Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Dboi - Hold on

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Hold on

Dboi

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Hold on

Dboi

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Hold on
00:03:24

Dboi, MainArtist - KadoBeat, Producer - Darrion Stinson, MusicPublisher, ComposerLyricist

2020 DBOI 2020 DBOI

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Dboi
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Verve, der Sound Amerikas

Als Norman Granz sein Label als den „amerikanischen Sound“ definierte, traf er den Nagel auf den Kopf. Noch heute finden sich in seinem Katalog unzählige Künstler wie Billie Holiday, Louis Armstrong, Charlie Parker, Ella Fitzgerald, Bill Evans, Lester Young, Stan Getz, Oscar Peterson und zig andere und man kann sagen, dass Verve eines der größten musikalischen Abenteuer des 20. Jahrhunderts war.

Soulmusik - ein Rückblick

Seit Beginn der 2010er Jahre lassen zahlreiche Stimmen den Soul der 60er und 70er mit ihren Alben neu aufleben, die auf die „traditionelle Art“ eingespielt wurden. Mit Amy Winehouse, Leon Bridges, Sharon Jones, Michael Kiwanuka und Künstlern wie Curtis Harding feiert der Retro-Groove ein glänzendes Comeback.

Das goldene Funk-Zeitalter des James Brown

Zwischen 1967 und 1974 wandelte der Godfather seine Soul-Musik in Funk um. Mithilfe der zu diesem Zeitpunkt groovigsten Musiker überhaupt lieferte James Brown Songs, die zu den damaligen Brüchen innerhalb der amerikanischen Gesellschaft passten. Jeder wollte mit einsteigen in die Sex Machine!

Aktuelles...