Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ralph Alessi - Imaginary Friends

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Imaginary Friends

Ralph Alessi

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Die Freunde, die sich der Trompeter Ralph Alesi ausgedacht hat, sind durchaus reell und heißen Ravi Coltrane, Andy Milne, Drew Gress und Mark Ferber. Alle zusammen durchschreiten sie eine mit Pastelltönen gezeichnete Welt. Dieses Quintett malt an allen Ecken und Enden Imaginary Friends mit musikalischen Farben aus, die einander überlagern, sich begegnen oder sich voneinander entfernen, um einen weitreichenden, möglichst melodischen Klangteppich zu erzeugen. Sieht man jedoch genauer hin, so merkt man, wie dicht, ja sogar komplex die Details der neun Themen dieser Platte teilweise sind. Ralph Alessi präsentiert das Ganze jedoch mit fließenden Übergängen… 

Nachdem der in New York ansässige Kalifornier bei ECM unterschrieben hatte, kletterte er mit seinem 2013 veröffentlichten Album Baida die Karriereleiter nach oben, und drei Jahre später dann auch mit Quiver, wobei er sich als besonders inspirierter Leader entpuppte. Miles Davis und Kenny Wheeler sind unumgänglich, so übten sie auch auf Alessi einen gewissen Einfluss aus, aber weder äfft er sie nach, noch veruntreut er deren Prinzipien. Stattdessen bietet er immer elegante und zugleich schlichte, stimmungsvolle Phrasierungen. Da der Plattenproduzent Manfred Eicher ihn dazu anhält, immer auf viel Raum zu achten, erreicht er hier eine Art allerhöchste Reife und seine Komplizenschaft mit Ravi Coltrane stellt eine wahrhafte Krönung dar. © Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

Imaginary Friends

Ralph Alessi

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Iram Issela
00:09:47

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

2
Oxide
00:05:39

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

3
Improper Authorities
00:06:06

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

4
Pittance
00:06:16

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

5
Fun Room
00:08:25

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

6
Imaginary Friends
00:06:10

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

7
Around The Corner
00:04:01

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

8
Melee
00:10:25

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

9
Good Boy
00:03:41

Ralph Alessi, Composer, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gerard De Haro, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Ravi Coltrane, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Drew Gress, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Ferber, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Andy Milne, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Nicolas Baillard, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Albumbeschreibung

Die Freunde, die sich der Trompeter Ralph Alesi ausgedacht hat, sind durchaus reell und heißen Ravi Coltrane, Andy Milne, Drew Gress und Mark Ferber. Alle zusammen durchschreiten sie eine mit Pastelltönen gezeichnete Welt. Dieses Quintett malt an allen Ecken und Enden Imaginary Friends mit musikalischen Farben aus, die einander überlagern, sich begegnen oder sich voneinander entfernen, um einen weitreichenden, möglichst melodischen Klangteppich zu erzeugen. Sieht man jedoch genauer hin, so merkt man, wie dicht, ja sogar komplex die Details der neun Themen dieser Platte teilweise sind. Ralph Alessi präsentiert das Ganze jedoch mit fließenden Übergängen… 

Nachdem der in New York ansässige Kalifornier bei ECM unterschrieben hatte, kletterte er mit seinem 2013 veröffentlichten Album Baida die Karriereleiter nach oben, und drei Jahre später dann auch mit Quiver, wobei er sich als besonders inspirierter Leader entpuppte. Miles Davis und Kenny Wheeler sind unumgänglich, so übten sie auch auf Alessi einen gewissen Einfluss aus, aber weder äfft er sie nach, noch veruntreut er deren Prinzipien. Stattdessen bietet er immer elegante und zugleich schlichte, stimmungsvolle Phrasierungen. Da der Plattenproduzent Manfred Eicher ihn dazu anhält, immer auf viel Raum zu achten, erreicht er hier eine Art allerhöchste Reife und seine Komplizenschaft mit Ravi Coltrane stellt eine wahrhafte Krönung dar. © Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Ralph Alessi
Imaginary Friends Ralph Alessi
Baida Ralph Alessi
Quiver Ralph Alessi
Oxide Ralph Alessi
Baida Ralph Alessi

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Siggi Loch - In the Spirit of Jazz

Das Abenteuer ACT begann vor über 20 Jahren. Es sollte ein Label sein, das Menschen die Ohren öffnet und sie frei für neue Klänge macht. Dieses Projekt, das zu einer Zeit begann, als der Musikmarkt sich gerade stark veränderte, wurde von keinem anderen in die Wege geleitet als Siggi Loch, ein Riese in der Branche, der sich nach einer sehenswerten Karriere einen Herzenswunsch erfüllte. Am 6. August feiert er seinen 80. Geburtstag und erzählt uns im Interview, was das Geheimnis seines außergewöhnlichen Jazz-Labels ist.

Kenny Wheeler - Traurige Musik macht ihn glücklich

Vor 90 Jahren wurde Kenny Wheeler geboren, der als Trompeter gleichermaßen im Free Jazz wie im Rock und Bebop zu Hause war. Er hatte einen völlig eigenen Klang und eine Art der Melodiebildung, die unverwechselbar war. Und dies nicht nur als virtuoser Instrumentalist von lyrischer Strahlkraft, sondern auch als einer der bedeutendsten Komponisten des modernen Jazz.

John Barry, ein geniales Faktotum

Wer Musik für die Leinwand schreiben will, muss alle Stilrichtungen gut kennen und viel Geschmack haben: Diskomusik für eine Szene im Nachtclub, ein Madrigal für einen historischen Film – ein Filmmusiker muss für alle Herausforderungen bereit sein! John Barry gehört zweifellos zu den Filmmusikkomponisten, die sich am besten an verschiedenste Film- und Musikgenres anpassen konnten.

Aktuelles...