Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Emily Jane White|They Moved In Shadow All Together

They Moved In Shadow All Together

Emily Jane White

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Emily Jane White ist eine Expertin des verträumten Folk. Die Musik ihres fünften Albums They Moved In Shadow All Together wurde 2015 von der Kalifornierin in den Tiny Telephone Studios in San Francisco und dem New And Improved Studio in Oakland aufgenommen, wobei die junge Musikerin das Chorensemble selbst zusammenstellte und das Werk in einer Echokammer arrangierte. Das Ergebnis von schamanischem Sound wird wunderbar verstärkt durch die Hi-Res 24-Qualität. They Moved In Shadow All Together  ist wie eine Rückkehr zu Whites musikalischen Wurzeln, die ihr Klanguniversum bestimmten - ihr Gesang zeugt von ätherischer, teilweise dunkler und oft hypnotischer Schönheit – und erhielt seinen Titel durch den Eingangssatz des zweiten Romans von Cormac McCarthy "Outer Dark"...Ein großartiges fünftes Album, das über das Talent dieser Ausnahmekünstlerin staunen lässt. © MZ/Qobuz

Weitere Informationen

They Moved In Shadow All Together

Emily Jane White

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Frozen Garden
00:03:56

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

2
Pallid Eyes
00:03:54

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

3
Hands
00:03:22

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

4
Nightmares on Repeat
00:04:39

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

5
Rupturing
00:04:29

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

6
Moulding
00:03:20

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

7
The Ledge
00:03:01

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

8
The Black Dove
00:03:32

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

9
Antechamber
00:02:44

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

10
Womankind
00:04:20

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

11
Behind the Glass
00:03:31

Emily Jane White, Composer, Performer, Writer

Talitres

Albumbeschreibung

Emily Jane White ist eine Expertin des verträumten Folk. Die Musik ihres fünften Albums They Moved In Shadow All Together wurde 2015 von der Kalifornierin in den Tiny Telephone Studios in San Francisco und dem New And Improved Studio in Oakland aufgenommen, wobei die junge Musikerin das Chorensemble selbst zusammenstellte und das Werk in einer Echokammer arrangierte. Das Ergebnis von schamanischem Sound wird wunderbar verstärkt durch die Hi-Res 24-Qualität. They Moved In Shadow All Together  ist wie eine Rückkehr zu Whites musikalischen Wurzeln, die ihr Klanguniversum bestimmten - ihr Gesang zeugt von ätherischer, teilweise dunkler und oft hypnotischer Schönheit – und erhielt seinen Titel durch den Eingangssatz des zweiten Romans von Cormac McCarthy "Outer Dark"...Ein großartiges fünftes Album, das über das Talent dieser Ausnahmekünstlerin staunen lässt. © MZ/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Mehr auf Qobuz
Von Emily Jane White

Alluvion

Emily Jane White

Alluvion Emily Jane White

Victorian America

Emily Jane White

Victorian America Emily Jane White

Immanent Fire

Emily Jane White

Immanent Fire Emily Jane White

Ode To Sentience

Emily Jane White

Ode To Sentience Emily Jane White

The Hands Above Me

Emily Jane White

The Hands Above Me Emily Jane White

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Carving Canyons

Lissie

Five Leaves Left

Nick Drake

Five Leaves Left Nick Drake

The Freewheelin' Bob Dylan

Bob Dylan

Tracy Chapman

Tracy Chapman

Tracy Chapman Tracy Chapman

Sounds Of Silence

Simon & Garfunkel

Sounds Of Silence Simon & Garfunkel
Panorama-Artikel...
Die Frauen aus Nashville

Für Frauen ist es nicht leicht, sich in der chauvinistischen Szene der "Music City", der Wiege der Country-Musik, zu behaupten. Aber im Laufe der Jahre haben es doch einige geschafft, die starren Denkweisen aufzubrechen. Wie etwa diese zehn Pionierinnen und Revolutionärinnen, die in Nashville mit ihren Westernstiefeln auf die Tische gestiegen sind – und sich durchgesetzt haben.

Outlaw Country: Revolte in Nashville

In den frühen 1970er Jahren brachte eine Gruppe von Abtrünnigen den Country von Nashville, seine Codes, seine Richtlinien, seine reibungslosen Produktionen und Klischees zum stürzen. Angeführt von Waylon Jennings, Willie Nelson und einigen anderen langhaarigen Wilden, flöst diese Outlaw-Revolte ein wenig Rock'n'Roll in ein konservatives Genre ein.

Americana, die Wurzeln Amerikas

Der Name mag nach einer verrauchten Marketing-Strategie klingen, tatsächlich verbirgt sich hinter dem Wort „Americana“ jedoch ein Musikstil, der seit mehr als 20 Jahren Rock, Country, Blues und Rhythm’n’Blues miteinander fusioniert. Und wie in allen Großfamilien treffen wir auch hier auf die unterschiedlichsten Personen: die rebellische Tochter, der kultivierte Onkel, der zappelige Vater, die tratschende Cousine…

Aktuelles...