Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Melody Gardot|He’s A Tramp

He’s A Tramp

Melody Gardot

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

He’s A Tramp

Melody Gardot

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
He's A Tramp
00:03:41

Glenn Patscha, Piano, AssociatedPerformer - ROB MOUNSEY, Conductor, String Arranger, AssociatedPerformer - Andy Snitzer, Tenor Saxophone, AssociatedPerformer - SONNY BURKE, ComposerLyricist - Jay Newland, Producer, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Peggy Lee, ComposerLyricist - Ira Coleman, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Clarice Jensen, Cello, AssociatedPerformer - Shinwon Kim, Violin, AssociatedPerformer - Anja Wood, Cello, AssociatedPerformer - Chris Cardona, Viola, AssociatedPerformer - Robin Zeh, Violin, AssociatedPerformer - Melody Gardot, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer - Matt Lehmann, Violin, AssociatedPerformer - Hiroko Taguchi, Violin, AssociatedPerformer - Rodney Green, Drums, AssociatedPerformer - Michael Roth, Violin, AssociatedPerformer - Monica Davis, Violin, AssociatedPerformer - Dave Creswell, Viola, AssociatedPerformer - Sean Carney, Violin, AssociatedPerformer - Todd Low, Viola, AssociatedPerformer - Akihiro Nishimura, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Joe D'Ambrosio, Producer, Executive Producer - David Blinn, Viola, AssociatedPerformer - Amy Ralske, Cello, AssociatedPerformer - Kristina Musser, Violin, AssociatedPerformer - Adda Kridler, Violin, AssociatedPerformer - Phil Payton, Violin, AssociatedPerformer - Bob Chausow, Violin, AssociatedPerformer - Jacqui Kerrod, Harp, AssociatedPerformer

℗ 2016 Decca Records France

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

...‘Til We Meet Again - Live

Norah Jones

Pick Me Up Off The Floor

Norah Jones

Little Broken Hearts

Norah Jones

Little Broken Hearts Norah Jones

Delta Kream

The Black Keys

Delta Kream The Black Keys
Mehr auf Qobuz
Von Melody Gardot

Entre eux deux

Melody Gardot

Entre eux deux Melody Gardot

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot

Live In Europe

Melody Gardot

Live In Europe Melody Gardot

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot

Currency Of Man (Deluxe Edition - The Artist's Cut)

Melody Gardot

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

The Gods We Can Touch

Aurora

30

Adele

30 Adele

Random Access Memories

Daft Punk

Reprise

Moby

Reprise Moby

The Bridge

Sting

The Bridge Sting
Panorama-Artikel...
Jazz: 10 Sängerinnen von heute

Billie, Ella, Sarah und Nina mögen Musikliebhaber immer wieder in den Schlaf wiegen, doch der Vocal Jazz bleibt ein Archipel, das von faszinierenden Sängerinnen bevölkert wird, die bereit sind, dieses schwere Erbe weiterzutragen, um es in ihrer Zeit zu verankern. Ist das noch Jazz? Oder ist es der Jazz, der sich verändert hat? Wie auch immer… Wir werfen einen Blick auf zehn von uns ausgewählte Frauen, die ihren Namen und ihre Stimme durchgesetzt haben.

Die Geschichte des Tango

Die Geschichte des Tango, der seine Wurzeln im Tanz hat und schließlich zu einer eigenen künstlerischen Bewegung wurde, ist episch, und seine Zukunft scheint grenzenlos. Als Musikgenre mit hybriden Ursprüngen bleibt er eine der unglaublichsten Schöpfungen, die aus dem Río de la Plata entstanden sind. Im Laufe der Jahrzehnte und seiner Veränderungen war er ständig in Bewegung und brachte bedeutende Künstler hervor, die rund um den Globus anerkannt wurden. Heute verbindet er jahrhundertealte Traditionen mit der Weltmusik in einer erstaunlichen Vielfarbigkeit: von Gardel bis Piazzolla und von Borges bis Benjamin Biolay.

MTV: Video Killed the Radio Star

Seit dem allerersten Video – zu "Video Killed the Radio Star" von den Buggles –, das am 1. August 1981 um Mitternacht ausstrahlt wurde, etablierte sich MTV in den 1980er und 90er Jahren als treibende Kraft in der Musikszene. MTV unterstützte One-Hit-Wonder, ließ manche Karrieren wiederaufleben (und stempelte andere als Versager ab) und machte aus Bands, die vom Radio weitgehend ignoriert worden waren, Superstars. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Senders werfen wir einen Blick zurück auf die Songs, die MTV in seinen Anfangsjahren beliebt gemacht hatten.

Aktuelles...