Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Anne Queffélec|Chopin : De l’enfance à la plénitude (Anne Queffélec, piano)

Chopin : De l’enfance à la plénitude (Anne Queffélec, piano)

Anne Queffélec, piano

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Chopin : De l’enfance à la plénitude (Anne Queffélec, piano)

Anne Queffélec

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Polonaise en si bémol majeur KK IV 1
00:03:18

Anne Queffélec, piano

2
Polonaise en sol mineur S 1 1
00:02:59

Anne Queffélec, piano

3
Polonaise en la bémol majeur KK IV a2
00:04:01

Anne Queffélec, piano

4
Mazurka en la bémol majeur opus 7 n°4
00:01:17

Anne Queffélec, piano

5
Polonaise en fa mineur opus 71 n°3
00:05:53

Anne Queffélec, piano

6
Sostenuto en mi bémol majeur
00:01:28

Anne Queffélec, piano

7
Cantabile en si bémol majeur
00:01:03

Anne Queffélec, piano

8
Nocturne en ut dièse mineur opus posthume
00:04:30

Anne Queffélec, piano

9
Fantaisie-Impromptu en ut dièse mineur opus 66
00:05:25

Anne Queffélec, piano

10
Valse en fa mineur opus 70 n°2
00:01:39

Anne Queffélec, piano

11
Mazurka en ut dièse mineur op.50 n°3
00:05:26

Anne Queffélec, piano

12
Berceuse en ré bémol majeur opus 57
00:05:09

Anne Queffélec, piano

13
Barcarolle en fa dièse majeur opus 60
00:09:01

Anne Queffélec, piano

14
Scherzo n°4 en mi majeur opus 54
00:11:55

Anne Queffélec, piano

15
Valse en la mineur KK IV b 11, P 2 11
00:02:02

Anne Queffélec, piano

16
Ballade n°4 en fa mineur opus 52
00:11:55

Anne Queffélec, piano

17
Mazurka en la mineur opus 67 n°4
00:03:12

Anne Queffélec, piano

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Rachmaninov : Piano Concertos 2, 4 - Bach-Rachmaninov : Partita BWV 1006

Daniil Trifonov

Everyday Life

Coldplay

Everyday Life Coldplay
Mehr auf Qobuz
Von Anne Queffélec

Mozart : Sonates pour piano, K. 331, 332 & 333

Anne Queffélec

Scarlatti: Ombre et lumière

Anne Queffélec

Satie & compagnie (Satie, Ravel, Debussy, Hahn...)

Anne Queffélec

Bach : Contemplation

Anne Queffélec

Bach : Contemplation Anne Queffélec

Satie: Gymnopedies & Gnossiennes etc.

Anne Queffélec

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

On DSCH

Igor Levit

On DSCH Igor Levit

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

some kind of peace

Ólafur Arnalds

some kind of peace Ólafur Arnalds
Panorama-Artikel...
Wilhelm Backhaus, ein gigantisches Repertoire

Wilhelm Backhaus (1884-1969), Titan der deutschen klassischen Musik, wurde oft für streng und fantasielos gehalten. Sein immenses diskographisches Vermächtnis bei Decca, zu seiner Zeit noch eine Seltenheit, wird heute unter besten Bedingungen neu herausgegeben und trägt dazu bei, seinen allzu oft ungerechten Ruf aufzuwerten. Backhaus wirkt heute – von der allerersten Aufnahme eines Konzerts im Jahr 1909 (das stark gekürzte Klavierkonzert von Grieg) bis zu seinem letzten Konzert wenige Tage vor seinem Tod – dank seiner Texttreue und seiner schlichten Interpretationen, die den Komponisten bestmöglich gerecht werden, eigenartigerweise moderner als in der Vergangenheit.

Fatma Said - "So bin ich"

Die in Berlin wohnende ägyptische Sopranistin Fatma Said vereint auf ihrem CD-Debüt französische, spanische und arabische Lieder.

Picasso und die Musik

Picassos modernistisches Genie überwand sehr bald die Grenzen der Malerei und strahlte auch auf Musik und Tanz aus – zwei Künste, mit denen sich der spanische Maler sein Leben lang eng verbunden fühlte – und beeinflusste sogar seine Komponistenfreunde, die er im Laufe seines Lebens kennengelernt hatte.

Aktuelles...