Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Pink Floyd - Echoes: The Best of Pink Floyd

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Echoes: The Best of Pink Floyd

Pink Floyd

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Mit "Echoes" treten nun auch Pink Floyd in den erlauchten Kreis der Musiker ein, die eine Best-Of veröffentlicht haben. Nach guten 33 Jahren kann man es ihnen jedoch gönnen, zumal sich das Album merklich von den meisten Artgenossen seines Genres absetzt. Angefangen beim Booklet, das sowohl gestalterisch als auch inhaltlich (mit Lyrics, Erscheinungsjahr und Originalalbum jedes Liedes) gelungen ist. Die Band wird zwar peinlicherweise als David Gilmour, Nick Mason, Roger Waters und Richard Wright angegeben, Syd Barrett nur ins Kleingedruckte verbannt; dem Einfluss des genialen Bandgründers, der nach dem zweiten Album Gilmour Platz machen musste, wird das Album dennoch gerecht, denn der Eröffnungstrack "Astronomy Domine" sowie fünf weitere Stücke stammen aus seiner Feder. Am gelungensten ist die Aufreihung der Lieder. Die berühmtesten wie "Another Brick In The Wall Part II" ("We don't need no education"), "Money", "Time," "Us and Them" oder "Wish You Were Here" sind alle dabei, jedoch gemischt mit Material, dass weniger bekannt ist. So findet der Fan das erste discographische Zeugnis von Pink Floyd, die Single "See Emily Play"/"Arnold Layne" oder Auszüge aus "Momentary Lapse Of Reason" und "The Division Bell," den vorerst letzten zwei Studioalben. Nahtlos ineinander übergehend erzeugen die Stücke ein Gefühl der Einheit, das auch ein neues Licht auf die Produktion der Band wirft. Nur ein Beispiel: Auf "Echoes" (1971) folgen "Hey You" (1979), "Marooned" (1994), "The Great Gig In The Sky" (1973) und "Set The Controls For The Heart Of The Sun" (1968) - Beispiele aus fünf verschiedenen Schaffensperioden, die trotz ihrer Unterschiedlichkeit homogen wirken. Mit Ausnahme der Debutsingle und des eher unnötigen "Set The Tigers Free," das bislang nur auf dem Soundtrack zu "The Wall" zu hören war, besteht das Album aus den schon bekannten Studioversionen. Das ist nur auf den ersten Blick enttäuschend, denn die manische Suche nach Perfektion ist ein wesentlicher Bestandteil des Sounds, der digital überarbeitet teilweise noch bombastischer wirkt als bei der Erstveröffentlichung. Selbst wenn der Begriff "Best Of" einen schalen Eindruck hinterlässt: "Echoes" ist ein Album, dass nicht nur für Pink Floyd-Neulinge von Interesse ist.
© Laut

Weitere Informationen

Echoes: The Best of Pink Floyd

Pink Floyd

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Astronomy Domine 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:04:10

Syd Barrett, Composer - Pink Floyd, MainArtist - Norman Smith, Producer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

2
See Emily Play 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:02:47

Syd Barrett, Composer, Writer - Pink Floyd, MainArtist - Norman Smith, Producer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

3
The Happiest Days Of Our Lives 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:01:38

Bob Ezrin, Producer - David Gilmour, Producer - Roger Waters, Composer, Producer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

4
Another Brick In The Wall 2001 Remastered Version
Various Interprets
00:04:01

Bob Ezrin, Producer - David Gilmour, Producer - Roger Waters, Composer, Producer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

5
Echoes Edit; 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:16:31

David Gilmour, Composer - Roger Waters, Composer - Pink Floyd, MainArtist - Richard Wright, Composer - Nick Mason, Composer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

6
Hey You 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:04:40

Bob Ezrin, Producer - David Gilmour, Producer - Roger Waters, Composer, Producer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

7
Marooned (Excerpt) 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:02:03

Bob Ezrin, Producer - David Gilmour, Composer, Producer - Pink Floyd, MainArtist - Richard Wright, Composer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

8
The Great Gig In The Sky 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:04:40

Pink Floyd, MainArtist - Richard Wright, Composer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

9
Set The Controls For The Heart Of The Sun 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:05:20

Roger Waters, Composer - Pink Floyd, MainArtist - Norman Smith, Producer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

10
Money 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:06:30

David Gilmour, Producer - Roger Waters, Composer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

11
Keep Talking 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:05:58

Bob Ezrin, Producer - David Gilmour, Composer, Producer - Pink Floyd, MainArtist - Richard Wright, Composer - Polly Samson, Composer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

12
Sheep 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:09:47

Roger Waters, Composer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

13
Sorrow 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:08:46

David Gilmour, Composer, Producer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

DISC 2

1
Shine On You Crazy Diamond Parts 1 - 7;Edit; 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:17:32

Doug Sax, Masterer - David Gilmour, Producer, Writer, Musicians - Roger Waters, Writer - René Weis, Recording - Andy Jackson, Mixer - Pink Floyd, Producer, MainArtist - James Guthrie, Producer, Mixer, Recorder - Sean O'Dwyer, Engineer - Colin Norfield, Mixer - Seth Goldman, Mixer - Phil Taylor, Technician - Clive Brooks: Drums For Nick Mason, Technician - Sid Pryce, Technician - Andy Ledbetter: Keyboards For Richard Wright & Jon Carin, Technician - Adey Wilson: Guitars For Tim Renwick, Technician - Clint Lockyer: Percussion For Gary Wallis, Technician - Bernard "Papy" Vainer, Recording - Manu Dajee, Recording - Ron Lewter, Masterer - Y Alain, Recording - Roger Robindore, Recording - Richard Wright, Writer, Musicians - Nick Mason, Musicians

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

2
Time 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:06:48

David Gilmour, Composer - Roger Waters, Composer - Pink Floyd, MainArtist - Richard Wright, Composer - Nick Mason, Composer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

3
The Fletcher Memorial Home 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:04:07

Roger Waters, Composer, Producer - Michael Kamen, Producer - Pink Floyd, MainArtist - James Guthrie, Producer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

4
Comfortably Numb 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:06:54

Bob Ezrin, Producer - David Gilmour, Composer, Producer, Writer - Roger Waters, Composer, Producer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

5
When The Tigers Broke Free 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:03:43

Roger Waters, Composer, Producer - Michael Kamen, Producer - Pink Floyd, MainArtist - James Guthrie, Producer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

6
One Of These Days 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:05:15

David Gilmour, Composer, Producer, Writer - Roger Waters, Composer, Writer - Pink Floyd, MainArtist - Richard Wright, Composer, Writer - Nick Mason, Composer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

7
Us And Them 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:07:51

Roger Waters, Composer - Pink Floyd, MainArtist - Richard Wright, Composer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

8
Learning To Fly 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:04:51

Bob Ezrin, Composer - David Gilmour, Composer, Producer - Pink Floyd, MainArtist - Anthony Moore, Composer - Jon Carin, Composer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

9
Arnold Layne 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:02:53

Joe Boyd, Producer - Syd Barrett, Composer, Writer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

10
Wish You Were Here
Pink Floyd
00:05:21

David Gilmour, Composer, Producer, Writer - Roger Waters, Composer, Writer - Pink Floyd, MainArtist

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

11
Jugband Blues 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:02:56

Syd Barrett, Composer - Pink Floyd, MainArtist - Norman Smith, Producer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

12
High Hopes Edit; 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:07:00

Bob Ezrin, Producer - David Gilmour, Producer, Writer - Pink Floyd, MainArtist - Polly Samson, Writer

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2001 Pink Floyd Music Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

13
Bike Edit; 2001 Remastered Version
Pink Floyd
00:03:25

Doug Sax, Engineer - Syd Barrett, Composer - Pink Floyd, MainArtist - Norman Smith, Producer - James Guthrie, Supervisor

© 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd. ℗ 2016 Pink Floyd Music Ltd. / Pink Floyd (1987) Ltd., marketed and distributed by Parlophone Records Ltd., a Warner Music Group Company

Albumbeschreibung

Mit "Echoes" treten nun auch Pink Floyd in den erlauchten Kreis der Musiker ein, die eine Best-Of veröffentlicht haben. Nach guten 33 Jahren kann man es ihnen jedoch gönnen, zumal sich das Album merklich von den meisten Artgenossen seines Genres absetzt. Angefangen beim Booklet, das sowohl gestalterisch als auch inhaltlich (mit Lyrics, Erscheinungsjahr und Originalalbum jedes Liedes) gelungen ist. Die Band wird zwar peinlicherweise als David Gilmour, Nick Mason, Roger Waters und Richard Wright angegeben, Syd Barrett nur ins Kleingedruckte verbannt; dem Einfluss des genialen Bandgründers, der nach dem zweiten Album Gilmour Platz machen musste, wird das Album dennoch gerecht, denn der Eröffnungstrack "Astronomy Domine" sowie fünf weitere Stücke stammen aus seiner Feder. Am gelungensten ist die Aufreihung der Lieder. Die berühmtesten wie "Another Brick In The Wall Part II" ("We don't need no education"), "Money", "Time," "Us and Them" oder "Wish You Were Here" sind alle dabei, jedoch gemischt mit Material, dass weniger bekannt ist. So findet der Fan das erste discographische Zeugnis von Pink Floyd, die Single "See Emily Play"/"Arnold Layne" oder Auszüge aus "Momentary Lapse Of Reason" und "The Division Bell," den vorerst letzten zwei Studioalben. Nahtlos ineinander übergehend erzeugen die Stücke ein Gefühl der Einheit, das auch ein neues Licht auf die Produktion der Band wirft. Nur ein Beispiel: Auf "Echoes" (1971) folgen "Hey You" (1979), "Marooned" (1994), "The Great Gig In The Sky" (1973) und "Set The Controls For The Heart Of The Sun" (1968) - Beispiele aus fünf verschiedenen Schaffensperioden, die trotz ihrer Unterschiedlichkeit homogen wirken. Mit Ausnahme der Debutsingle und des eher unnötigen "Set The Tigers Free," das bislang nur auf dem Soundtrack zu "The Wall" zu hören war, besteht das Album aus den schon bekannten Studioversionen. Das ist nur auf den ersten Blick enttäuschend, denn die manische Suche nach Perfektion ist ein wesentlicher Bestandteil des Sounds, der digital überarbeitet teilweise noch bombastischer wirkt als bei der Erstveröffentlichung. Selbst wenn der Begriff "Best Of" einen schalen Eindruck hinterlässt: "Echoes" ist ein Album, dass nicht nur für Pink Floyd-Neulinge von Interesse ist.
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

X&Y

Coldplay

X&Y Coldplay

Ghost Stories

Coldplay

Ghost Stories Coldplay

Songs In The Key Of Life

Stevie Wonder

Songs In The Key Of Life Stevie Wonder
Mehr auf Qobuz
Von Pink Floyd

Live at Knebworth 1990

Pink Floyd

Delicate Sound Of Thunder (2019 Remix) [Live]

Pink Floyd

The Dark Side Of The Moon (Remastered Version)

Pink Floyd

The Wall (2011 Remastered Version)

Pink Floyd

The Later Years (4 CD)

Pink Floyd

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Medicine At Midnight

Foo Fighters

Medicine At Midnight Foo Fighters

Letter To You

Bruce Springsteen

Letter To You Bruce Springsteen

Power Up

AC/DC

Power Up AC/DC

Rumours

Fleetwood Mac

Rumours Fleetwood Mac

Abbey Road (Super Deluxe Edition)

The Beatles

Panorama-Artikel...
Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion nicht verblasst ist.​

Die Frauen aus Nashville

Für Frauen ist es nicht leicht, sich in der chauvinistischen Szene der "Music City", der Wiege der Country-Musik, zu behaupten. Aber im Laufe der Jahre haben es doch einige geschafft, die starren Denkweisen aufzubrechen. Wie etwa diese zehn Pionierinnen und Revolutionärinnen, die in Nashville mit ihren Westernstiefeln auf die Tische gestiegen sind – und sich durchgesetzt haben.

Sofia Coppola on air

Anlässlich des 20. Jahrestages der Veröffentlichung ihres Films "Virgin Suicides" lässt Qobuz einige der großen musikalischen Momente in Sofia Coppolas Filmografie Revue passieren, die durch ihre Zusammenarbeit mit dem Duo Air oder auch Thomas Mars von der Gruppe Phoenix entstanden sind.

Aktuelles...