Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Lankum - Between The Earth And Sky

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Between The Earth And Sky

Lankum

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Mit sichtbaren Piercings und Tattoos sehen die Musiker von Lankum eher aus wie Fans elektrischer Musik als wie eine Band, die akustischen irischen Folk spielt. Und trotzdem liebäugeln diese vier Freunde aus Dublin doch sehr mit ihren musikalischen Traditionen. Klagelieder und Polka stehen an der Tagesordnung, aber der Sound der Gruppe ist trotzdem weit entfernt von den Klischees, die man oft mit irischer Musik in Verbindung bringt. Um sich von der Originalität ihrer Musik zu überzeugen, reicht es, in den Eröffnungstrack What Will We Do When We Have No Money? reinzuhören. Von den ersten Sekunden an entwickelt sich ein tiefer Glockenklang, der mithilfe von gehaltenen Akkorden des Harmoniums erzeugt wird. Ein mysteriöser Klangteppich, über den sich die eindringliche Stimme von Radie Peat erhebt und die Aufmerksamkeit auf sich zieht um sie nie wieder loszulassen. An mehreren Stellen dient dieser Glockenklang als Basis zum Aufstieg von einer bis vier der klangvollen Stimmen von Lankum. Die Lynch-Brüder, Ian am Dudelsack und an der Konzertina und Daragh an der Gitarre, haben dieses Ensemble gegründet, das zuerst auf den Namen Lynched getauft wurde, bevor dann der Geiger Cormac MacDiarmada und die Konzertina- und Harmonium-Spielerin Radie Peat dazu kamen. Außer der Besonderheit, dass hier vier Sänger aufeinandertreffen, unterscheidet sich die Formation außerdem über die klangliche Präzision in ihrem Spiel der Sorgfalt, mit welchem sie die Harmonien ihrer Instrumente zur Geltung bringen und dessen Resonanzen sie anschließend aufblühen lassen. Diese kontemplative Herangehensweise hebt die Spiritualität dieser oftmals alten Gesänge hervor und fügt den irischen Musiktraditionen eine bewusst moderne Note hinzu, ohne dabei auch nur irgendeinen elektronischen Effekt zur Hilfe zu holen. © BM/Qobuz

Weitere Informationen

Between The Earth And Sky

Lankum

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
What Will We Do When We Have No Money?
00:05:49

Traditional, ComposerLyricist - Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Ian Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Radie Peat, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Julie McLarnon, Producer, Engineer - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

2
Sergeant William Bailey
00:05:23

Traditional, ComposerLyricist - John Flynn, AssociatedPerformer - Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Ian Lynch, Producer, Arranger - Radie Peat, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Julie McLarnon, Producer, Engineer - Alex Borwick, AssociatedPerformer - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer - Daire Garvin, AssociatedPerformer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

3
Peat Bog Soldiers
00:02:53

Traditional, ComposerLyricist - Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Ian Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Radie Peat, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Julie McLarnon, Producer, Engineer - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

4
The Townie Polka
00:06:59

Traditional, ComposerLyricist - Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Ian Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Radie Peat, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Julie McLarnon, Producer, Engineer - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

5
Bad Luck to the Rolling Water
00:05:18

Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Composer, Producer, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Composer, Producer, AssociatedPerformer - Ian Lynch, Composer, Producer, AssociatedPerformer - Radie Peat, Composer, Producer, AssociatedPerformer - Julie McLarnon, Producer, Engineer - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

6
Déanta in Éireann
00:08:14

John Flynn, AssociatedPerformer - Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Composer, Producer, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Composer, Producer, AssociatedPerformer - Ian Lynch, Producer, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Radie Peat, Composer, Producer, AssociatedPerformer - Julie McLarnon, Producer, Engineer - Alex Borwick, AssociatedPerformer - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

7
The Granite Gaze
00:05:35

Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Composer, Producer, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Producer, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Ian Lynch, Producer, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Radie Peat, Producer, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer, Engineer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

8
The Turkish Reveille
00:11:45

Traditional, ComposerLyricist - Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Ian Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Radie Peat, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Julie McLarnon, Producer, Engineer - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

9
Willow Garden
00:04:53

Traditional, ComposerLyricist - Lankum, MainArtist - Cormac Mac Diarmada, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Daragh Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Ian Lynch, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Radie Peat, Producer, Arranger, AssociatedPerformer - Julie McLarnon, Producer, Engineer - John 'Spud' Murphy, Producer, Mixer

2017 Rough Trade Records Ltd 2017 Rough Trade Records Ltd

Albumbeschreibung

Mit sichtbaren Piercings und Tattoos sehen die Musiker von Lankum eher aus wie Fans elektrischer Musik als wie eine Band, die akustischen irischen Folk spielt. Und trotzdem liebäugeln diese vier Freunde aus Dublin doch sehr mit ihren musikalischen Traditionen. Klagelieder und Polka stehen an der Tagesordnung, aber der Sound der Gruppe ist trotzdem weit entfernt von den Klischees, die man oft mit irischer Musik in Verbindung bringt. Um sich von der Originalität ihrer Musik zu überzeugen, reicht es, in den Eröffnungstrack What Will We Do When We Have No Money? reinzuhören. Von den ersten Sekunden an entwickelt sich ein tiefer Glockenklang, der mithilfe von gehaltenen Akkorden des Harmoniums erzeugt wird. Ein mysteriöser Klangteppich, über den sich die eindringliche Stimme von Radie Peat erhebt und die Aufmerksamkeit auf sich zieht um sie nie wieder loszulassen. An mehreren Stellen dient dieser Glockenklang als Basis zum Aufstieg von einer bis vier der klangvollen Stimmen von Lankum. Die Lynch-Brüder, Ian am Dudelsack und an der Konzertina und Daragh an der Gitarre, haben dieses Ensemble gegründet, das zuerst auf den Namen Lynched getauft wurde, bevor dann der Geiger Cormac MacDiarmada und die Konzertina- und Harmonium-Spielerin Radie Peat dazu kamen. Außer der Besonderheit, dass hier vier Sänger aufeinandertreffen, unterscheidet sich die Formation außerdem über die klangliche Präzision in ihrem Spiel der Sorgfalt, mit welchem sie die Harmonien ihrer Instrumente zur Geltung bringen und dessen Resonanzen sie anschließend aufblühen lassen. Diese kontemplative Herangehensweise hebt die Spiritualität dieser oftmals alten Gesänge hervor und fügt den irischen Musiktraditionen eine bewusst moderne Note hinzu, ohne dabei auch nur irgendeinen elektronischen Effekt zur Hilfe zu holen. © BM/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Eliminator (Hi-Res Version)

ZZ Top

Aqualung (Steven Wilson Mix and Master)

Jethro Tull

What The Dead Men Say

Trivium

Thick as a Brick (Steven Wilson Mix and Master)

Jethro Tull

Mehr auf Qobuz
Von Lankum

The Livelong Day

Lankum

The Wild Rover

Lankum

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Contact Myself 2.0 (Live at Stockfisch)

Katja Werker

Blue

Joni Mitchell

Blue Joni Mitchell

Sounds Of Silence

Simon & Garfunkel

Sounds Of Silence Simon & Garfunkel

Archives – Vol. 1: The Early Years (1963-1967)

Joni Mitchell

Tracy Chapman

Tracy Chapman

Tracy Chapman Tracy Chapman
Panorama-Artikel...
10 Königinnen des Folk

Eine Akustikgitarre. Manchmal nicht wirklich mehr als das. Und eine einzigartige Stimme... Das Folk-Revival der letzten Jahre hat zu neuen Veröffentlichungen geführt. Etablierte und manchmal weniger bekannte Sängerinnen. Ein wenig wie ihre älteren Schwestern, die in den sechziger und vor allem den siebziger Jahren mit ihrer Aura auf die Erde strahlten. Einige von ihnen haben Berühmtheit erlangt. Andere bleiben wohl gehütete Geheimnisse. Diese (subjektive) Auswahl brachte zehn von ihnen zusammen.

Mark Knopfler und Dire Straits, eine stürmische Liebe

Am 14. April 2018 zogen Dire Straits in die Rock and Roll Hall of Fame ein und viele sagten, dass es genau der richtige Moment war. Sogar Mark Knopfler schien sich geehrt zu fühlen, denn er hatte immer gehofft, von Bob Dylan oder Eric Clapton in dieses Amt erhoben zu werden. Letzten Endes kamen Dire Straits ohne ihren Star ins Rocker-Pantheon, der somit eine der allertraurigsten Zeremonien geschwänzt hatte. Es war wohl emblematisch für Knopflers Beziehung zu seiner Gruppe.

Woodstock feiert Geburtstag

Woodstock war zwar nicht das einzige Festival, das sich der Musik der damaligen Zeit widmete. Newport galt 1969 schon als ein regelmäßiger Treffpunkt für Fans der neuen Rock- und Folkmusik-Szene, die die amerikanische Jugend - und vor allem die jungen Menschen auf der ganzen Welt - begeisterte. Die Festivals in Monterey, Kalifornien und das Isle of Wight in Großbritannien machten in den in den beiden Sommern vor Woodstock von sich reden. Aber das Line-Up, die Menschenmasse und der historische Kontext, in dem das Festival stand, machten es zu einem Mythos.

Aktuelles...