Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Sébastien Tellier|Sexuality

Sexuality

Sébastien Tellier

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

„Sexuality” von Sebastien Tellier, das von Guy-Manuel de Homem-Christo von Daft Punk produziert wurde und unter dem Air-Label Record Makers erschienen ist, weist alle Eigenschaften eines französischen Popalbums auf, das auch für ein amerikanisches Mainstream-Publikum geeignet ist. Einen zusätzlichen Effekt erzeugt Telliers sinnliche leise Stimme, die Vergleiche mit einem jungen Serge Gainsbourg zulässt. Die Texte von „Sexuality” sind zwar tatsächlich suggestiv und risikoreich, die glatte Produktion und die fesselnden Popmelodien sollten das Album jedoch auch für empfindliche Hörer genießbar machen. Alles in allem ist die körperliche Thematik möglicherweise sogar eine willkommene Abwechslung zu den schwierigeren Themen von „Politics“, seinem vorherigen Studioalbum.
© Maggie Serota /TiVo

Weitere Informationen

Sexuality

Sébastien Tellier

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Roche
00:05:01

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

2
Kilometer
00:04:18

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Romain Tranchart, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

3
Look
00:04:34

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

4
Divine
00:03:08

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

5
Pomme
00:03:31

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

6
Une heure
00:03:51

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

7
Sexual Sportswear
00:07:17

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

8
Elle
00:04:37

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

9
Fingers of Steel
00:05:15

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

10
Manty
00:03:31

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

11
L'amour et la violence
00:05:22

Sébastien Tellier, interprète - Sebastien Tellier, compositeur - Guy-Manuel De Homen-Christo, compositeur - Eric Chédeville, compositeur - Sebastien Tellier, auteur

2008 Record Makers 2008 Record Makers

Albumbeschreibung

„Sexuality” von Sebastien Tellier, das von Guy-Manuel de Homem-Christo von Daft Punk produziert wurde und unter dem Air-Label Record Makers erschienen ist, weist alle Eigenschaften eines französischen Popalbums auf, das auch für ein amerikanisches Mainstream-Publikum geeignet ist. Einen zusätzlichen Effekt erzeugt Telliers sinnliche leise Stimme, die Vergleiche mit einem jungen Serge Gainsbourg zulässt. Die Texte von „Sexuality” sind zwar tatsächlich suggestiv und risikoreich, die glatte Produktion und die fesselnden Popmelodien sollten das Album jedoch auch für empfindliche Hörer genießbar machen. Alles in allem ist die körperliche Thematik möglicherweise sogar eine willkommene Abwechslung zu den schwierigeren Themen von „Politics“, seinem vorherigen Studioalbum.
© Maggie Serota /TiVo

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Mehr auf Qobuz
Von Sébastien Tellier

Feels Like Summer

Sébastien Tellier

Feels Like Summer Sébastien Tellier

Simple Mind

Sébastien Tellier

Simple Mind Sébastien Tellier

Domesticated

Sébastien Tellier

Domesticated Sébastien Tellier

Politics

Sébastien Tellier

Politics Sébastien Tellier

Birthday Boy

Sébastien Tellier

Birthday Boy Sébastien Tellier

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Dissidænce Episode 1

Vitalic

We Are The People

Martin Garrix

We Are The People Martin Garrix

Music Sounds Better With You

Stardust

LP1

Earth Trax

LP1 Earth Trax

L'Ère du Verseau

Yelle

Panorama-Artikel...
Fabric - ein englisches Fabrikat

Seit 20 Jahren steht das Label Fabric im pulsierenden Zentrum der britischen Elektroszene. Seine Kompilationen "Fabric" und "FabricLive" sind Anhaltspunkte für Plattenhändler und Musikliebhaber, denen Qualität wichtig ist, wogegen im Club jedes Wochenende ein Fünfsterneprogramm die Besucher in Schwung bringt. Rückblick auf die Geschichte einer englischen Institution.

Electronic Music aus dem hohen Norden

Nordeuropäische Musiker haben stets gern allen Musikgenres einen arktischen Touch verliehen und auch die elektronische Sphäre ist davon nicht verschont geblieben. Eine Vorstellung jener dänischen, schwedischen, norwegischen und finnischen Künstler, die Techno, House, Disco und Dub in neue Breitengrade geführt haben.

Daft Punk, nichts mehr hinzuzufügen?

Acht Jahre nach Random Access Memories, das das künstlerische Konzept des 18 Jahre zuvor erschienenen Homework weiterführt, machen Daft Punk Schluss. Als ob nach diesem letzten Album, dem Höhepunkt einer Karriere in Form einer Hommage an die Popkultur der 1970er und 1980er Jahre, keine Neuerfindung mehr möglich wäre…

Aktuelles...