Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Andrew Bird|My Finest Work Yet

My Finest Work Yet

Andrew Bird

Verfügbar in
24-Bit/96 kHz Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Was ist eigentlich mit Andrew Bird, der uns kürzlich mit seiner noch unvollendeten Echolocations-Serie an seine In-situ-Aufnahmen gewöhnt hat, los? Sein neues Album My Finest Work Yet, dessen Cover das berühmte Gemälde Der Tod des Marat von Jacques-Louis David (1793) ziert, wird entschlossen politisiert, und live im Studio eingetütet. Für die Produktion bringt Paul Butler, ein leidenschaftlicher Verfechter des Vintage-Sounds, Folk-Rock-Roadtrip-Tunes mit, was sie in einen Umhang der 60er Jahre hüllt. Die Texte sind wie ein Manifest gegen Trumps Amerika - Bird begann nach den Wahlen zu schreiben. In der Musik ist ein Künstler auf dem Gipfel seiner Kunst zu hören, die mit irritierender Leichtigkeit den Titel dieses eher demütigen als großmäuligen Werks bestätigt. Üppig, fleischig, elegant, die Melodien von My Finest Work Yet, genährt von Bläsern, Streichern, Holzbläsern und Klavier, ergeben im Ganzen einen köstlichen Pop. Neben der Folk-Ballade Bellevue Bridge Club bietet die Geige, das Lieblingsinstrument des Amerikaners, eine große instrumentale Vielfalt. Es ist reich, gut produziert, aber nie schwerfällig. Wir können Andrew Bird nur zustimmen. © Charlotte Saintoin/Qobuz

Weitere Informationen

My Finest Work Yet

Andrew Bird

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 100 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 100 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,49€/Monat

1
Sisyphus
00:04:06

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

2
Bloodless
00:06:29

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2018 Wegawam Music Co.

3
Olympians
00:04:00

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

4
Cracking Codes
00:03:12

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

5
Fallorun
00:04:26

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

6
Archipelago
00:04:38

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

7
Proxy War
00:04:05

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

8
Manifest
00:05:17

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

9
Don The Struggle
00:04:31

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

10
Bellevue Bridge Club
00:04:24

Paul Butler, Producer - Andrew Bird, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 Wegawam Music Co.

Albumbeschreibung

Was ist eigentlich mit Andrew Bird, der uns kürzlich mit seiner noch unvollendeten Echolocations-Serie an seine In-situ-Aufnahmen gewöhnt hat, los? Sein neues Album My Finest Work Yet, dessen Cover das berühmte Gemälde Der Tod des Marat von Jacques-Louis David (1793) ziert, wird entschlossen politisiert, und live im Studio eingetütet. Für die Produktion bringt Paul Butler, ein leidenschaftlicher Verfechter des Vintage-Sounds, Folk-Rock-Roadtrip-Tunes mit, was sie in einen Umhang der 60er Jahre hüllt. Die Texte sind wie ein Manifest gegen Trumps Amerika - Bird begann nach den Wahlen zu schreiben. In der Musik ist ein Künstler auf dem Gipfel seiner Kunst zu hören, die mit irritierender Leichtigkeit den Titel dieses eher demütigen als großmäuligen Werks bestätigt. Üppig, fleischig, elegant, die Melodien von My Finest Work Yet, genährt von Bläsern, Streichern, Holzbläsern und Klavier, ergeben im Ganzen einen köstlichen Pop. Neben der Folk-Ballade Bellevue Bridge Club bietet die Geige, das Lieblingsinstrument des Amerikaners, eine große instrumentale Vielfalt. Es ist reich, gut produziert, aber nie schwerfällig. Wir können Andrew Bird nur zustimmen. © Charlotte Saintoin/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Getz/Gilberto

Stan Getz

Getz/Gilberto Stan Getz

Moanin'

Art Blakey & The Jazz Messengers

Moanin' Art Blakey & The Jazz Messengers

Takin' Off

Herbie Hancock

Takin' Off Herbie Hancock

Blue Train

John Coltrane

Blue Train John Coltrane
Mehr auf Qobuz
Von Andrew Bird

HARK!

Andrew Bird

HARK! Andrew Bird

Outside Problems

Andrew Bird

Outside Problems Andrew Bird

Inside Problems

Andrew Bird

Inside Problems Andrew Bird

Outside Problems

Andrew Bird

Outside Problems Andrew Bird

I Fall in Love Too Easily

Andrew Bird

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Wall Of Eyes

The Smile

Wall Of Eyes The Smile

In Times New Roman...

Queens Of The Stone Age

In Times New Roman... Queens Of The Stone Age

Lives Outgrown

Beth Gibbons

Lives Outgrown Beth Gibbons

OK Computer OKNOTOK 1997 2017

Radiohead

WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?

Billie Eilish