Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Kate Bush - Director's Cut (2018 Remaster)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Director's Cut (2018 Remaster)

Kate Bush

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Manche Künstler erreichen im Lauf ihrer Karriere eine Art Heldenstatus. Sie sind "gesaved", wie Heidi Klum vielleicht sagen würde. Millionen jubeln Gene Simmons (Kiss) zu, wenn er mit 61 Jahren in Ritterrüstung und Monster-Plateaus über die Bühne wackelt. Mike Ness (Social Distortion) nimmt keiner übel, wenn er mit seinem beleibten Torso auch nach dreißig Jahren immer noch auf 'Rebell' macht und selbst die drahtig-sehnige Queen Of Pop, Madonna, wirkt für die meisten erst so richtig anziehend, wenn sie in knallengen Leggings und knappem Top die in die Jahre gekommenen Hüften schwingt. Kate Bush ist mittlerweile auch eine solche Ikone. Und so spuckt sie zwar immer noch kein Feuer auf der Bühne oder glänzt mit akrobatischen Einlagen, sondern sie nimmt sich einfach zwei ihrer zahlreichen epischen Outputs zur Brust ("The Sensual World" und "The Red Shoes"), reißt ihnen die Haut vom Leibe und haucht ihnen neues Leben ein. Kate Bush nennt das dann "Director's Cut". Und die elf Songs auf "Director's Cut" haben tatsächlich nur noch ansatzweise etwas mit den Originalen zu tun. Stattdessen bietet sie einen bemerkenswerten Einblick, wie sich ihrer Ansicht nach die Relikte aus vergangenen Dekaden im Jahr 2011 anhören sollten. Was anfangs noch befremdlich klingt, wirkt mit zunehmender Dauer immer vertrauter und nimmt den Hörer mit auf eine Reise voller Intensität und Wärme. Kate Bush hatte schon immer einen Hang zur "Craziness", und das beweist sie auch auf "Director's Cut" mit einer unnachahmlichen Brillanz. "Rubberband Girl" und "Lily" belegen all die Wirrungen des musikalischen Seelenlebens der Sängerin. "This Woman's Work" rührt fast zu Tränen, während "Deeper Understanding" mit seinen Vocoder-Effekten fast schon verstörend wirkt. Melancholisch und abstrakt zieht die englische Songwriterin alle Register ihres Könnens. Auch wenn die ehemalige Glocken-Stimme mittlerweile etwas tiefer klingt, so packt einen das Organ auch 2011 immer noch. "Director's Cut" macht Vergangenes nicht besser, vielmehr skizziert Kate Bush die Songs in neuem Licht. Sie wirken abgespeckt, aber nicht mager. Die Produktions-Dichte wurde minimalisiert und auf das Nötigste beschränkt, dennoch wirkt das Paket geschlossen, in sich stimmig und homogen.
© Laut

Weitere Informationen

Director's Cut (2018 Remaster)

Kate Bush

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Flower Of The Mountain (2018 Remaster)
00:05:14

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Keyboards, Writer, MainArtist - Del Palmer, Music Editor, Recorded by, Bass - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - John Sheahan, Fiddle - Davey Spillane, Whistle, Pipe - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Stephen W Tayler, Mixer, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

2
Song Of Solomon (2018 Remaster)
00:04:45

Yanka Rupkhina, Vocals - Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Keyboards, Backing Vocals, Writer, MainArtist - John Giblin, Bass - Del Palmer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Mixer, Digital Remasterer - Joel Plante, Mixer, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Stoyanka Boneva, Vocals - Dan McIntosh, Guitar - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Eva Georgieva, Vocals - Stephen W Tayler, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording - Dimitr Penev, Arranger

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

3
Lily (2018 Remaster)
00:04:03

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Keyboards, Backing Vocals, Writer, MainArtist - Mica Paris, Backing Vocals - John Giblin, Bass - Del Palmer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Paddy Bush, Woodwinds - Dan McIntosh, Guitar - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Stephen W Tayler, Mixer, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording - Lily Cornford, Narrator

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

4
Deeper Understanding (2018 Remaster)
00:06:33

Yanka Rupkhina, Vocals - Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Keyboards, Writer, MainArtist - John Giblin, Bass - Del Palmer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Stoyanka Boneva, Vocals - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Eva Georgieva, Vocals - Stephen W Tayler, Mixer, Additional Recording - Brendan Power, Harmonica - Sam O'Kell, Additional Recording - Dimitr Penev, Arranger

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

5
The Red Shoes (2018 Remaster)
00:04:57

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Backing Vocals, Writer, MainArtist - John Giblin, Bass - Del Palmer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Paddy Bush, Mandolin, Backing Vocals, Strings, Whistle, Mandola - Dan McIntosh, Guitar - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Stephen W Tayler, Mixer, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording - Albert McIntosh, Additional Vocals - Colin Lloyd-Tucker, Backing Vocals - Jacob Thorn, Additional Vocals

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

6
This Woman's Work (2018 Remaster)
00:06:28

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Keyboards, Writer, MainArtist - Del Palmer, Mixer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Robert Houston, Mixer, Music Editor, Pro Tools - Stephen W Tayler, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording - Albert McIntosh, Vocals - Jacob Thorn, Vocals

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

7
Moments Of Pleasure (2018 Remaster)
00:06:33

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Keyboards, Writer, MainArtist - Del Palmer, Mixer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Michael Wood, Choir - Robert Houston, Mixer, Music Editor, Pro Tools - Stephen W Tayler, Additional Recording - Mr Smith, Conductor - Sam O'Kell, Additional Recording - Ed Rowntree, Choir - Jevan Johnson Booth, Choir - The Waynflete Chamber Choir, Choir

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

8
Never Be Mine (2018 Remaster)
00:05:04

Yanka Rupkhina, Vocals - Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Piano, Writer, MainArtist - Del Palmer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Stoyanka Boneva, Vocals - Dan McIntosh, Guitar - Eberhard Weber, Bass - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Eva Georgieva, Vocals - Stephen W Tayler, Mixer, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

9
Top Of The City (2018 Remaster)
00:04:23

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Piano, Backing Vocals, Writer, MainArtist - John Giblin, Bass - Nigel Kennedy, Viola, Violin - Del Palmer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Dan McIntosh, Guitar - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Stephen W Tayler, Mixer, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

10
And So Is Love (2018 Remaster)
00:04:20

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Keyboards, Backing Vocals, Writer, MainArtist - Eric Clapton, Guitar - John Giblin, Bass - Del Palmer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Gary Brooker, Hammond Organ - Chris Bolster, Additional Recording - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Stephen W Tayler, Mixer, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

11
Rubberband Girl (2018 Remaster)
00:04:36

Danny Thompson, Bass - Bernie Grundman, Digital Remasterer - Steve Gadd, Drums - Haydn Bendall, Additional Recording - Doug Sax, Digital Remasterer - KEVIN KILLEN, Additional Recording - Kate Bush, Producer, Keyboards, Writer, MainArtist - Del Palmer, Music Editor, Recorded by - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Andrew Boland, Additional Recording - Chris Bolster, Additional Recording - Dan McIntosh, Guitar - Robert Houston, Music Editor, Pro Tools - Stephen W Tayler, Mixer, Additional Recording - Sam O'Kell, Additional Recording - Brendan P, Harmonica

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2011, 2018 Noble & Brite Ltd

Albumbeschreibung

Manche Künstler erreichen im Lauf ihrer Karriere eine Art Heldenstatus. Sie sind "gesaved", wie Heidi Klum vielleicht sagen würde. Millionen jubeln Gene Simmons (Kiss) zu, wenn er mit 61 Jahren in Ritterrüstung und Monster-Plateaus über die Bühne wackelt. Mike Ness (Social Distortion) nimmt keiner übel, wenn er mit seinem beleibten Torso auch nach dreißig Jahren immer noch auf 'Rebell' macht und selbst die drahtig-sehnige Queen Of Pop, Madonna, wirkt für die meisten erst so richtig anziehend, wenn sie in knallengen Leggings und knappem Top die in die Jahre gekommenen Hüften schwingt. Kate Bush ist mittlerweile auch eine solche Ikone. Und so spuckt sie zwar immer noch kein Feuer auf der Bühne oder glänzt mit akrobatischen Einlagen, sondern sie nimmt sich einfach zwei ihrer zahlreichen epischen Outputs zur Brust ("The Sensual World" und "The Red Shoes"), reißt ihnen die Haut vom Leibe und haucht ihnen neues Leben ein. Kate Bush nennt das dann "Director's Cut". Und die elf Songs auf "Director's Cut" haben tatsächlich nur noch ansatzweise etwas mit den Originalen zu tun. Stattdessen bietet sie einen bemerkenswerten Einblick, wie sich ihrer Ansicht nach die Relikte aus vergangenen Dekaden im Jahr 2011 anhören sollten. Was anfangs noch befremdlich klingt, wirkt mit zunehmender Dauer immer vertrauter und nimmt den Hörer mit auf eine Reise voller Intensität und Wärme. Kate Bush hatte schon immer einen Hang zur "Craziness", und das beweist sie auch auf "Director's Cut" mit einer unnachahmlichen Brillanz. "Rubberband Girl" und "Lily" belegen all die Wirrungen des musikalischen Seelenlebens der Sängerin. "This Woman's Work" rührt fast zu Tränen, während "Deeper Understanding" mit seinen Vocoder-Effekten fast schon verstörend wirkt. Melancholisch und abstrakt zieht die englische Songwriterin alle Register ihres Könnens. Auch wenn die ehemalige Glocken-Stimme mittlerweile etwas tiefer klingt, so packt einen das Organ auch 2011 immer noch. "Director's Cut" macht Vergangenes nicht besser, vielmehr skizziert Kate Bush die Songs in neuem Licht. Sie wirken abgespeckt, aber nicht mager. Die Produktions-Dichte wurde minimalisiert und auf das Nötigste beschränkt, dennoch wirkt das Paket geschlossen, in sich stimmig und homogen.
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Mehr auf Qobuz
Von Kate Bush

Remastered, Pt. IV

Kate Bush

Remastered, Pt. IV Kate Bush

Hounds of Love (2018 Remaster)

Kate Bush

The Kick Inside

Kate Bush

The Kick Inside Kate Bush

Aerial (2018 Remaster)

Kate Bush

Never for Ever

Kate Bush

Never for Ever Kate Bush

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Downhill From Everywhere

Jackson Browne

Downhill From Everywhere Jackson Browne

Letter To You

Bruce Springsteen

Letter To You Bruce Springsteen

Power Up

AC/DC

Power Up AC/DC

Rumours

Fleetwood Mac

Rumours Fleetwood Mac

Abbey Road (Super Deluxe Edition)

The Beatles

Panorama-Artikel...
Moby – Und es ward Licht

Nur wenige Künstler sind wie Moby vom Punk zum Techno/House und dann zum Pop gewechselt und haben gleichzeitig Ambient komponiert. Anlässlich des Erscheinens von "Reprise", dem Album zu Mobys 30-jährigen Jubiläum, blickt Qobuz auf die Karriere eines Künstlers zurück, der einige Gegenschläge einstecken musste und sich manchmal beinahe selbst sabotierte, bevor er in Ruhe seinen künstlerischen Weg gehen konnte.

Die Frauen aus Nashville

Für Frauen ist es nicht leicht, sich in der chauvinistischen Szene der "Music City", der Wiege der Country-Musik, zu behaupten. Aber im Laufe der Jahre haben es doch einige geschafft, die starren Denkweisen aufzubrechen. Wie etwa diese zehn Pionierinnen und Revolutionärinnen, die in Nashville mit ihren Westernstiefeln auf die Tische gestiegen sind – und sich durchgesetzt haben.

Nirvana, Ende des Rock…

34 Jahre ist es her, dass Nirvana, dieser total unerwartete Schlenker der Punkbewegung, am Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte Rockgruppe der Geschichte. Das allerletzte derartige Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

Aktuelles...