Ihr Warenkorb ist leer!

Rubrik :
Aktuelles

Die beeindruckende Olivia Newton-John

Von Charlotte Saintoin |

Am 8. August 2022 ist die britisch-australische Ikone Olivia Newton John im Alter von 73 Jahren von uns gegangen.

Mit Anerkennung aus aller Welt wurde das erstaunliche Leben und die bemerkenswerte Karriere von Olivia Newton-John geehrt, nachdem sie an den Folgen ihres langjährigen Kampfes gegen Krebs verstarb.

Die Schauspielerin und Musikerin, die vor allem durch ihre Rolle als Sandy in Grease, einem der erfolgreichsten Filmmusicals aller Zeiten, bekannt wurde, feierte zunächst Erfolge als Country-Sängerin, bevor sie mit ihrer Rolle als Sandy zu Weltruhm gelangte. Grease wurde zum meistverkauften Kassenschlager von 1978 und schenkte Olivia Newton-John drei ihrer berühmtesten Singles, darunter You’re The One That I Want und Summer Nights, die sie mit Co-Star John Travolta performte. Nach ihrem Tod sagte Travolta: “Sie hat unser aller Leben so viel besser gemacht.

Olivia Newton-John und John Travolta im Musical Grease © Getty Images

Grease wurde zum Katalysator für die große Veränderung in Newton-Johns Leben, indem sie sich von ihrem unschuldigen Country-Pop-Image entfernte und zu einem weltweiten Phänomen entwickelte. Davor hatte sie bereits mehrere Soloalben veröffentlicht, wie unter anderem ihr Debüt If Not for You (1971) oder Olivia Newton-John, wie es in Großbritannien bekannt war, Olivia (1972) und Have You Never Been Mellow (1975). Zwischen 1974 und 1977 gewann sie vier Grammy Awards und erreichte mit sieben Hits die Spitze der US-Charts. Doch erst 1981, mit der Veröffentlichung von Physical, erlangte sie unvergleichlichen internationalen Erfolg. Der Titelsong Physical hielt sich zehn Wochen lang an der Spitze der Billboard-Charts und wurde zum "Song des Jahrzehnts" gekürt.

© Getty Images

1992 wurde Newton-John erstmals mit Krebs diagnostiziert und profilierte sich seitdem als eine bedeutende Verfechterin für Krebsforschung, indem sie mit der Olivia Newton-John Foundation ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation gründete. Neben ihrer musikalischen Karriere verbrachte sie viel Zeit als Botschafterin humanitärer und gesundheitlicher Angelegenheiten und war eine führende Aktivistin für Tierschutz. Im Mai 2017 wurde bekannt, dass ihr Brustkrebs zurückgekehrt war, und sie setzte sich öffentlich für die Legalisierung von medizinischem Cannabis ein, um die Auswirkungen der Behandlung zu lindern. Im Jahr 2022 wurde sie zu Ehren ihrer Musik und ihrer Wohltätigkeitsarbeit von der Queen zur Dame Olivia geweiht.

Vom jungen Country-Star zur Pop-Prinzessin bis hin zur globalen Botschafterin — nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die legendäre Karriere von Olivia Newton-John mit unserer Playlist zu entdecken.