Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Boston Early Music Festival Chamber Ensemble - Charpentier: Les plaisirs de Versailles, H. 480 & Les arts florissants, H. 487

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Charpentier: Les plaisirs de Versailles, H. 480 & Les arts florissants, H. 487

Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Jesse Blumberg, Virginia Warnken, Teresa Wakim

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Die vorliegenden, im Januar 2019 in den Studios des Bremer Rundfunks aufgenommenen zwei kleinen Opern von Charpentier wurden ursprünglich in Versailles vor König Ludwig XIV. und seinem Hof aufgeführt. Les Plaisirs de Versailles wurde in der Königlichen Residenz für eine Handvoll Privilegierter gespielt, während Les Arts florissants, wahre Visitenkarte des Staates, die Bedeutung der Kunst in all ihren Formen im Königreich Frankreich veranschaulicht. Die Oper handelt auch von politischer Macht und der Befriedung Europas durch den König.


Die bemerkenswerten Musiker und Sänger des Boston Early Music Festival sind seit langem mit der Praxis der französischen Barockmusik vertraut. Ihre Interpretation unter der musikalischen Leitung von Paul O'Dette und Stephen Stubbs ist dank hochqualifizierter Instrumentalisten und Sänger, die die französische Aussprache perfekt beherrschen, absolut stimmig.


Offizielle Musik zwar, die aber wegen ihrer von politischen Belangen weit entfernten inneren Werte schätzenswert ist. Die unerträgliche Leichtigkeit der Charaktere lässt uns schmunzeln, besonders im dritten Teil der Plaisirs de Versailles, in dem Comus, der Gott der Feste auftritt. Dieser bietet edle Weine, exquisite Kuchen und heiße Schokolade an. "Die Musik" lehnt ab, denn sie fürchtet, dass Schokolade nur "Die Konversation" anregt. Überfordert schlägt Comus vor, sie sollten ihre Streitigkeiten doch durch Spiele beilegen. Die Allegorie ist sehr amüsant und gibt Anlass, über eine Gesellschaft nachzudenken, die nur mit sich selbst beschäftigt ist und das "wahre Leben" außerhalb der Grenzen des Schlosses außer Acht lässt, von dem sie nichts weiß. © François Hudry/Qobuz

Weitere Informationen

Charpentier: Les plaisirs de Versailles, H. 480 & Les arts florissants, H. 487

Boston Early Music Festival Chamber Ensemble

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Les Plasirs de Versailles (Marc-Antoine Charpentier)

1
Les plaisirs de Versailles, H. 480: Overture
Boston Early Music Festival Chamber Ensemble
00:01:52

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

2
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 1: Que tout cede aux douceurs
Teresa Wakim
00:04:08

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

3
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 2: Quel objet importun
Teresa Wakim
00:04:10

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

4
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 2: Ah! Que cette chute
Teresa Wakim
00:03:27

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

5
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 2: Qu'elle finisse donc
Teresa Wakim
00:01:16

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

6
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 3: Venez, dieu des festins
Teresa Wakim
00:01:50

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Jesse Blumberg, Artist - Aaron Sheehan, Artist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

7
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 3: D'un vin délicieux
Teresa Wakim
00:01:15

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Jesse Blumberg, Artist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

8
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 3: J'ai des confitures liquides
Teresa Wakim
00:01:07

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Jesse Blumberg, Artist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

9
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 4: Si les cartes
Jason McStoots
00:01:00

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Jason McStoots, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

10
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 4: Pour vous apaiser donc
Teresa Wakim
00:00:49

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Artist - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Jason McStoots, Artist - Jesse Blumberg, Artist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

11
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 4: Déesse des discours
Teresa Wakim
00:01:53

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Jesse Blumberg, Artist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

12
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 4: Ah, que ce chocolat foisonne
Teresa Wakim
00:03:01

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

13
Les plaisirs de Versailles, H. 480, Scene 4: Déesse un peu trop chatouilleuse
Teresa Wakim
00:04:03

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir - Virginia Warnken, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

Les Arts Florissants (Marc-Antoine Charpentier)

14
Les arts florissants, H. 487: Overture
Boston Early Music Festival Chamber Ensemble
00:02:32

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

15
Les arts florissants, H. 487, Scene 1: Que mes divins concerts
Teresa Wakim
00:02:19

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

16
Les arts florissants, H. 487, Scene 1: Amour du ciel (1)
Boston Early Music Festival Vocal Ensemble
00:03:13

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

17
Les arts florissants, H. 487, Scene 1: Dans la noble ardeur
Molly Netter
00:03:03

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir - Molly Netter, Artist, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

18
Les arts florissants, H. 487, Scene 1: Mon pinceau, mes couleurs
Virginia Warnken
00:02:24

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Aaron Sheehan, Artist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Virginia Warnken, Artist, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

19
Les arts florissants, H. 487, Scene 1: Amour du ciel (2)
Boston Early Music Festival Vocal Ensemble
00:03:15

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

20
Les arts florissants, H. 487, Scene 2: Bruit effroyable
Teresa Wakim
00:00:56

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

21
Les arts florissants, H. 487, Scene 2: Renversons le ciel
Jesse Blumberg
00:02:11

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Jesse Blumberg, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

22
Les arts florissants, H. 487, Scene 2: Sa gloire est un supplice
Jesse Blumberg
00:03:07

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Jesse Blumberg, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

23
Les arts florissants, H. 487, Scene 3: Fille de la nuit éternelle
Margot Rood
00:02:59

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Jesse Blumberg, Artist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir - Margot Rood, Artist, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

24
Les arts florissants, H. 487, Scene 3: Souffres-tu, monarque des dieux
Margot Rood
00:01:16

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Margot Rood, Artist, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

25
Les arts florissants, H. 487, Scene 4: Parais dans ta beauté première
Margot Rood
00:03:58

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Margot Rood, Artist, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

26
Les arts florissants, H. 487, Scene 5: Charmante paix
Teresa Wakim
00:06:28

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Artist - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Aaron Sheehan, Artist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir - Virginia Warnken, Artist - Molly Netter, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

27
Les arts florissants, H. 487, Scene 5: O paix si longtemps desiree (1)
Teresa Wakim
00:04:33

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Teresa Wakim, Artist, MainArtist - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Margot Rood, Artist - Molly Netter, Artist - John Taylor Ward, Artist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

28
Les arts florissants, H. 487, Scene 5: O paix si longtemps desiree (2)
Boston Early Music Festival Vocal Ensemble
00:03:05

Marc-Antoine Charpentier, Composer - Stephen Stubbs, Conductor - Paul O'Dette, Conductor - Boston Early Music Festival Chamber Ensemble, Orchestra - Boston Early Music Festival Vocal Ensemble, Choir, MainArtist

(C) 2019 CPO (P) 2019 CPO

Albumbeschreibung

Die vorliegenden, im Januar 2019 in den Studios des Bremer Rundfunks aufgenommenen zwei kleinen Opern von Charpentier wurden ursprünglich in Versailles vor König Ludwig XIV. und seinem Hof aufgeführt. Les Plaisirs de Versailles wurde in der Königlichen Residenz für eine Handvoll Privilegierter gespielt, während Les Arts florissants, wahre Visitenkarte des Staates, die Bedeutung der Kunst in all ihren Formen im Königreich Frankreich veranschaulicht. Die Oper handelt auch von politischer Macht und der Befriedung Europas durch den König.


Die bemerkenswerten Musiker und Sänger des Boston Early Music Festival sind seit langem mit der Praxis der französischen Barockmusik vertraut. Ihre Interpretation unter der musikalischen Leitung von Paul O'Dette und Stephen Stubbs ist dank hochqualifizierter Instrumentalisten und Sänger, die die französische Aussprache perfekt beherrschen, absolut stimmig.


Offizielle Musik zwar, die aber wegen ihrer von politischen Belangen weit entfernten inneren Werte schätzenswert ist. Die unerträgliche Leichtigkeit der Charaktere lässt uns schmunzeln, besonders im dritten Teil der Plaisirs de Versailles, in dem Comus, der Gott der Feste auftritt. Dieser bietet edle Weine, exquisite Kuchen und heiße Schokolade an. "Die Musik" lehnt ab, denn sie fürchtet, dass Schokolade nur "Die Konversation" anregt. Überfordert schlägt Comus vor, sie sollten ihre Streitigkeiten doch durch Spiele beilegen. Die Allegorie ist sehr amüsant und gibt Anlass, über eine Gesellschaft nachzudenken, die nur mit sich selbst beschäftigt ist und das "wahre Leben" außerhalb der Grenzen des Schlosses außer Acht lässt, von dem sie nichts weiß. © François Hudry/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Boston Early Music Festival Chamber Ensemble
Blow: Venus & Adonis (Live) Boston Early Music Festival Chamber Ensemble
Handel: Acis and Galatea, HWV 49 Boston Early Music Festival Chamber Ensemble
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Tudor Queens Diana Damrau
Wagner: Parsifal Evgeny Nikitin
Handel: Semele, HWV 58 (Live) English Baroque Soloists
Panorama-Artikel...
Beethovens Fidelio - ein großes Abenteuer

Beethovens Oper Fidelio basiert auf einem Ereignis, das sich während der revolutionären Terrorherrschaft in Frankreich zugetragen hat (eine unerschrockene junge Frau versuchte, als Mann verkleidet, ihren in einem Verlies gefangenen Mann zu retten). Die Oper erlebte ein turbulentes Schicksal und wurde im Laufe der Jahre vielfach überarbeitet. Sie beweist einmal mehr das musikalische Genie des Komponisten, der hier ein Libretto vertonte, das seinen politischen Ansichten entsprach.

Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, von der griechischen Sappho bis Kaija Saariaho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten, die unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik geprägt haben, Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Orfeo Orchestra - Französischer Barock des 18. Jh. wiederauferstanden

Das Orfeo Orchestra, unter der Leitung György Vashegyis, das sich seit seinen ersten Veröffentlichungen intensiv mit der französischen Barockmusik beschäftigt, wurde in den letzten Jahren vom Palazetto Bru Zane und insbesondere vom Centre de Musique Baroque de Versailles (CMBV) für ihre anspruchsvollen diskografischen Erkundungen des französischen Opernrepertoires in Barock und Klassik ausgezeichnet.

Aktuelles...