Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Silje Nergaard - Darkness Out of Blue

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Darkness Out of Blue

Silje Nergaard

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Darkness Out of Blue

Silje Nergaard

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Paper Boats
00:04:01

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

2
Darkness out of blue
00:05:22

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

3
The Diner
00:04:46

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

4
Wastelands
00:05:26

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

5
When Judy falls
00:06:00

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

6
The Beachcomber
00:06:29

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

7
What might have been
00:04:24

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

8
Aren`t you cured yet
00:04:41

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

9
Who goes there
00:04:07

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Márcio Faraco, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

10
Before you called me yours
00:04:25

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

11
How Are You Gonna' Deal With It
00:05:34

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

12
Let me be troubled
00:06:56

Silje Nergaard, Composer, MainArtist - Mike McGurk, Author

℗ 2006 Universal Music A/S

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Silje Nergaard
Silje Nergaard Silje Nergaard
For You a Thousand Times Silje Nergaard
Chain of Days Silje Nergaard
Chain of Days Silje Nergaard
Das könnte Ihnen auch gefallen...
All Rise (Deluxe) Gregory Porter
All Is Well Lisa Simone
Frenchy Thomas Dutronc
Something Anne Ducros
Circles Anne Paceo
Panorama-Artikel...
Abbey Lincoln - „Keine Kunst im luftleeren Raum“

Sie war eine der großen Sängerinnen des Jazz und lieh der Bürgerrechtsbewegung ihre Stimme: Abbey Lincoln, vor 90 Jahren geboren, vor zehn Jahren verstorben. Doppelter Anlass für eine Würdigung der Künstlerin, die ein Stück Jazzgeschichte schrieb.

Verve, der Sound Amerikas

Als Norman Granz sein Label als den „amerikanischen Sound“ definierte, traf er den Nagel auf den Kopf. Noch heute finden sich in seinem Katalog unzählige Künstler wie Billie Holiday, Louis Armstrong, Charlie Parker, Ella Fitzgerald, Bill Evans, Lester Young, Stan Getz, Oscar Peterson und zig andere und man kann sagen, dass Verve eines der größten musikalischen Abenteuer des 20. Jahrhunderts war.

Marc Ribot – Der Held, der gegen Gitarren kämpft

Seit bereits 35 Jahren steht Marc Ribots Name auf den Plattencovern von Tom Waits, Alain Bashung, Diana Krall, John Zorn, Robert Plant, Caetano Veloso und zehntausend anderen Musikern. Und wenn der New Yorker mit seiner atypischen Gitarre nicht gerade die bekanntesten Künstler neu interpretiert, dann hat er seine Freude daran, Rock, Jazz, Funk, kubanische Musik und alles, was ihm sonst noch unter die Finger kommt, auseinanderzunehmen.

Aktuelles...