Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ayo - Gravity At Last

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Gravity At Last

Ayo

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Trotz ihrer nigerianischen und deutschen Wurzeln nimmt Singvogel Ayo ihre Alben in englischer Sprache auf. Auf ihrem zweiten Album setzt sie ihre umfassende und ungewöhnliche Herangehensweise an das Songwriting fort, indem sie Verletzlichkeit und Stärke ihres Gesangs übereinader schichtet und einer relativ schnörkellosen Kompositionsstruktur folgt. In Kombination mit einem kurzen Aufnahmeverfahren, das beinahe Live-Aufzeichnungen entspricht, ist der Sound zumindest in gewisser Weise spontan und scheint Momente der Improvisation zu enthalten, die mit den fertigen Ergebnissen verbunden werden. In dem ausgezeichneten Titel "Maybe (Ayo Blues)" hat ihr Sound Tracy Chapman-Qualität und überträgt ein außerordentliches Blues-Gefühl und eine klare Stimme, die vor Emotionen überläuft. Als zweites Album bietet Gravity at Last eine gute Show und deutet auf noch besseres hin, da sie sich weiterentwickelt.
© Adam Greenberg /TiVo

Weitere Informationen

Gravity At Last

Ayo

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
I Am Not Afraid
00:03:34

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Chorus, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

2
Maybe (Ayo Blues)
00:03:27

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

3
Slow, Slow (Run Run)
00:03:28

Ayo, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

4
Love And Hate
00:03:44

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

5
Get Out Of My Way
00:02:45

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Chorus, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Sherrod Barnes, Chorus, AssociatedPerformer

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

6
Better Days
00:03:32

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

7
Change
00:03:10

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Chorus, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

8
Piece Of Joy
00:03:37

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

9
Lonely
00:04:13

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Chorus, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Sherrod Barnes, Chorus, AssociatedPerformer

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

10
Sometimes
00:03:36

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

11
What's This All About?
00:03:20

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

12
Mother
00:05:27

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Interprète Instrumental, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

13
Thank You
00:04:04

Jay Newland, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Ayo, Producer, Chorus, Interprète Vocal, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Jerry Lawson, Chorus, AssociatedPerformer

(C) 2008 Polydor (France) ℗ 2008 Mercury Music Group

Albumbeschreibung

Trotz ihrer nigerianischen und deutschen Wurzeln nimmt Singvogel Ayo ihre Alben in englischer Sprache auf. Auf ihrem zweiten Album setzt sie ihre umfassende und ungewöhnliche Herangehensweise an das Songwriting fort, indem sie Verletzlichkeit und Stärke ihres Gesangs übereinader schichtet und einer relativ schnörkellosen Kompositionsstruktur folgt. In Kombination mit einem kurzen Aufnahmeverfahren, das beinahe Live-Aufzeichnungen entspricht, ist der Sound zumindest in gewisser Weise spontan und scheint Momente der Improvisation zu enthalten, die mit den fertigen Ergebnissen verbunden werden. In dem ausgezeichneten Titel "Maybe (Ayo Blues)" hat ihr Sound Tracy Chapman-Qualität und überträgt ein außerordentliches Blues-Gefühl und eine klare Stimme, die vor Emotionen überläuft. Als zweites Album bietet Gravity at Last eine gute Show und deutet auf noch besseres hin, da sie sich weiterentwickelt.
© Adam Greenberg /TiVo

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Ayo

Elevation

Ayo

Elevation Ayo

Royal

Ayo

Royal Ayo

Joyful

Ayo

Joyful Ayo

Ticket To The World

Ayo

Ayo

Ayo

Ayo Ayo

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

A Residency in the Los Angeles Area

Naia Izumi

50 Years of Funk & Soul: Live at the Fox Theater – Oakland, CA – June 2018

Tower Of Power

Thriller

Michael Jackson

Thriller Michael Jackson

What's Going On

Marvin Gaye

What's Going On Marvin Gaye

Sensational

Erika de Casier

Sensational Erika de Casier
Panorama-Artikel...
Aretha Franklin, die Königin von Atlantic

Zwischen 1967 und 1979 hat Aretha Franklin ihre größten Alben für das Label Atlantic Records aufgenommen. Diese Alben sind vom Gospel ihrer Kindheit geprägt und definieren, eingehüllt in Rhythm’n’Blues, die Konturen des modernen Soul neu.

Was geht ab, Marvin Gaye?

Es war einmal "What's Going On", eins der größten Alben der Soulmusik, das vor genau 50 Jahren veröffentlicht wurde, oder wie Marvin Gaye die Geschichte des Labels Motown und der populären Musik der 70er Jahre veränderte...

Daft Punk, nichts mehr hinzuzufügen?

Acht Jahre nach Random Access Memories, das das künstlerische Konzept des 18 Jahre zuvor erschienenen Homework weiterführt, machen Daft Punk Schluss. Als ob nach diesem letzten Album, dem Höhepunkt einer Karriere in Form einer Hommage an die Popkultur der 1970er und 1980er Jahre, keine Neuerfindung mehr möglich wäre…

Aktuelles...