Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Dry Cleaning - Strong Feelings

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Strong Feelings

Dry Cleaning

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Dry Cleaning. Wäsche waschen. Manchmal sind es die alltäglichen Dinge des Alltags, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. So hat mir mein jüngster Kleinanzeigen-Deal zu einem 70er Jahre DDR-Toaster der Marke VEB Acosta Elektromechanik Thüringen verholfen, der zwar durch astreines Edelstahl-Industriedesign und langlebige stabile Bauweise besticht, dessen kuriose Toastmechanik jedoch ungeheuer viel Krach erzeugt. So kommen wir von den kleinen Dingen des Alltags zum neuesten Indie-Hype aus dem Süden der britischen Hauptstadt. South London hat jüngst bereits einige hochgelobte Gitarren-Acts wie etwa HMLTD, Goat Girl, Black Midi, Squid, Sorry oder Shame hervorgebracht – und nun eben Dry Cleaning und ihr erstes Album "New Long Leg". Kennengelernt hat sich die Band anno 2017 in einer Karaokebar. Kurios, da Florence Shaw eigenen Angaben zufolge davor noch nie gesungen hatte und wenig später Sängerin der Band werden sollte. Wobei Gesang hier etwas falsch formuliert ist. Genauer gesagt handelt es sich um stoischen Sprechgesang, wie man ihn etwa von Anne Clark oder den Pet Shop Boys kennt. Zusammen mit der musikalischen Lässigkeit kommt das erstaunlich gut und unkonventionell daher. In fast gleichgültig wirkender, kühler Manier beleuchtet die hauptberufliche Kunstdozentin die kleinen Dinge des Alltags, wie etwa Butterbrotpapier und Bröselschublade in "More Big Birds": "Trapped inside a head / In control in the kitchen area / I run a tight ship Spatula pot and crumb tray / A wipeable place / A greaseproof type of thing". Generell überwiegen kryptische, assoziative Wortketten, deren Sinn sich nicht eindeutig erschließt und die doch stets irgendwie bekannt wirken. "What are the things that you have to clear out? / Baking powder / Big jar of mayonnaise / What about all the uneaten sausages? / Clean the fat out of the grill pan / This is the hardest thing I've ever had to do now". ("Leafy). Musikalisch bewegt sich "New Long Leg" irgendwo zwischen extrem lässig und unermüdlich treibend gespieltem Bass, der teilweise gar an Peter Hook von Joy Division in fröhlich erinnert, und schrammeliger Lo-Fi Gitarre mit Sonic Youth Anleihen. Teilweise mit etwas härterer Gangart wie etwa in "Unsmart Lady", das sich mit seinen dreckigen Riffs im Grunge bedient, oder im in Richtung Noise gehenden "Every Day Carry". Das steht den vier Londonern auch eindeutig besser als die teils schlaff und lame dahergespielten Tracks wie etwa "Strong Feelings" oder "A.L.C.". Alles in allem wirkt das Debüt von Dry Cleaning aber durchaus in sich stimmig, frisch und eben extrem lässig. Die ideale Begleitung zum Frühlingsputz.
© Laut

Weitere Informationen

Strong Feelings

Dry Cleaning

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Strong Feelings
00:04:04

JOE JONES, Engineer - John Parish, Producer, Mixer - Nick Buxton, Composer, AssociatedPerformer - Dry Cleaning, MainArtist - Lewis Maynard, Composer, AssociatedPerformer - Tom Dowse, Composer, AssociatedPerformer - Florence Shaw, Lyricist, AssociatedPerformer

2021 4AD Ltd. 2021 4AD Ltd

Albumbeschreibung

Dry Cleaning. Wäsche waschen. Manchmal sind es die alltäglichen Dinge des Alltags, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. So hat mir mein jüngster Kleinanzeigen-Deal zu einem 70er Jahre DDR-Toaster der Marke VEB Acosta Elektromechanik Thüringen verholfen, der zwar durch astreines Edelstahl-Industriedesign und langlebige stabile Bauweise besticht, dessen kuriose Toastmechanik jedoch ungeheuer viel Krach erzeugt. So kommen wir von den kleinen Dingen des Alltags zum neuesten Indie-Hype aus dem Süden der britischen Hauptstadt. South London hat jüngst bereits einige hochgelobte Gitarren-Acts wie etwa HMLTD, Goat Girl, Black Midi, Squid, Sorry oder Shame hervorgebracht – und nun eben Dry Cleaning und ihr erstes Album "New Long Leg". Kennengelernt hat sich die Band anno 2017 in einer Karaokebar. Kurios, da Florence Shaw eigenen Angaben zufolge davor noch nie gesungen hatte und wenig später Sängerin der Band werden sollte. Wobei Gesang hier etwas falsch formuliert ist. Genauer gesagt handelt es sich um stoischen Sprechgesang, wie man ihn etwa von Anne Clark oder den Pet Shop Boys kennt. Zusammen mit der musikalischen Lässigkeit kommt das erstaunlich gut und unkonventionell daher. In fast gleichgültig wirkender, kühler Manier beleuchtet die hauptberufliche Kunstdozentin die kleinen Dinge des Alltags, wie etwa Butterbrotpapier und Bröselschublade in "More Big Birds": "Trapped inside a head / In control in the kitchen area / I run a tight ship Spatula pot and crumb tray / A wipeable place / A greaseproof type of thing". Generell überwiegen kryptische, assoziative Wortketten, deren Sinn sich nicht eindeutig erschließt und die doch stets irgendwie bekannt wirken. "What are the things that you have to clear out? / Baking powder / Big jar of mayonnaise / What about all the uneaten sausages? / Clean the fat out of the grill pan / This is the hardest thing I've ever had to do now". ("Leafy). Musikalisch bewegt sich "New Long Leg" irgendwo zwischen extrem lässig und unermüdlich treibend gespieltem Bass, der teilweise gar an Peter Hook von Joy Division in fröhlich erinnert, und schrammeliger Lo-Fi Gitarre mit Sonic Youth Anleihen. Teilweise mit etwas härterer Gangart wie etwa in "Unsmart Lady", das sich mit seinen dreckigen Riffs im Grunge bedient, oder im in Richtung Noise gehenden "Every Day Carry". Das steht den vier Londonern auch eindeutig besser als die teils schlaff und lame dahergespielten Tracks wie etwa "Strong Feelings" oder "A.L.C.". Alles in allem wirkt das Debüt von Dry Cleaning aber durchaus in sich stimmig, frisch und eben extrem lässig. Die ideale Begleitung zum Frühlingsputz.
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Martha Argerich - Debut Recital

Martha Argerich

Martha Argerich and Friends Live from Lugano 2015

Martha Argerich

Chopin: Piano Concerto No. 1 / Liszt: Piano Concerto No. 1

Martha Argerich

Mehr auf Qobuz
Von Dry Cleaning

New Long Leg

Dry Cleaning

New Long Leg Dry Cleaning

Sweet Princess EP

Dry Cleaning

Sweet Princess EP Dry Cleaning

Boundary Road Snacks and Drinks

Dry Cleaning

New Long Leg

Dry Cleaning

New Long Leg Dry Cleaning

Unsmart Lady

Dry Cleaning

Unsmart Lady Dry Cleaning
Das könnte Ihnen auch gefallen...

Back the Way We Came: Vol. 1 (2011 - 2021)

Noel Gallagher's High Flying Birds

Back the Way We Came: Vol. 1 (2011 - 2021) Noel Gallagher's High Flying Birds

Folklore (Explicit)

Taylor Swift

Folklore (Explicit) Taylor Swift

evermore (Explicit)

Taylor Swift

evermore (Explicit) Taylor Swift

WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?

Billie Eilish

Terra Firma

Tash Sultana

Terra Firma Tash Sultana
Panorama-Artikel...
Die Black Keys in 10 Songs

Seit 2001 erinnern uns die Black Keys mit ihrem gradlinigen Sound, der auf jeglichen Schnickschnack und überflüssige Soli verzichtet, an den Ursprung des Blues. Zwei Musiker: wild, brutal, minimalistisch und unverblümt. Ein einmaliger Stil, den Dan Auerbach und Patrick Carney 20 Jahre lang weiterentwickelt haben, ohne jemals ihre Seele dem Teufel zu verkaufen, der am Mississippi-Delta ständig im Hinterhalt lauert. Zehn Songs zum Beweis.

Electronic Music aus dem hohen Norden

Nordeuropäische Musiker haben stets gern allen Musikgenres einen arktischen Touch verliehen und auch die elektronische Sphäre ist davon nicht verschont geblieben. Eine Vorstellung jener dänischen, schwedischen, norwegischen und finnischen Künstler, die Techno, House, Disco und Dub in neue Breitengrade geführt haben.

Skandinavischer Jazz in 10 Alben

Winterliche, weite Landschaften, majestätische Natur... Skandinavien wird oft auf die ewig gleichen Klischees reduziert. Beim Jazz ist es genauso. Dabei folgt der dänische Jazz gern der nordamerikanischen Tradition, in Norwegen ist man experimentierfreudig, während in Schweden unentschieden zwischen den Stilen manövriert wird. Trotz aller Unterschiede spricht man vom skandinavischen Jazz immer wie von einer großen Familie. Seit Anfang der 70er Jahre haben die Musiker, die aus der Kälte kamen, den Jazz durch ihre Originalität geprägt, die von der heutigen Generation weitergegeben wird. Lassen Sie uns diese Patchwork-Familie in den folgenden 10 Alben näher betrachten. Sie wurden ganz subjektiv aus einer Diskographie ausgewählt, die unermesslich ist wie ein Fjord.

Aktuelles...