Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

EABS|Repetitions (Letters to Krzysztof Komeda)  (Live at Jazz Club Hipnoza, Katowice)

Repetitions (Letters to Krzysztof Komeda) (Live at Jazz Club Hipnoza, Katowice)

EABS

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Repetitions (Letters to Krzysztof Komeda) (Live at Jazz Club Hipnoza, Katowice)

EABS

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Knowledge (Introdukcja do Etiudy Baletowej) (Live)
00:04:58

Krzysztof Komeda, Composer - EABS, MainArtist

(C) 2018 Krzysztof Komeda (P) 2018 Krzysztof Komeda

2
Perły i Dukaty XIV / Repetition (Live)
00:14:06

Krzysztof Komeda, Composer - EABS, MainArtist

(C) 2018 Krzysztof Komeda (P) 2018 Krzysztof Komeda

3
Pingwin VI (Live)
00:10:24

Krzysztof Komeda, Composer - EABS, MainArtist

(C) 2018 Krzysztof Komeda (P) 2018 Krzysztof Komeda

4
Free Witch and No Bra Queen / Sult (Live)
00:09:07

Krzysztof Komeda, Composer - EABS, MainArtist

(C) 2018 Krzysztof Komeda (P) 2018 Krzysztof Komeda

5
Step Into the Light (Wiklinowy Kosz) (Live)
00:12:15

Krzysztof Komeda, Composer - EABS, MainArtist

(C) 2018 Krzysztof Komeda (P) 2018 Krzysztof Komeda

6
Waltzing Beyond (The Song on the Day the World Ends) (Live)
00:04:38

Krzysztof Komeda, Composer - EABS, MainArtist

(C) 2018 Krzysztof Komeda (P) 2018 Krzysztof Komeda

7
Kraksa (Live)
00:10:03

Krzysztof Komeda, Composer - EABS, MainArtist

(C) 2018 Krzysztof Komeda (P) 2018 Krzysztof Komeda

8
Svantetic (Live)
00:10:15

Krzysztof Komeda, Composer - EABS, MainArtist

(C) 2018 Krzysztof Komeda (P) 2018 Krzysztof Komeda

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Parachutes

Coldplay

Parachutes Coldplay

Ghost Stories

Coldplay

Ghost Stories Coldplay

Everyday Life

Coldplay

Everyday Life Coldplay
Mehr auf Qobuz
Von EABS

Discipline of Sun Ra

EABS

Kraksa / Svantetic

EABS

Puzzle Mixtape

EABS

Repetitions (Letters to Krzysztof Komeda)

EABS

Slavic Spirits

EABS

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Love For Sale

Tony Bennett & Lady Gaga

Love For Sale Tony Bennett & Lady Gaga

BD Music Presents Miles Davis

Miles Davis

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot

On Vacation

Till Brönner

On Vacation Till Brönner

Sunset In The Blue (Deluxe Version)

Melody Gardot

Panorama-Artikel...
Anna Vinnitskaya - „Das Genie ist der Komponist“

Seit ihrem Ersten Preis beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2007, gefolgt von hochgelobten CD-Aufnahmen, zählt Anna Vinnitskaya zu den renommiertesten Pianistinnen der jüngeren Generation. Wir sprachen mit der gebürtigen Russin über ihren pianistischen Werdegang sowie ihre Sicht auf Chopin.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion nicht verblasst ist.​

Wie der Jazz zum Flamenco fand

Mit seiner jahrhunderte­alten Tradition gilt Flamenco als der Blues Spaniens. Doch erst in den 1950er-Jahren entdeckten die ersten Jazzer die Gemeinsamkeiten zu ihren eigenen Wurzeln. Grandios zum Blühen brachte die Synthese beider Genres der amerikanische Tasten­star Chick Corea, der am 9. Februar 2021 starb. Geschichte einer musikalischen Annäherung.

Aktuelles...