timbre von Carlo Bergonzi, seinen charmanten Akzent, und vor allem die tragische, poetische und leidenschaftliche Intensität bewundern, mit der er die Rolle des Turridu verkörpert. Mit seiner Ausstrahlung und seiner strahlenden Stimme überragt er seine Partner, trotz der starken Bühnenpräsenz und der voluminösen Stimme der Fiorenza Cossotto, bei weitem. Dank der ausgezeichneten Stereotechnik sind Stimmen und Orchester perfekt ausbalanciert. Die hervorragende Klangqualität trägt somit wesentlich zum Hörgenuss dieser sehr bekannten und berühmten Aufnahme bei. Ein solcher „Klassiker“ wird niemals alt. © François Hudry/Qobuz Fiorenza Cossotto, Mezzosoprano - Adriane Martino, Mezzosoprano - Maria Gracia Allegri, Kontra-Alt - Carlo Bergonzi, Tenor - Gian Giacomo Guelfi, Bariton - Chor & Orchester des Teatro alla Scala in Mailand - Herbert von Karajan, musikalische Leitung
Ab
CD14,99 €

Oper - Erschienen am 25. Februar 2014 | Myto Historical

Booklet Auszeichnungen 4 étoiles Classica
Ab
CD13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1977 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
CD34,99 €

Klassik - Erschienen am 4. November 1985 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
CD24,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1980 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
CD24,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2000 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
CD24,99 €

Klassik - Erschienen am 2. Juli 2007 | Deutsche Grammophon (DG)

Deutsche Grammophon's reissue of its 1963 recording of La Traviata should be an essential part of the library of anyone who loves the opera because Renata Scotto's Violetta is so beautifully sung and dramatically realized. Scotto was at the beginning of her career, not yet 30, when she made this recording, three years before her acclaimed Madama Butterfly with John Barbirolli. Her voice is wonderfully fresh, with a youthful bloom that makes Violetta's plight especially poignant. She is in complete control; her tone is pure, full, and sweet; and her coloratura is agile, but it's her exceptional ability to act with her voice that makes her Violetta so memorable. This was the role in which she had made her debut when she was 18, and she inhabits it fully. She's entirely believable and inexorably draws the listener into the tragedy that Violetta's life becomes. It's a portrayal so vivid that not all of the rest of the cast can avoid being dwarfed by it. Only Ettore Bastianini holds the listener's attention as compellingly as Scotto; his Giorgio Germont is emotionally complex, with the power and gravity necessary to convincingly make Violetta bend to his will. His voice is dark and rich, and his scenes with Violetta are among the strongest and most moving ensembles on the recording. Gianni Raimondi as Alfredo has a warm, ringing tenor, but it's not a large instrument, and especially in his scenes with Scotto, the listener is aware of the imbalance of their pairing. He occasionally has problems with intonation, and some of his "Un di felice" is dangerously under pitch. He's also somewhat diffident as Alfredo. He gives the impression that he's going through all the right motions to portray a passionate lover, but he's not fully persuasive; unlike Scotto's natural, spontaneous-sounding performance, Raimondi's leaves the listener aware that he's acting. Antonino Votto leads the Orchestra and Chorus of La Scala in a reading that's beautifully paced and full of tenderness and drama, with scrupulous attention to the details of the score. Deutsche Grammophon's sound is present and realistic, but there is a little tape hiss that's noticeable in the quieter passages. © TiVo

Klassik - Erschienen am 23. Januar 2021 | UMG Recordings, Inc.

Download nicht verfügbar
Ab
CD24,99 €

Klassik - Erschienen am 19. Oktober 1983 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
HI-RES8,99 €
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1955 | BnF Collection

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES8,99 €
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1962 | BnF Collection

Hi-Res Booklet
Ab
CD13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1985 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
HI-RES11,99 €
CD11,99 €

Klassik - Erschienen am 12. Februar 2014 | BnF Collection

Hi-Res Booklet
Ab
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1996 | Decca Music Group Ltd.

Ab
CD14,99 €

Oper - Erschienen am 21. September 2018 | Datum

Ab
HI-RES11,99 €
CD11,99 €

Klassik - Erschienen am 2. Dezember 2013 | BnF Collection

Hi-Res Booklet
Ab
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1988 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2015 | Urania Records