Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Maurice Steger|Souvenirs d'Italie

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Graf von Harrach, der seit 1728 die Habsburger in Neapel vertrat, war wie alle gebildeten Menschen seiner Zeit auch ein Musikliebhaber. Als er nach einem langen Aufenthalt in Italien zu seinem Lehen Rohrau in Niederösterreich zurückkehrte, brachte er allerlei Objekte, Gemälde und auch Partituren mit. Diese haben Maurice Steger, Virtuose des im Barock sehr beliebten "Flautino" zum vorliegenden Album inspiriert.




Die Blockflöte ist klein, leicht zu stimmen, handlich und leicht zu transportieren. Zahlreiche Werke wurden speziell für sie geschrieben. Das erfrischende Programm dieses Albums stammt von einem Dutzend italienischer Komponisten. Neapel war zwar eines der wichtigsten Opernzentren auf der italienischen Halbinsel, doch die Instrumentalmusik entwickelte sich dort mit derselben Intensität.


Der Schweizer Flötist Maurice Steger spielt auf acht verschiedenen Instrumenten Werke von Sammartini (zu dessen Spezialisten er gehört), Hasse, Caldara, Vinci und Leo, sowie andere Juwelen von Komponisten, die völlig in Vergessenheit geraten sind, aber durchaus zu dieser immensen Galerie neapolitanischer Musiker des 18. Jahrhunderts dazugehören. Sopranflöte, Tenorflöte der Renaissance, Altflöte oder Flöten, die die menschliche Stimme imitieren: eine beglückend reiche Palette an Affekten und besonderen Klangfarben. © François Hudry/Qobuz

Weitere Informationen

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Recorder Concerto in F Major: I. Allegro
00:03:50

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Giuseppe Sammartini, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

2
Recorder Concerto in F Major: II. [Siciliana]
00:05:48

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Giuseppe Sammartini, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

3
Recorder Concerto in F Major: III. Allegro assai
00:03:20

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Giuseppe Sammartini, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

4
Sinfonia a 3
00:05:33

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Lelio Colista, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

5
Recorder Sonata in B-Flat Major: I. [Allegro]
00:02:32

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Johann Adolph Hasse, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

6
Recorder Sonata in B-Flat Major: II. Adagio
00:04:48

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Johann Adolph Hasse, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

7
Recorder Sonata in B-Flat Major: III. Allegro
00:02:27

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Johann Adolph Hasse, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

8
Recorder Concerto in D Minor: I. Amoroso
00:04:28

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Domenico Sarro, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

9
Recorder Concerto in D Minor: II. Adagio
00:01:40

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Domenico Sarro, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

10
Recorder Concerto in D Minor: III. Allegro
00:01:22

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Domenico Sarro, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

11
Ciaccona a 3
00:04:49

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Antonio Caldara, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

12
Overture & Song from the Opera Elpidia: Allegro
00:01:49

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Leonardo Vinci, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

13
Overture & Song from the Opera Elpidia: Adagio
00:00:43

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Leonardo Vinci, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

14
Overture & Song from the Opera Elpidia: Allegro
00:01:25

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Leonardo Vinci, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

15
Overture & Song from the Opera Elpidia: "Tortora che il suo bene". Larghetto
00:02:12

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Leonardo Vinci, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

16
Toccata XIII for cembalo in C Major
00:01:09

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Leonardo Leo, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

17
Recorder Sonata in A Minor: I. Amoroso e Largo
00:02:07

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Nicola Fiorenza, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

18
Recorder Sonata in A Minor: II. Allegro
00:01:28

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Nicola Fiorenza, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

19
Recorder Sonata in A Minor: III. Largo
00:02:14

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Nicola Fiorenza, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

20
Recorder Sonata in A Minor: IV. Allegro
00:01:02

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Nicola Fiorenza, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

21
Recorder Concerto in B-Flat Major: I. Allegro
00:02:20

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Antonio Maria Montanari, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

22
Recorder Concerto in B-Flat Major: II. Adagio
00:03:12

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Antonio Maria Montanari, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

23
Recorder Concerto in B-Flat Major: III. Allegro
00:02:03

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Antonio Maria Montanari, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

24
Recorder Sonata No.4 in D Major: I. Preludio. Grave é affettuoso
00:02:12

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Giovanni Antonio Piani, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

25
Recorder Sonata No.4 in D Major: II. Corrente. Allegro é spiccato
00:01:51

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Giovanni Antonio Piani, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

26
Recorder Sonata No.4 in D Major: III. Aria. Allegro
00:00:43

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Giovanni Antonio Piani, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

27
Recorder Sonata No.4 in D Major: IV. Andante
00:04:09

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Giovanni Antonio Piani, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

28
Recorder Sonata No.4 in D Major: V. Allegro
00:01:22

Maurice Steger, Performer, Primary - Instrumental Ensemble, Primary - Giovanni Antonio Piani, Composer

2016 harmonia mundi harmonia mundi 2016

Albumbeschreibung

Graf von Harrach, der seit 1728 die Habsburger in Neapel vertrat, war wie alle gebildeten Menschen seiner Zeit auch ein Musikliebhaber. Als er nach einem langen Aufenthalt in Italien zu seinem Lehen Rohrau in Niederösterreich zurückkehrte, brachte er allerlei Objekte, Gemälde und auch Partituren mit. Diese haben Maurice Steger, Virtuose des im Barock sehr beliebten "Flautino" zum vorliegenden Album inspiriert.




Die Blockflöte ist klein, leicht zu stimmen, handlich und leicht zu transportieren. Zahlreiche Werke wurden speziell für sie geschrieben. Das erfrischende Programm dieses Albums stammt von einem Dutzend italienischer Komponisten. Neapel war zwar eines der wichtigsten Opernzentren auf der italienischen Halbinsel, doch die Instrumentalmusik entwickelte sich dort mit derselben Intensität.


Der Schweizer Flötist Maurice Steger spielt auf acht verschiedenen Instrumenten Werke von Sammartini (zu dessen Spezialisten er gehört), Hasse, Caldara, Vinci und Leo, sowie andere Juwelen von Komponisten, die völlig in Vergessenheit geraten sind, aber durchaus zu dieser immensen Galerie neapolitanischer Musiker des 18. Jahrhunderts dazugehören. Sopranflöte, Tenorflöte der Renaissance, Altflöte oder Flöten, die die menschliche Stimme imitieren: eine beglückend reiche Palette an Affekten und besonderen Klangfarben. © François Hudry/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden

Somewhere in Time

Iron Maiden

Somewhere in Time Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von Maurice Steger

Mr Handel's Dinner

Maurice Steger

Mr Handel's Dinner Maurice Steger

Vivaldi: Concerti per flauto

Maurice Steger

Una Follia di Napoli (Concerti, Sinfonie per flauto, 1725)

Maurice Steger

An English Collection

Maurice Steger

An English Collection Maurice Steger

Tea for Two

Maurice Steger

Tea for Two Maurice Steger

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

The New Four Seasons - Vivaldi Recomposed

Max Richter

BD Music Presents Erik Satie

Various Artists

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann
Panorama-Artikel...
„Was kann das Horn noch alles?“

Es ist ein Jahr mit einigen Highlights für Felix Klieser: Der Hornist ist Artist in Residence beim Bournemouth Symphony Orchestra, spielt erstmals die Uraufführung eines Hornkonzerts und veröffentlicht eine neue Einspielung.

Nicht nur zur Osterzeit...

...und trotzdem weltweite Osternmusik! Ohne die heidnischen Frühlingsriten zu zählen, begann Ostern historisch als das jüdische Pascha oder Pesach, eine große Feier im Judentum in Form einer besonderen Opfergabe, die den Familienhäuptern vor dem Geschehen der zehnten Pest Ägyptens vorgeschrieben war - also der Tod der erstgeborene Söhne. Zahlreiche Komponisten haben sich in den verschiedensten Epochen je nach ihrer Herkunft und musikalischen Tradition auf unterschiedlichste Weise mit dem Osterfest auseinandergesetzt. In diesem Osternest finden Sie Aufnahmen mit Werken von damals und auch heute.

8 große Frauen der elektronischen Musik

Von Pionierinnen der Musique concrète bis zu Clubbing-Stars im 21. Jahrhundert: Qobuz zeichnet den Werdegang von acht Frauen nach, die jede auf ihre Art die elektronische Musik der letzten fünfzig Jahre geprägt haben.

Aktuelles...