Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Eric Harland|Voyager : Live By Night

Voyager : Live By Night

Eric Harland

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Voyager : Live By Night

Eric Harland

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Treachery
00:07:34

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

2
Intermezzo 1
00:02:36

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

3
Turn Signal
00:11:29

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

4
Voyager
00:07:39

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

5
Intermezzo 2
00:07:43

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

6
Development
00:09:47

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

7
Eclipse
00:05:55

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

8
Intermezzo 3
00:02:13

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

9
Cyclic Episode
00:04:43

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

10
Get Your Hopes Up Part 1
00:05:21

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

11
Get Your Hopes Up Part 2
00:04:23

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

12
Get Your Hopes Up Part 3
00:02:43

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

13
Get Your Hopes Up Part 4
00:05:56

Eric Harland, MainArtist

2011 Sunnyside Communications 2011 Sunnyside Communications

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Ascenseur pour l'échafaud

Miles Davis

Jacob's Ladder

Brad Mehldau

Jacob's Ladder Brad Mehldau

StandArt

Tigran Hamasyan

StandArt Tigran Hamasyan

I Dream Of Christmas

Norah Jones

I Dream Of Christmas Norah Jones
Mehr auf Qobuz
Von Eric Harland

Watchtower

Eric Harland

Watchtower Eric Harland

13th Floor

Eric Harland

13th Floor Eric Harland

Live in Manhattan - A Tribute to John Coltrane

Eric Harland

Moments Captured

Eric Harland

Moments Captured Eric Harland

Dragonfly

Eric Harland

Dragonfly Eric Harland

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Shifting Sands

Avishai Cohen

Shifting Sands Avishai Cohen

Black Acid Soul

Lady Blackbird

Black Acid Soul Lady Blackbird

Welcome to the Black Forest (The Sounds of MPS)

Various Interprets

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot

Kind Of Blue

Miles Davis

Kind Of Blue Miles Davis
Panorama-Artikel...
Die Geschichte des Tango

Die Geschichte des Tango, der seine Wurzeln im Tanz hat und schließlich zu einer eigenen künstlerischen Bewegung wurde, ist episch, und seine Zukunft scheint grenzenlos. Als Musikgenre mit hybriden Ursprüngen bleibt er eine der unglaublichsten Schöpfungen, die aus dem Río de la Plata entstanden sind. Im Laufe der Jahrzehnte und seiner Veränderungen war er ständig in Bewegung und brachte bedeutende Künstler hervor, die rund um den Globus anerkannt wurden. Heute verbindet er jahrhundertealte Traditionen mit der Weltmusik in einer erstaunlichen Vielfarbigkeit: von Gardel bis Piazzolla und von Borges bis Benjamin Biolay.

Von „Black And Blue“ zu „Black Lives Matter“

In seinen Anfängen war der Jazz für Tanz und Unterhaltung da, als Ausdrucksmittel zum Hinterfragen bestehender Verhältnisse diente er nicht. Ungerechtigkeit und Härte des Lebens wurden eher im Blues artikuliert, Spirituals und Gospelsongs versprachen Erlösung. Noch bevor die Bürgerrechtsbewegung Fahrt aufnahm, änderte sich dies allmählich.

Marc Ribot – Der Held, der gegen Gitarren kämpft

Seit bereits 35 Jahren steht Marc Ribots Name auf den Plattencovern von Tom Waits, Alain Bashung, Diana Krall, John Zorn, Robert Plant, Caetano Veloso und zehntausend anderen Musikern. Und wenn der New Yorker mit seiner atypischen Gitarre nicht gerade die bekanntesten Künstler neu interpretiert, dann hat er seine Freude daran, Rock, Jazz, Funk, kubanische Musik und alles, was ihm sonst noch unter die Finger kommt, auseinanderzunehmen.

Aktuelles...