Die Alben

21,49 €
14,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 15. Februar 2019 | Universal Music Division Decca Records France

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama
Das Klavier/Bass/Schlagzeug-Trio ist eine kleine Insel, – die man sich vielleicht einsam vorstellt, die aber in Wirklichkeit sehr bevölkert ist –, auf die sich Jazzpianisten regelmäßig zurückziehen. Manche leben sogar das ganze Jahr dort. Andere nicht… Für Yaron Herman bedeutet das „Trio Freiheit mit Einschränkungen“. Aus alt neu machen, sich weder endlos wiederholen noch bis in alle Ewigkeit die Meister des Genres zitieren (Bill Evans, Keith Jarrett, Ahmad Jamal…), die Regeln umgestalten und dabei innerhalb der Grenzen bleiben, aber vor allem etwas zu sagen haben. Der Franco-Israeli ist sich der Schwierigkeit, bzw. der Ambiguität der Aufgabe bewusst. „Als Trio ist es nicht einfach, etwas Neues zu finden, eine Melodie singen zu lassen, anzurühren, Dinge zu erhellen, sich im Raum, im Klang, in der Improvisation zu positionieren..“ Neun Jahre nach Follow the White Rabbit hat Herman trotzdem entschieden, sich mit diesem Trio-Album „auf das Wesentliche zu besinnen“. Und seine Songs of the Degrees lassen bei weitem nicht gleichgültig. Mit dem Schlagzeuger Ziv Ravitz (auf den vier vorausgehenden Alben an seiner Seite) und dem iranisch-amerikanischen Kontrabassisten Sam Minaie (ehemaliger Schüler von Charlie Haden, der viel mit Tigran Hamasyan zusammengearbeitet hat) hat er die Traumrhythmik gefunden, um die ultimative Alchimie zu erreichen, aber auch um seine Kompositionen zu verstehen. Kompositionen, die sich auf Melodien mit der Kraft von Liedern stützen. Lieder, ja diese kleinen Töne, die man vor sich hin pfeift, die man so liebt und die einem einfach nicht aus dem Kopf wollen. Die von Yaron Herman sind sogar von poetischer Kraft, aus einer nie dagewesenen Verwendung von Raum und Stille. Darin erreicht sein Spiel eine Schlichtheit, die Songs of the Degrees zu einem seiner faszinierendsten Alben macht. © Marc Zisman/Qobuz
11,99 €
7,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 5. Oktober 2018 | TRAIN FANTOME

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama - Indispensable JAZZ NEWS
Es mutet etwas wagemutig an, seinem Album den Titel Odyssee zu verpassen. Fred Pallem war aber immer schon auf Abenteuer im aktuellen Jazz aus und erwies sich als Störenfried... Sein Trip des Jahres 2018 ist nichts weiter als ein erneutes, flächendeckendes und gewagtes Experiment voller beeindruckender Rhythmen und köstlicher Arrangements. Pallem, der hier von seinem unschlagbaren Sacre du Tympan begleitet wird, konstruiert hier vielseitige, recht funkige und kinematografische Stücke. Das überrascht nicht, wenn man an sein Album aus dem Jahr 2017 denkt, Soul Cinema!, bei dem die Blaxploitation im Mittelpunkt stand, und an seine, im Jahr zuvor erschienene Hommage an die Soundtracks von François de Roubaix. Diese beiden Platten haben auf Odyssée Spuren hinterlassen. Hier sieht es gerade so aus, als würde man einen beinahe echten, irgendwie alten Film (vor allem aus den siebziger Jahren) sehen, der halb Thriller, halb Komödie ist. Die Arrangements sind auf den Millimeter genau ausgetüftelt, die Kompositionen wimmeln nur so von Referenzen und die Soloeinlagen sind durch die Bank weg originell. © Max Dembo/Qobuz
14,99 €
9,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 21. September 2018 | Label Bleu

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama - Indispensable JAZZ NEWS
14,99 €
9,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 2. März 2018 | ONJ Records

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama
14,99 €
9,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 17. Februar 2017 | Laborie Jazz

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama
8,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 4. Mai 2015 | Mina Agossi

Auszeichnungen 4F de Télérama
11,99 €
7,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 25. November 2016 | Les couleurs du son

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Indispensable JAZZ NEWS
11,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 14. Oktober 2016 | Motema

Auszeichnungen 4F de Télérama
13,49 €
8,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 13. Mai 2016 | Bonsaï Music

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama
13,49 €
8,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 22. Januar 2016 | Just Looking Productions

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama
Mit seinem ersten 2012 erschienenen Album Brother Stoon zeigte sich schnell, dass Baptiste Hernin kein Wunderkind ist wie viele andere. Man verstand von Beginn an, dass der Saxophonist seine Musik mit einer entwaffnenden Virtuosität, einem beeindruckenden Kunstverständnis für das Althergebrachte, aber vor allem einem höchst persönlichen Stil versieht.  Mit Interférences, das er gemeinsam mit Renaud Gensane (Trompete und Bugle), Maxime Fougères (Gitarre), Sylvain Romano (Kontrabass) und Benjamin Henocq (Schlagzeug) aufgenommen hat, erreicht der tiefe und ausfüllende Sound seines Instruments ein neues Niveau. Sei es Neo-Pop, Hard-Bop, oder sogar Fusion, Hernin lotet ständig alle Möglichkeiten aus und tritt immer wieder mit seinen Weggefährten in einen musikalischen Dialog, um kurzum einen absoluten Jazz zu präsentieren. Pierre de Bethmann (Klavier und Wurlitzer), André Ceccarelli (Schlagzeug) und Dolly Ratefinjanahary (Gesang) fügen einigen Titeln noch das gewisse Etwas hinzu und möchten nach diesen „Interferenzen“ nichts lieber, als gleich wieder zu ihnen zurückzukehren. © MD/Qobuz

Modern Jazz - Erschienen am 28. August 2015 | Sony Music Entertainment

Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama
Download nicht verfügbar
13,49 €
8,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 15. September 2012 | Laborie Jazz

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Choc Jazz Magazine - Choc Jazzman de l'année - Hi-Res Audio - Sélection JAZZ NEWS
14,99 €
9,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 20. Mai 2014 | Outnote Records

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama
17,99 €
13,49 €

Modern Jazz - Erschienen am 28. März 2014 | ACT Music

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Indispensable JAZZ NEWS - Hi-Res Audio
19,49 €
16,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 21. Februar 2014 | Nonesuch

Hi-Res Booklet + Video Auszeichnungen 4F de Télérama - Hi-Res Audio
14,99 €
9,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 9. Oktober 2012 | Outnote Records

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Le top 6 JAZZ NEWS - Hi-Res Audio
16,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 14. September 2012 | Nonesuch

Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Sélection JAZZ NEWS
7,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 23. April 2012 | L'Autre Distribution

Auszeichnungen 4F de Télérama - Qobuz Referenz - Sélection JAZZ NEWS
9,99 €

Modern Jazz - Erschienen am 9. Juni 2011 | Outnote Records

Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Choc Jazz Magazine