Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Dexter Gordon|Go

Go

Dexter Gordon

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 192.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Go

Dexter Gordon

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Cheese Cake (2013 Remastered)
Dexter Gordon
00:06:31

Dexter Gordon, Composer, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Billy Higgins, Drums, AssociatedPerformer - Rudy Van Gelder, Recording Engineer, StudioPersonnel - Alfred Lion, Producer - Sonny Clark, Piano, AssociatedPerformer - Butch Warren, Double Bass, AssociatedPerformer

℗ 2013 Capitol Records, LLC

2
I Guess I'll Hang My Tears Out To Dry (2013 Remastered)
Butch Warren
00:05:21

Jule Styne, ComposerLyricist - Dexter Gordon, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Sammy Cahn, ComposerLyricist - Billy Higgins, Drums, AssociatedPerformer - Rudy Van Gelder, Recording Engineer, StudioPersonnel - Alfred Lion, Producer - Sonny Clark, Piano, AssociatedPerformer - Butch Warren, Double Bass, AssociatedPerformer

℗ 2013 Capitol Records, LLC

3
Second Balcony Jump (2013 Remastered)
Dexter Gordon
00:07:05

Dexter Gordon, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Billy Higgins, Drums, AssociatedPerformer - Rudy Van Gelder, Recording Engineer, StudioPersonnel - Alfred Lion, Producer - Sonny Clark, Piano, AssociatedPerformer - Butch Warren, Double Bass, AssociatedPerformer - Gerald Valentine, Composer - Billy Eckstein, Composer

℗ 2013 Capitol Records, LLC

4
Love For Sale (2013 Remastered)
Dexter Gordon
00:07:37

Cole Porter, ComposerLyricist - Dexter Gordon, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Billy Higgins, Drums, AssociatedPerformer - Rudy Van Gelder, Recording Engineer, StudioPersonnel - Alfred Lion, Producer - Sonny Clark, Piano, AssociatedPerformer - Butch Warren, Double Bass, AssociatedPerformer

℗ 2013 Capitol Records, LLC

5
Where Are You? (2013 Remastered)
Dexter Gordon
00:05:18

Dexter Gordon, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Billy Higgins, Drums, AssociatedPerformer - Rudy Van Gelder, Recording Engineer, StudioPersonnel - Alfred Lion, Producer - Sonny Clark, Piano, AssociatedPerformer - Butch Warren, Double Bass, AssociatedPerformer - Jimmy McHugh, ComposerLyricist - Harold Adamson, ComposerLyricist

℗ 2013 Capitol Records, LLC

6
Three O'Clock In The Morning (2013 Remastered)
Dexter Gordon
00:05:41

Dexter Gordon, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer - Billy Higgins, Drums, AssociatedPerformer - Rudy Van Gelder, Recording Engineer, StudioPersonnel - Alfred Lion, Producer - Sonny Clark, Piano, AssociatedPerformer - Butch Warren, Double Bass, AssociatedPerformer - Julian Robledo, Composer - Dorothy Terriss, Author

℗ 2013 Capitol Records, LLC

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Everyday Life

Coldplay

Everyday Life Coldplay

Ghost Stories

Coldplay

Ghost Stories Coldplay

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Parachutes

Coldplay

Parachutes Coldplay
Mehr auf Qobuz
Von Dexter Gordon

Montmartre 1964

Dexter Gordon

Montmartre 1964 Dexter Gordon

A Day in Copenhagen

Dexter Gordon

A Day in Copenhagen Dexter Gordon

Our Man In Paris

Dexter Gordon

Our Man In Paris Dexter Gordon

Dexter Calling (192kHz/24bit)

Dexter Gordon

12 Classic Albums: 1947 - 1962

Dexter Gordon

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Love For Sale

Tony Bennett & Lady Gaga

Love For Sale Tony Bennett & Lady Gaga

BD Music Presents Miles Davis

Miles Davis

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot

On Vacation

Till Brönner

On Vacation Till Brönner

Sunset In The Blue (Deluxe Version)

Melody Gardot

Panorama-Artikel...
Skandinavischer Jazz in 10 Alben

Winterliche, weite Landschaften, majestätische Natur... Skandinavien wird oft auf die ewig gleichen Klischees reduziert. Beim Jazz ist es genauso. Dabei folgt der dänische Jazz gern der nordamerikanischen Tradition, in Norwegen ist man experimentierfreudig, während in Schweden unentschieden zwischen den Stilen manövriert wird. Trotz aller Unterschiede spricht man vom skandinavischen Jazz immer wie von einer großen Familie. Seit Anfang der 70er Jahre haben die Musiker, die aus der Kälte kamen, den Jazz durch ihre Originalität geprägt, die von der heutigen Generation weitergegeben wird. Lassen Sie uns diese Patchwork-Familie in den folgenden 10 Alben näher betrachten. Sie wurden ganz subjektiv aus einer Diskographie ausgewählt, die unermesslich ist wie ein Fjord.

MTV: Video Killed the Radio Star

Seit dem allerersten Video – zu "Video Killed the Radio Star" von den Buggles –, das am 1. August 1981 um Mitternacht ausstrahlt wurde, etablierte sich MTV in den 1980er und 90er Jahren als treibende Kraft in der Musikszene. MTV unterstützte One-Hit-Wonder, ließ manche Karrieren wiederaufleben (und stempelte andere als Versager ab) und machte aus Bands, die vom Radio weitgehend ignoriert worden waren, Superstars. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Senders werfen wir einen Blick zurück auf die Songs, die MTV in seinen Anfangsjahren beliebt gemacht hatten.

Keith Jarrett und sein amerikanisches Quartett

In den ersten sieben Jahren seiner komplexen Karriere experimentierte Keith Jarrett mehr denn je an der Spitze seines amerikanischen Quartetts. Zusammen mit Charlie Haden, Paul Motian und Dewey Redman leitete der Pianist zwischen 1971 und 1976 ein etwas ausgefallenes Labor, in dem Jazz, reiner Free-Jazz, Weltmusik und Avantgarde aufeinander prallten. Ein spontaner Exkurs, der es wert ist, erneut in Augenschein genommen zu werden.

Aktuelles...