Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Gianna Nannini - La Differenza

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

La Differenza

Gianna Nannini

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

La Differenza

Gianna Nannini

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
La differenza
00:03:41

M. Paoluzzi, Composer - Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Composer, Lyricist

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

2
Romantico e bestiale
00:03:10

D. Stewart, Composer - Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Composer, Lyricist

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

3
Motivo
00:03:11

Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Coez, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - G. Nannini, Composer, Lyricist - S. Albanese, Lyricist - Gianna Nannini feat. Coez, AssociatedPerformer

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

4
Gloucester Road
00:03:04

F. Pianigiani, Composer - Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Composer, Lyricist

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

5
L'aria sta finendo
00:03:55

M. Paoluzzi, Composer - Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Composer, Lyricist

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

6
Canzoni buttate
00:04:01

Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Composer, Lyricist

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

7
Per oggi non si muore
00:04:01

M. Paoluzzi, Composer - Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Composer, Lyricist

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

8
Assenza
00:03:00

M. Paoluzzi, Composer - Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Composer, Lyricist

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

9
A chi non ha risposte
00:04:03

M. Harris, Composer - Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Composer, Lyricist - M. Kwesi, Composer

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

10
Liberiamo
00:04:16

J.U. Fahrenkrog-Petersen, Composer - N. Kerner, Lyricist - Gianna Nannini, MainArtist, AssociatedPerformer - Pacifico, Lyricist - G. Nannini, Lyricist

(P) 2019 Charing Cross Records ltd under exclusive license to Sony Music Entertainment Italy S.p.a.

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Deloused in the Comatorium

The Mars Volta

Ommadawn

Mike Oldfield

Ommadawn Mike Oldfield

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull
Mehr auf Qobuz
Von Gianna Nannini

La donna cannone

Gianna Nannini

La donna cannone Gianna Nannini

Hitstory Deluxe Edition

Gianna Nannini

Hitstory Deluxe Edition Gianna Nannini

Un'estate italiana

Gianna Nannini

Un'estate italiana Gianna Nannini

Perle

Gianna Nannini

Perle Gianna Nannini

La differenza

Gianna Nannini

La differenza Gianna Nannini
Das könnte Ihnen auch gefallen...

I Still Have Faith In You / Don't Shut Me Down

Abba

Random Access Memories (Hi-Res Version)

Daft Punk

Chemtrails Over The Country Club

Lana Del Rey

Reprise

Moby

Reprise Moby

...‘Til We Meet Again - Live

Norah Jones

Panorama-Artikel...
MTV: Video Killed the Radio Star

Seit dem allerersten Video – zu "Video Killed the Radio Star" von den Buggles –, das am 1. August 1981 um Mitternacht ausstrahlt wurde, etablierte sich MTV in den 1980er und 90er Jahren als treibende Kraft in der Musikszene. MTV unterstützte One-Hit-Wonder, ließ manche Karrieren wiederaufleben (und stempelte andere als Versager ab) und machte aus Bands, die vom Radio weitgehend ignoriert worden waren, Superstars. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Senders werfen wir einen Blick zurück auf die Songs, die MTV in seinen Anfangsjahren beliebt gemacht hatten.

Gainsbourgs Geschichte von Melody Nelson

Vor 30 Jahren, am 2. März 1991, ist Serge Gainsbourg verstorben. Aus diesem Anlass werfen wir einen Blick zurück auf die einzigartige Entstehung und Geschichte von der „Histoire de Melody Nelson“ (Die Geschichte von Melody Nelson), eines seiner wichtigsten Alben, das er zusammen mit Jean-Claude Vannier Anfang der siebziger Jahre entworfen hatte und das am 24 März 2021 seinen 50. Geburtstag feiert.

Neoklassik: eine neue Welt an der Grenze zwischen Elektro und Klassik

Ólafur Arnalds, Nils Frahm, Max Richter, Poppy Ackroyd, Peter Broderick, Joana Gama…In den letzten Jahren wurden diese beliebten Namen alle unter dem weit gefassten und unscharfen Begriff „Neoklassik“ eingeordnet. In Wirklichkeit sieht diese „Szene“ eher wie ein zusammengewürfelter Haufen suchender Künstler aus, die – mit einer offenkundigen Verbindung zu den Pionieren des amerikanischen Minimalismus – klassische Instrumente und elektronische Produktion vermischen, die mit Spaß an der Sache auf beiden Seiten ihres musikalischen Spektrums Perspektiven schaffen.

Aktuelles...