Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Gaz Coombes - World’s Strongest Man

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

World’s Strongest Man

Gaz Coombes

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Der Leader der ehemaligen Supergrass, Gareth Michael Coombes alias Gaz Coombes, kehrte nach seinem Winterschlaf in das Studio in Oxford zurück, um sein drittes Soloalbum einzuspielen. Letzteres hat er gemeinsam mit Ian Davenport produziert, der schon an dem Album Matador beteiligt gewesen war. Nach den zwischen Goat und Radiohead versteckten, halbmelancholischen, halbpsychedelischen Umtriebigkeiten im Bereich Pop präsentiert er mit World’s Strongest Man ein Klanggewebe mit üppiger, aber immer nebuloser (Wounded Egos, Weird Dreams), ja richtig seltsamer (The Oaks) Orchestrierung. Vor allem mit Oxygen Mask lässt sich erahnen, dass er sich mit klassischen, minimalistischen Balladen gut auskennt. Gaz Coombes setzt seine Blitzkarriere im Alleingang fort, wobei er ein poetisches Gebilde ohne jede Virilität präsentiert, das an Cascadeur oder Woodkid denken lässt. Und er dealt mit Angstzuständen und chronischer Depression. Das Opus ist beim ersten Anhören schwer einzuordnen, aber im Laufe der Zeit offenbart es seinen gesamten Reichtum. © Charlotte Saintoin/Qobuz

Weitere Informationen

World’s Strongest Man

Gaz Coombes

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
World’s Strongest Man
00:03:28

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Loz Colbert, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Gaz Coombes, Producer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Craig Silver, Mixer, StudioPersonnel - Nick Fowler, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Garo Nahoulakian, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

2
Deep Pockets
00:03:50

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Nick Fowler, Guitar, AssociatedPerformer - Garo Nahoulakian, Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

3
Walk The Walk
00:03:56

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gita Langley, Violin, AssociatedPerformer - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Beverlei Brown, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Faith Simpson, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

4
Shit (I’ve Done It Again)
00:02:58

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

5
Slow Motion Life
00:04:27

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gita Langley, Violin, AssociatedPerformer - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Nick Fowler, Guitar, AssociatedPerformer - Garo Nahoulakian, Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

6
Wounded Egos
00:04:08

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Nick Fowler, Guitar, AssociatedPerformer - Garo Nahoulakian, Guitar, AssociatedPerformer - Sonning Common Primary School, Vocals, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

7
Oxygen Mask
00:04:09

Colin Greenwood, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Nick Fowler, Guitar, AssociatedPerformer - Garo Nahoulakian, Guitar, Piano, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

8
In Waves
00:02:53

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Nick Fowler, Bass Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

9
The Oaks
00:04:39

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Beverlei Brown, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Nick Fowler, Guitar, AssociatedPerformer - Garo Nahoulakian, Guitar, AssociatedPerformer - Faith Simpson, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

10
Vanishing Act
00:02:50

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

11
Weird Dreams
00:04:53

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ian Davenport, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Gaz Coombes, Producer, Mixer, Drums, Engineer, Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Nick Fowler, Guitar, AssociatedPerformer - Garo Nahoulakian, Piano, AssociatedPerformer

℗ 2018 Gaz Coombes Ltd

Albumbeschreibung

Der Leader der ehemaligen Supergrass, Gareth Michael Coombes alias Gaz Coombes, kehrte nach seinem Winterschlaf in das Studio in Oxford zurück, um sein drittes Soloalbum einzuspielen. Letzteres hat er gemeinsam mit Ian Davenport produziert, der schon an dem Album Matador beteiligt gewesen war. Nach den zwischen Goat und Radiohead versteckten, halbmelancholischen, halbpsychedelischen Umtriebigkeiten im Bereich Pop präsentiert er mit World’s Strongest Man ein Klanggewebe mit üppiger, aber immer nebuloser (Wounded Egos, Weird Dreams), ja richtig seltsamer (The Oaks) Orchestrierung. Vor allem mit Oxygen Mask lässt sich erahnen, dass er sich mit klassischen, minimalistischen Balladen gut auskennt. Gaz Coombes setzt seine Blitzkarriere im Alleingang fort, wobei er ein poetisches Gebilde ohne jede Virilität präsentiert, das an Cascadeur oder Woodkid denken lässt. Und er dealt mit Angstzuständen und chronischer Depression. Das Opus ist beim ersten Anhören schwer einzuordnen, aber im Laufe der Zeit offenbart es seinen gesamten Reichtum. © Charlotte Saintoin/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Gaz Coombes

Sheldonian / Live / EP

Gaz Coombes

Salamander

Gaz Coombes

Salamander Gaz Coombes

Matador

Gaz Coombes

Matador Gaz Coombes

Here Come The Bombs

Gaz Coombes

Here Come The Bombs Gaz Coombes

Walk The Walk

Gaz Coombes

Walk The Walk Gaz Coombes

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Solar Power

Lorde

Solar Power Lorde

Happier Than Ever (Explicit)

Billie Eilish

evermore (Explicit)

Taylor Swift

evermore (Explicit) Taylor Swift

WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?

Billie Eilish

Terra Firma

Tash Sultana

Terra Firma Tash Sultana
Panorama-Artikel...
Die Frauen aus Nashville

Für Frauen ist es nicht leicht, sich in der chauvinistischen Szene der "Music City", der Wiege der Country-Musik, zu behaupten. Aber im Laufe der Jahre haben es doch einige geschafft, die starren Denkweisen aufzubrechen. Wie etwa diese zehn Pionierinnen und Revolutionärinnen, die in Nashville mit ihren Westernstiefeln auf die Tische gestiegen sind – und sich durchgesetzt haben.

Skandinavischer Jazz in 10 Alben

Winterliche, weite Landschaften, majestätische Natur... Skandinavien wird oft auf die ewig gleichen Klischees reduziert. Beim Jazz ist es genauso. Dabei folgt der dänische Jazz gern der nordamerikanischen Tradition, in Norwegen ist man experimentierfreudig, während in Schweden unentschieden zwischen den Stilen manövriert wird. Trotz aller Unterschiede spricht man vom skandinavischen Jazz immer wie von einer großen Familie. Seit Anfang der 70er Jahre haben die Musiker, die aus der Kälte kamen, den Jazz durch ihre Originalität geprägt, die von der heutigen Generation weitergegeben wird. Lassen Sie uns diese Patchwork-Familie in den folgenden 10 Alben näher betrachten. Sie wurden ganz subjektiv aus einer Diskographie ausgewählt, die unermesslich ist wie ein Fjord.

Nirvana, Ende des Rock…

34 Jahre ist es her, dass Nirvana, dieser total unerwartete Schlenker der Punkbewegung, am Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte Rockgruppe der Geschichte. Das allerletzte derartige Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

Aktuelles...