Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Angus & Julia Stone - Down The Way

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Down The Way

Angus & Julia Stone

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Down The Way

Angus & Julia Stone

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Hold On
Angus and Julia Stone
00:04:25

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

2
Black Crow
Angus and Julia Stone
00:03:50

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

3
For You
Angus and Julia Stone
00:05:19

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

4
Big Jet Plane
Angus and Julia Stone
00:03:59

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

5
Santa Monica Dream
Angus and Julia Stone
00:05:30

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

6
Yellow Brick Road
Angus and Julia Stone
00:07:36

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

7
And The Boys
Angus and Julia Stone
00:04:09

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

8
On The Road
Angus and Julia Stone
00:04:04

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

9
Walk It Off
Angus and Julia Stone
00:03:23

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

10
Hush
Angus and Julia Stone
00:04:22

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

11
Draw Your Swords
Angus and Julia Stone
00:06:35

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

12
I'm Not Yours
Angus and Julia Stone
00:03:58

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

13
The Devil's Tears
Angus and Julia Stone
00:04:44

Angus and Julia Stone, Performer

2010 Discograph

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson

The Köln Concert (Live at the Opera, Köln, 1975)

Keith Jarrett

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Mehr auf Qobuz
Von Angus & Julia Stone

Chateau (Holmsey Remix)

Angus & Julia Stone

Chateau (Holmsey Remix) Angus & Julia Stone

Down The Way (Deluxe Edition)

Angus & Julia Stone

Down The Way (Deluxe Edition) Angus & Julia Stone

Angus & Julia Stone

Angus & Julia Stone

Angus & Julia Stone Angus & Julia Stone

Memories Of An Old Friend

Angus & Julia Stone

Memories Of An Old Friend Angus & Julia Stone

Passionfruit

Angus & Julia Stone

Passionfruit Angus & Julia Stone

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Fine Young Cannibals (Remastered & Expanded)

Fine Young Cannibals

An Evening of New York Songs and Stories

Suzanne Vega

Toto IV

Toto

Toto IV Toto

Bridge Over Troubled Water

Simon & Garfunkel

Bridge Over Troubled Water Simon & Garfunkel

Graceland (25th Anniversary Deluxe Edition)

Paul Simon

Panorama-Artikel...
Alice Cooper scheut keine Gefahr

Alice Coopers Werdegang ist vor allem ein besonderer Fall von gespaltener Persönlichkeit. Ähnlich wie in „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ hat sich der Sänger Vincent Furnier dem Showman Alice Cooper unterworfen. Wie er selbst eingesteht, bleibt derjenige, der in den Interviews immer in der dritten Person von Alice spricht, in seinem Privatleben ein durchaus einfacher und normaler Mensch, der mit diesen zahllosen ausschweifenden und provozierenden Bühnenauftritten wenig zu tun hat. Seine ganze vierundfünfzigjährige Karriere hindurch lässt sich angesichts seiner zahlreichen stilistischen Varianten außerdem eine gewisse Schizophrenie beobachten. Zwar wird ihm die Erfindung des Schock-Rock gutgeschrieben, er hat aber alles, oder fast alles mit mehr oder weniger viel Erfolg ausprobiert. Vom Pop, über den Heavy Metal, New Wave oder Industrial bis hin zu den Anfängen des Hardrock…

“Back in Black”: AC/DC in vollem Glanz

“Back in Black” steht mit 50 Millionen Exemplaren an zweiter Stelle der weltweit am meisten verkauften Alben, gleich hinter Michael Jacksons “Thriller”! Wer hätte gedacht, dass dieses siebte Studioalbum von AC/DC so weit vorne landen würde, wo doch ihr charismatischer Sänger Bon Scott allzu früh starb, nachdem “Highway to Hell” auf den Markt gekommen war. Das war das Ende von Band 1, aber vor allem der Anfang von Band 2 der Geschichte, den die Fans der australischen Band auch heute noch gerne durchblättern…

1969 - Die Gitarre auf ihrem Zenit

Gab es jemals einen Moment oder eine Zeitspanne in der Geschichte, in der die kreative Aktivität an der Gitarre einen erkennbaren Höhepunkt erreichte? Einen Zeitpunkt, an dem es in der populären Musik ein Zusammentreffen von routinierten Veteranen und furchtlosem Nachwuchs gab? Eine Zeit, in der die elektrischen Gitarren am lautesten kreischten, Jazzmen neue Wege einschlugen und musikalische Kompositionen regelmäßig durch sechssaitige Reißwölfe gedreht wurden? Ein offensichtlicher Anwärter: 1969. In diesen zwölf Monaten feierten Santana, Led Zeppelin, King Crimson und The Allman Brothers Band ihre Debüts und es war auch das Jahr, in dem Creedence Clearwater Revival drei großartige Alben herausbrachten und die Charts beherrschten.

Aktuelles...