Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
CD14,99 €

Kunstlieder (Deutschland) - Erschienen am 14. September 2018 | SWR Classic

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
Ab
CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1996 | Deutsche Grammophon (DG)

Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung
Ab
CD14,99 €

Vokalmusik (weltlich und geistlich) - Erschienen am 8. September 2017 | SWR Classic

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
Ab
CD6,99 €

Weltliche Vokalmusik - Erschienen am 23. Dezember 2016 | Les Indispensables de Diapason

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
Ab
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Oper - Erschienen am 4. November 2016 | BR-Klassik

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
Ab
CD10,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1977 | Universal Music Australia Pty. Ltd.

Auszeichnungen Diapason d'or
Ab
CD14,99 €

Weltliche Vokalmusik - Erschienen am 13. Oktober 2017 | SWR Classic

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
Ab
CD14,99 €

Vokalmusik (weltlich und geistlich) - Erschienen am 12. Januar 2018 | SWR Classic

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
Wer von Fritz Wunderlich spricht (1930 bis 1966), denkt normalerweise an romantische Opern, Mozart, deutsche Lieder und Operetten, manchmal auch zeitgenössische Musik und sogar Ausflüge zu Schlagern der deutschen Popmusik. Das Repertoire alter Musik, abgesehen von Bachs Passionen und Oratorien, die er mit großer Freude interpretiert hat, verbindet man jedoch für gewöhnlich nicht mit Wunderlich. Zu Unrecht! Denn in den ersten Jahren seiner Karriere nahm er zahlreiche noch viel ältere Werke auf, vom späten Mittelalter mit Heinrich Isaak und Adam von Fulda bis Buxtehude, einige Jahrzehnte vor Bach. Wäre er nicht mit 36 Jahren an den Folgen eines dummen Unfalles gestorben – er stützte wegen eines offenen Schnürsenkels die Treppe hinunter –, so hätte er bestimmt mit der Interpretation des Renaissance- und Barock-Repertoires einen Meilenstein gesetzt, bei dem er, wie es diese Aufnahmen beweisen, mit einer extrem kontrollierten und dennoch vollen Stimme (ohne jede romantische Überschwänglichkeit, wie man sie in diesen Jahren zwischen 1954 und 57, aus denen die Aufnahmen stammen, befürchten könnte), von absoluter und makelloser, beinahe instrumentaler Reinheit und einer ebenso tadellosen Artikulation Wunder wirkte. Die Originalmatrizen, in Mono aufgenommen, aber hier in eine Art Stereo übertragen, wurden mit großer Sorgfalt remastered, was nur recht und billig ist. Denn Wunderlich muss sich vor „historischen“ Interpretationen aus jüngster Zeit nicht verstecken, ganz im Gegenteil, man kann sich gut vorstellen, dass er so manchem Sänger historischer Barockbewegungen mit seiner Zurückhaltung und Reinheit als Vorbild dient. Bemerkenswerte Aufzeichnungen, denen man ihr Alter von einem halben Jahrhundert nicht anmerkt.
Ab
CD9,99 €

Oper - Erschienen am 9. Juni 2017 | SWR Classic

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1997 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 2. September 2016 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES34,99 €
CD24,99 €

Klassik - Erschienen am 2. September 2016 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet

Klassik - Erschienen am 1. August 2020 | UMG Recordings, Inc.

Download nicht verfügbar
Ab
CD24,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1959 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 16. Oktober 2015 | Deutsche Grammophon (DG)

Booklet
Ab
CD33,99 €

Klassik - Erschienen am 15. Februar 2003 | Warner Classics

Ab
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 1. Januar 2003 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
CD41,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2005 | Deutsche Grammophon (DG)

Ab
CD34,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1965 | Decca